1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optisches Signal schwach?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von HolgerWichmann, 21. September 2006.

  1. HolgerWichmann

    HolgerWichmann Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo an die Tonspezis,

    ich verbinde einen DVD-Player mit einem Dolby Verstärker.(Toslink)
    Problem: Ich muß die Lautstärke bis zum Anschlag aufdrehen, wenn ich einen vernünftigen Ton haben möchte. Wenn ich den Kabel Receiver an den optischen Eingang anschließe, ist alles super mit dem Ton, obwohl Kabel viel länger.
    Bereits neues Toslinkkabel 50cm gekauft, keine Besserung.
    Das Licht kommt deutlich schwächer aus dem DVD-Player als aus dem Kabelreceiver. Da ich nur einen opt. Eingang am Verstärker habe, hab ich so einen Verteiler besorgt. Mit dem läuft bei DVD gar nüx. auch bei voller Lautstärke.
    Kann man das Signal verstärken oder ne stärker "Lampe" einsetzen??
    Bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Optisches Signal schwach?

    Die Lichtstärke hat keinerlei Einfluss auf die Lautstärke. Wenn der digitale Ton im Verstärker ankommt, dann kommt der normalerweise so an wie er vom DVD player gesendet wird, oder gar nicht.

    Das Problem liegt also entweder bei der Konfiguration des digitalen Ausgangs des DVD Players, oder bei der Konfiguration des Verstärkers.

    Mehr zu der Technik gibt's hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/S/P-DIF

    Gruß
    emtewe
     
  3. HolgerWichmann

    HolgerWichmann Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Optisches Signal schwach?

    Danke,
    dachte ja auch Digital=geht oder geht nicht.
    Werde mich jetzt mal in die Handbücher zu den beteiligten Geräten vertiefen.
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Optisches Signal schwach?

    Das Problem der Lichtstärke interessiert mich hier aber trotzdem nochmal.
    1) Mein Humax HD gibt nach Netztrennung manchmal gar keinen Ton mehr am optischen Ausgang aus, weil das Lichtsignal eindeutig schwächer als sonst ist. Erst nach mehrmaligen Ausschalten habe ich dann plötzlich wieder stärkeres Licht und damit Ton.
    2) Ich habe inzwischen auch einige Kabel, die die Lichtleistung eindeutig dämpfen. Ich vermute, dass Risse im brüchigen Leiter daran schuld sind.
    3) Gibt es irgend welche Möglichkeiten, solch schwache Lichtsignale wieder zu verstärken ?
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Optisches Signal schwach?

    Das erinnert mich an meinen ersten Philips CD Player (CD 104), den hatte ich mir im Herbst 1985 gekauft. Das Gerät musste alle 2 Jahre zum Lasertausch in die Werkstatt ;)

    Dort war es so dass die Leistung des Halbleiterlasers ständig abnahm, und ca. alle 1000-2000 Stunden musste der getauscht werden, weil die Leistung dann unter 30% abgesunken war.

    Vielleicht ist das bei den optischen Ausgängen ein ähnliches Problem?

    Gruß
    emtewe
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Optisches Signal schwach?

    zu 1) dann tippe ich auf einen Defekt. wie schon geschrieben ist das Optische Signal nur digital, es wird praktisch nur ein oder ausgeschaltet. Wenn der Optische Sender defekt ist oder er nicht genug Spannung bekommt könnte es sein das sein Signal zu schwach wird.
    zu 2) ja das ist durchaus möglich.
    zu 3) ja das sollte gehen solange das Signal noch auswertbar ist. Eventuell hilft es einfach einen Optisch- > Koax und dahinter einen Koax -> Optisch Wandler zu schalten. (wenn man nicht selbst basteln will).

    Gruß Gorcon
     
  7. Rod Cor

    Rod Cor Silber Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    531
    AW: Optisches Signal schwach?

    Im Normalfall sollte immer genug Licht ankommen. Zwar haben diese Kabel eine sehr hohe Dämpfung im Vergleich zu anderen Lichtwellenleitern aber bei der Länge und für diese Anwendungen reicht das.Die Intensität ist nicht unbedingt ein Zeichen für gutes Funktionieren. Das Licht wird schliesslich durch schnelles Ein- und Ausschalten moduliert. Dauerlicht bringt genauso wenig wie gar kein Licht ;)
     
  8. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Optisches Signal schwach?

    Hallo

    Bei 1) würde ich ein Softwareproblem vermuten (fehlerhafte Initialisierung) - sendet vielleicht irgendwie nur leere Frames und erscheint dadurch dunkler.

    Zu 3): am besten ein kurzes optisches Kabel und einen Wandler auf Koax nehmen und damit zum Receiver leiten. Wenn's dann auch nicht geht, kann man nix machen.

    Die heutigen LED's (im SPDIF ist kein Laser) verlieren normal nicht so schnell an Lichtleistung - man liest von 100000 Betriebsstunden bis zur halben Lichtleistung.


    Jens
     

Diese Seite empfehlen