1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optoma UHZ65UST – günstiger Heimkinobeamer im Test

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Juli 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    102.966
    Zustimmungen:
    983
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Für kaum mehr als 3000 Euro will Optoma den Traum eines Kinobildes mit zweieinhalb Metern Bilddiagonale wahr werden lassen. Warum der UHZ65UST als Preiskracher durchgeht, aber dennoch keinen Blindkauf rechtfertigt, verrät unser Test. Wie bei Ultrakurzdistanzbeamern üblich, sollten Sie einen derartigen Projektor nicht einfach nur vor eine weiße Wand oder eine konventionelle Leinwand stellen. Da […]

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. backspace

    backspace Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    73
    4 K Pixelshift wenn ich das schon lese.......:poop:das Farbrad übertönt teilweise den internen Lüfter(y)Ich würde sagen schade ums Geld,lieber gleich was richtiges kaufen.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  3. hdtv4me

    hdtv4me Platin Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    1.259
    Punkte für Erfolge:
    163
    Integrierte Lautsprecher bei einem Beamer halte ich für Unsinn. Der Ton muss von einem AV Receiver ausgegeben werden. Großes Bild und quäkender Ton aus kleinen Lautsprechern lässt keine Kinoathmosphäre aufkommen.
     
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    3.001
    Punkte für Erfolge:
    213
    Schon gar nicht, wenn der Ton von hinten und nicht von vorne, wo man das Bild sieht, kommt.:):D
     
    hdtv4me gefällt das.
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    1.545
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/LG OLED55C97LA/Xoro HRT8770
    Jetzt mal im Ernst, wieso sollte man das Teil nach dieser, in meinen Augen vernichtender Kritik, für das Geld (und 3.000,- € sind ja nicht wenig) überhaupt kaufen? ;)
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    3.001
    Punkte für Erfolge:
    213
    Weil man einen Beamer haben will, den andere nicht haben oder die meisten eh keinen Beamer haben.;):)
     
  7. Verum!

    Verum! Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    53
    Da TV-Geräte kein 3D mehr habe, beschäftige ich mich schon länger mit Kurzdistanzbeamer aber bisher kann mich keiner überzeugen. Häufig wird kein HDR10+ und DolbyVision unterstützt wie hier. Sollte in der Preisklasse doch wohl drin sein. Nächstes Problem 4K, wir hier. Bisher liefert die Industrie leider weder im TV-Bereich noch bei Beamern für mich akzeptable Geräte, vor allem bei den aufgerufenen Preisen.