1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF über DVB-S am PC?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chiba, 18. März 2007.

  1. Chiba

    Chiba Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe seit einigen Jahren eine Nexus-s Karte in meinem PC. Jetzt würde ich gerne ORF auch am PC empfangen können.
    Ich werde mir vermutlich in nächster Zeit die HVR-4000 von Hauppauge zulegen, zum Einen, weil ich einen neuen PC gekauft habe und gehört habe, dass die Nexus-s Probleme mit PCIe Mainboards hat, und zum Anderen weil dieses CI Modul für die Nexus-s glaube ich fast nicht mehr erhältlich ist.

    Um jetzt zur eigentlichen Frage zu kommen: wie stelle ich das am besten an? Für die HVR-4000 soll von Hauppauge ja ein USB CI Modul kommen. Wenn ich mir das zulege, was brauche ich dann noch um ORF empfangen zu können? Ich bin im CI Bereich absoluter Anfänger.
    Allerdings ist dieses Modul alleine mit 99 Euro ja schon ziemlich teuer, deswegen habe ich mir überlegt ob es Sinn machen würde das DVB-T Feature der HVR-4000 zu nutzen. Hier weiß ich allerdings nicht, ob es reichen würde die HVR-4000 mit der Hausantenne zu verbinden, oder ob ich da auch noch irgendetwas dazwischenschalten muss.
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    AW: ORF über DVB-S am PC?

    Für den DVB-S Empfang benötigts du neben dem USB-CI noch ein CI-Modul wie das Alphacrypt oder Alphacrypt light von Mascom (http://www.mascom.de/mascom.php?id=3&sid=103&ssid=)
    Dann brauchst noch die ORF-Card um das Programm zu entschlüsseln. Diese bekommst du aber A: nur als Österreicher oder B: von einen guten Freund / Bekannten in Ö., der dir seine Karte "borgt". Für den den DVB-T Empfang des ORF findest du ausreichen Infos im Entsprechenden Forenbereich, "Digital-TV über die Hausantenne".
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: ORF über DVB-S am PC?

    wenn in in Aut (in /Nähe eine der Landeshauptstädte ) oder in Grenznähe wohnst macht das schon Sinn da über DVB-T n i c h t verschlüsselt wird.
    Infos www.dvb-t.at
    oder (weil einfach besser !) unser Thread hier im Forum
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=49483&page=86
     
  4. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: ORF über DVB-S am PC?

    Mit dem Alphacrypt light wirst Du nicht glücklich werden, höchstens nach einem kostenplichtigen Update. Du brauchst ein Cryptoworksmodul oder natürlich ein normales Alphacrypt, wenn Du nur ORF haben willst allerdings zu teuer.
     
  5. Chiba

    Chiba Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    21
    AW: ORF über DVB-S am PC?

    Sorry, ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich in Wien wohne.

    Für ORF über DVB-T müsste ich also nur die HVR-4000 mit der Hausantenne verbinden und es läuft? Oder muss ich noch eine DVB-T Box dazwischenschalten?
    Wäre ja eine schöne Alternative zu einem CI Modul, da das wirklich ziemlich teuer ist.
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: ORF über DVB-S am PC?

    ja - aber z.Z. wird nur auf hohen Auzsweichfrequenzen gesendet. Ab Herbst kommt es auf dem Kanal auf dem jetzt ORF2 analog sitzt.
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: ORF über DVB-S am PC?

    In Wien sieht die Sache natürlich anders aus ... da bekommst du problemlos eine ORF Karte. Also DVB-S Karte, CI-Schacht, Alphacrypt-CI und ORF Karte - und fertig.

    Alternativ geht natürlich auch DVB-T Karte - damit solltest, wenn du direkt in der Stadt wohnst - mit jeder Zimmerantenne die ORF Programme empfangen können.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen