1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optisches Switch?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von zwockel, 20. Januar 2009.

  1. zwockel

    zwockel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Ich würde gerne mehrere Geräte die einen optischen Ausgang haben mit einem Verstärker verbinden, der nur einen optischen Eingang hat. Gibt es hierfür eine Art Switch?
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.782
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. zwockel

    zwockel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Optisches Switch?

    wowm aber 140 euronen...
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Optisches Switch?

    Hat der Verstärker vieleicht noch einen elektrischen SPDIF? Dann würde ich da nur einen Optisch zu elektrisch Wandler davor setzen, dann sparst Du Dir die Handumschalterei. ;)
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Optisches Switch?

    @Lechuk:
    Die von dir genannten Toslink Umschalter sind absoluter Murks. Ich hatte drei davon gekauft - allesamt zurückgegeben. KEINER davon hat etwas getaugt. Entweder hatte ich nach dem manuellen Umschalten GAR keinen Sound mehr oder ich hatte ständig Tonaussetzer. Beides war absolut unbefriedigend...

    Am Ende bin ich bei einem HDMI Umschaltpult von Auvisio gelandet, welches zusätzlich auch Toslink schaltet (welches ich derzeit ausschließlich als Toslink Umschalter einsetze). Das Ding hat eine Fernbedienung (deren Befehle ich in meine Universal Remote programmieren konnte) und funktioniert soweit perfekt.

    Hier der Link dazu:
    http://www.amazon.de/auvisio-HDMI-Digital-Umschalter-4an1-HDTV-Switch/dp/B000Z8B9VG

    http://www.pearl.de/a-PE4216-1601.shtml

    Wem die 79 EUR von pearl zu teuer sind, kann auch mal bei eBay reinschauen...

    Greets
    Zodac
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.762
    Zustimmungen:
    2.957
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Optisches Switch?

    Wo hast du den denn gekauft? Ich habe einen davon seit rund 2 Jahren problemlos im Einsatz. Ich habe den damals hier bestellt.

    Gruß
    emtewe
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Optisches Switch?

    Bei 79€ plus Versand kommt man ja bald preiswerter wenn man sich einen vernünftigen Receiver kauft. ;)
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Optisches Switch?

    @emtewe:
    Wenn ich mich richtig erinnere - einen davon ebenfalls bei reichelt. Die beiden anderen bei verschiedenen Online-Händlern (via amazon.de Marketplace). Ist noch gar nicht soo lange her.

    Vielleicht hatte ich auch Pech - ich war einfach total gefrustet. Im HiFi-Forum habe ich dann gelesen, dass eine ganze Reihe von Leuten Probleme mit diesen manuellen Umschaltern hatten. Nachdem ich dann das Auvisio HDMI Pult entdeckt hatte und über eBay für knapp 50 EUR inkl. Versand ergattern konnte funktioniert nun alles und ich kann sogar via Fernbedienung umschalten.

    Der Threadersteller kann die Teile ja gern mal ausprobieren - ich kann nur sagen, dass ich damit keine guten Erfahrungen gemacht habe.

    @Lechuk:
    Das habe ich mir durchaus auch überlegt. Aber WENN ich mir einen neuen AV Receiver gekauft hätte, dann hätte es gleich ein richtig ordentlicher sein müssen, der auch die neuen HD-Tonformate unterstützt und ausreichend HDMI Anschlüsse mitbringt. Mein alter ist nicht sooo übel - hatte halt nur 2 optische und 1 coaxialen Anschluss, und ich hätte 4 optische und 1 coaxialen oder 5 optische gebraucht. So ein AV Receiver hätte aber Minimum 500 EUR gekostet - und da schien mir die Auvisio Lösung für 50 EUR doch günstiger...

    IRGENDWANN wird aber ein neuer AV Receiver angeschafft - das ist klar...

    Greets
    Zodac
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Optisches Switch?

    Diese "neuen" Foramte brauchst Du nicht wirklich. ;)
    Einen gut ausgerüsteten kriegst gebraucht ab 200 und neu ab kurz unter 400€. Das geht alles noch, denke ich.
     

Diese Seite empfehlen