1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der kalifornische Projektorenspezialist Optoma hat in Europa mit der Auslieferung seines neuen Full-HD-Heimkino-Projektors HD23 begonnen, der in der Preisklasse unter 1000 Euro mit überdurchschnittlicher Ausstattung neue Maßstäbe im DLP-Bereich setzen will.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    Kann aber kein 3D, oder ?
     
  3. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    Nein, kann er nicht. Full-HD unter 1000 Euro ist selten genug, für 3D hat's dann nicht mehr gereicht...
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    Danke ! Mit welchem Modell fängt Optoma zu welchem Preis mit 3D an ?
     
  5. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    Bei Full HD kenne ich von Optoma den HD 83, aber für den musst du fast 2500 € löhnen. Der kann 3D, ist sehr hell und scharf, hat aber einen relativ schlechten Schwarzwert.
     
  6. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    @Scholli: Im Netz habe ich gerade noch den HD 33 entdeckt. Das ist wohl mit unter 1500 € der günstigste Full HD Beamer von Optoma, der 3D kann.

    Der Nachteil ist wie bei vielen DLP-Beamern die unflexible Aufstellungsmöglichkeit (kein Lensshift).
     
  7. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    24 Ruckel-Bilder pro Sekunde, dat' is' ja goil!

    Es wird Zeit für 48 oder 60 Bilder.

    In einer der letzten c'ts wurde 3D-Projektoren
    getestet. Das Bild es Optoma hat mit Bestnoten überzeugt.

    Ohne Lens Shift und mit Regenbogen-Dings
    macht mir das aber keine Freude.

    Würde gerne mal einige Geräte im direkten Vergleich sehen,
    doch selbst auf der Photokina hat es in den letzten Jahren keinen Anbieter übergreifenden Showroom gegeben.

    Die lassen uns sprichwörtlich im dunkel sitzen.

    Erst kaufen, dann fluchen.
     
  8. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    Du scheinst da was nicht mitbekommen zu haben.
    Die 24p Wiedergabe ist eher ein technisches Schmankerl, dass es ermöglicht, Filme (vor allem auf Blu-ray) ohne diese nervigen Schwenk-Ruckler wiederzugeben.
    Natürlich beherrscht dieses Teil auch alle andern Bildfrequenzen, die so via SAT und Kabel ins Haus kommen (1080p60\50\24, 1080i 720p). Der fehlende Lens Shift bei den Einsteiger DLP's ist zwar ärgerlich, wenn man die Teile aber stellen kann, bekommt man in der Preisklasse eine Bildqualität, davon kann die Konkurrenz nur träumen. Und dank der eingesetzten Technik bleibt das Bild über Jahre brilliant.

    Juergen
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.866
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    Ich danke Euch ! Ich fange an, mich ernsthaft für einen 3D-Beamer zu interessieren.
     
  10. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Optoma HD23: Full-HD-Projektionen für unter 1000 Euro

    @JuergenII

    ... ne' is' klar,

    zu dumm nur, dass die Filme bereits im Kino wie blöd beim Schwenken ruckeln.
    Das "Problem" ist die Berechnung von Zwischenbildern.
    Bei DVD gab es noch ein SpeedUp, bei der BD sind die Filme dann etwas länger.
    Bei 50 oder 100 Bilder / Sekunde ergibt sich für BD dann eine Lücke.
    Das wird gemittelt, je nach dem wie gut die Berechnung der Zwischenbilder gelingt,
    kann das "typische" Kinobild leiden.

    Das ist auch ein oft genannter Grund wieso jetzt nicht (bei Digitalen-Kino-Filmen) auf 50/60 BPS umgestiegen wird.


    Viele sehen zum Glück kaum einen Unterschied, ich leider schon.
     

Diese Seite empfehlen