1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optoma bietet Heimkino-Projektor mit Full-HD-Auflösung an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.009
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der kalifornische Projektorenspezialist Optoma bringt mit dem HD23 einen neuen Heimkino-Projektor mit Full-HD-Auflösung und einer Farbhelligkeit von 2500 ANSI-Lumen auf den Markt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Optoma bietet Heimkino-Projektor mit Full-HD-Auflösung an

    ... ist das mit Shift?
    Wie mache ich das im übrigen wenn kein Shift verfügbar ist.
    der 3D Optoma aus dem c't Test hat kein Shift und soll dann bitte wo montiert werden?
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Optoma bietet Heimkino-Projektor mit Full-HD-Auflösung an

    Was soll denn im DF-Text der Einschub mit "SMPTE ist ein Timecode,..." ???

    Der Praktikant hätte besser erst bei Wikipedia nachgeschlagen:
    Society of Motion Picture and Television Engineers

    Dieser internationale Ingenieurs-Verband gibt Normen und Messvorschriften heraus, u.a. für den "SMPTE-Timecode", aber relevant für Heimkino-Projektoren ist dieser nicht! ;)
     

Diese Seite empfehlen