1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optimierung der Empfangsqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sil3nt80, 8. Dezember 2013.

  1. sil3nt80

    sil3nt80 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich habe mir vor 2 Wochen meine eigene Satellitenanlage aufgebaut und es funktioniert soweit auch alles gut, bis auf N24 HD welches ab und an mal kleinere Bildfehler hat.
    Aber was meine Signalqualität und Stärke angeht da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben denke ich.
    Ich nutze als Receiver den integrierten in meinem LG42LM620S.

    [​IMG]

    Auf dem Bild habe ich gerade RTL HD eingeschaltet.

    Meine Frage ist nun ob ich mit besseren Kabeln womöglich eine bessere Qualität erreichen kann oder ob es eigentlich ok ist so wie meine Werte sind. Ich habe einmal ein 3 Meter Kabel vom LNB zum Flachkabel und am flachkabel zum Fernseher noch mal ein 10 Meter Kabel mit75 Ohm und einer Dämpfung von leider nur >75 dB laut Beschreibung.

    Sollte es an den Kabeln liegen muss ich dann alle 3 teile austauschen oder würde es evtl reichen nur das 10m Kabel zu wechseln?

    Danke für eure Hilfe

    Grüße
     
  2. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    Du mußt die Schüssel so ausrichten, dass die Qualitätsanzeige steigt!
     
  3. sil3nt80

    sil3nt80 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    Ja das is mir schon klar aber ich kann sie ja drehen wie ich will und das höchste was ich erreiche sind diese Werte. also ihc hab sie vertiokal jetzt festgeschraubt und drehe sie wenn ich versuche die Qualität zu verbessern nur noch Horizontal. Ach ja was war noch mal wichtiger die Stärke oder die Qualität des Signals?
     
  4. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    Siehe #2
     
  5. sil3nt80

    sil3nt80 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    das hilft mir leider nicht wirklich weiter. ich habe ja geschrieben das ich keine besseren Werte erreiche und wollte wissen ob es am Ende auch an den Kabeln liegen kann
     
  6. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    Es liegt nicht an den Kabeln, sondern an der Ausrichtung der Schüssel!
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.481
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    Verbinde den TV mal dirket mit dem LNB, ohne die Flachbanddurchführung (durch die offene Tür). Problem jetzt weg? Dann kaufe dir eine gescheite Fensterdurchführung.
    Problem noch da? Dann bringt das LNB wahrscheinlich zu viel Signalpegel (achtung, nicht mit Signalqualität zu verwechseln!). Da hilft entweder mehr Kabellänge oder ein Dämpfungsglied.
    Wie sind die Stecker aufgesetzt? Schraubstecker und selbst gemacht? Schau dir unbedingt eine F-Stecker-Montageanleitung an (aber keine, bei dem der Schirm auf den Mantel geworfen wird)
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    >N24dH sendet schwach, sehr schwach.
    >Erfolgten die Fehler nur bei schlechtem Wetter?
    >Nenne mal die Schüsselgröße und den SQ Wert von N24HD
    und zum Vergleich die SQ von Pro7HD.
    >Mache einen Test ohne das Flachkabel.

    >Aufgrund nur 53% SQ bei RTL-HD:

    Gibt es ev. ein Hindernis in Richtung Astra 19,2Grad?
    Auch wenn es Receiver gibt, die maximal nur 65/70% SQ anzeigen können,
    sind nur 53% bei RTL-HD doch arg wenig.

    Oder herrschte gerade Sauwetter als du das Bild gemacht hast?
    Hier sind es bei RTL-HD bei Normalwetter 100%SQ.
    Aber nochmals:
    Kein Receiver-Fabrikat ist untereinander vergleichbar.

    Meine Frage ist nun ob ich mit besseren Kabeln womöglich eine bessere Qualität erreichen kann

    Bei nur 13m Kabellänge - nein.



     
  9. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.998
    Zustimmungen:
    3.577
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    Auch der LNB kann in der Halterung noch falsch sitzen, auch hier die Schraube etwas lösen und den LNB leicht hin und her drehen bzw. vor und zurück bewegen.
    Und immer beachten, dass jede Veränderung an der Schüssel und am LNB erst verzögert in den angezeigten Werten im TV ankommt.
     
  10. sil3nt80

    sil3nt80 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Optimierung der Empfangsqualität

    @ KlausAmSee
    werde das mit dem direkten 10m Kabel direkt an den Fernseher anschließen die Woche mal ausprobieren. Was die Stecker betrifft es sind fertig gekaufte Schraubstecker.

    @ Volterra
    >Erfolgten die Fehler nur bei schlechtem Wetter?
    also die Fehler hatte ich meist nur in den Abendstunden so zwischen 18-20uhr vllt, Nachts z.B. geht es meist ohne Probleme. Das Wetter war nicht schlecht, also kein Regen oder Wind.

    Die Schüssel ist etwa 80cm im Durchmesser
    hier noch 2 Bilder:
    einmal von N24HD
    [​IMG]

    und dann hier noch PRO7 HD
    [​IMG]
    Merwürdigerweise is N24 momentan sogar stärker
    Was Hindernisse angeht naja also geschätzte 80 Meter oder so von meinem Fenster entfernt stehen ein Paar Bäume die aber gerade so hoch sind wie die Höhe meiner Schüssel, wohne im 3ten OG.
     

Diese Seite empfehlen