1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optische Toslink Weiche 4x in - 1x out

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von benkly, 16. Juni 2003.

  1. benkly

    benkly Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Plochingen
    Anzeige
    Hallo,
    ich hatte folgendes Problem wie viele hier:
    Ich habe einen Dolby Digital Decoder mit nur einem optischen Eingang. Aber ne D-Box und einen DVD-Player. Und manche haben ja auch noch einen CD-Player oder sonstiges.
    Also habe ich ein kleines Gerät gebaut an welches 4 optische Eingänge hat (es gehen auch mehr Eingänge) und einen optischen Ausgang. Nun kann ich über einen Taster einen der optischen Eingänge auf den optischen Ausgang schalten. Welcher Eingang gerade angewählt ist wird über LED´s (blau natürlich breites_ ) angezeigt. Das ganze ist in einer kleinen schwarzen Box. Die LED´s und der Taster vorn und die Anschlüsse hinten.
    Wie gesagt wäre es auch möglich ein solches Gerät mit 8 Eingängen oder 16 Eingängen zu bauen.
    Und andersrum würde es natürlich auch gehen. Also ein Eingang auf 10 Ausgänge zu verteilen.

    Was haltet ihr davon?
    Gruß, Benny.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ist eigentlich nichts neues, da es sowas auch fertig zu kaufen gibt.

    Aber sicherlich ist die Selbstbaulösung um einiges preiswerter! läc
    Einziger Nachteil ist dann wohl, dass man das Teil nicht fernbedienen kann, oder?

    Oder ein solches Gerät sollte immer den Digital-Eingang durchschalten, der als letztes aktiviert wurde. So könnte man durch Ein/Ausschalten der jeweiligen Geräte immer den richtigen Eingang auch von der Ferne wählen.

    Gag
     
  3. benkly

    benkly Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Plochingen
    Wo gibts das zu kaufen?!?
    Ich habe überall gesucht! Und nichts gefunden. Nicht mal Media Markt (ist ein ******* Laden ich weiss) hat was davon gewusst....
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  5. benkly

    benkly Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Plochingen
    Die Dinger sind ja mechanisch, die steck ich mit meinem locker weg :cool:
    Aber es gibt da eines von Hama mit Fernbedienung.Also habe ich auch schon angefangen zu überlegen wie ich in mein Gerät eine Fernbedienung integrieren kann. Kommt also noch.

    Gruß, Benny.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    *keuch*

    Die wollen 109 Euronen für das Dingens haben! Also das bekommst Du bestimmt besser hin! Hau rein! läc

    gag
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    *interesseanmeld*
    Fernbedienung muß nicht unbedingt sein-wäre aber nett.
    Warum müssen die geschaltet sein?
    Wenn die anderen Zuspieler aus sind,dann geht doch
    auch kein Signal rein.
    Stimmt?
    Dann muß dann doch auch keine Sperre rein.
    Wer hat schon wenn er einen Film sieht 3 Zuspieler an. winken
     
  8. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    einen einfachen Toslink Splitter gibt es auch hier
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der funktioniert aber nicht wenn man z.B. den DVD Player durch die D-Box schleift, denn dann ist der LWL Ausgang immer aktiv da die Box das Signal nur im hochgefahrenen Zustand durchschleift. Dann ist aber der LWL auch aktiv.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen