1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optimierung Antennensignal- Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jeko, 15. Januar 2006.

  1. Jeko

    Jeko Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Chemnitz
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich habe eine recht primitive Frage:Wie kann ich mein Antennensignal(Kabelempfang) optimieren bzw. verstärken?Bei KDH hab ich bei manchen Sendern Klötzchenbildung, ich gehe davon aus das daß an dem mießen verbautem Kabel in unserer Wohnung liegt.Kann man das Signal durch irgendwelche Verstärker verbessern? Was bietet sich an?Wenn ich das Kabel neu verlegen müßte, wären das ca. 26m -ist wohl auch etwas lang.Vielen Dank im vorausJeko
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Optimierung Antennensignal- Kabel

    Die Gründe für schlechten Empfang in Kabel sind recht vielfältig.

    Neben schlechten Kabeln kann auch ein zu alter Hausanschlussverstärker (BK-Verstärker) die Ursache sein, der die für die digitalen Übertragungen verwendeten Frequenzen nicht ausreichend verstärkt.
    Dies kann insbesondere bei sehr niedrigen und sehr hohen Frequenzen der Fall sein.

    Eine weitere Schwachstelle können schlechte Anschlussdosen sein, die das Signal unnötig stark dämpfen und insbesondere Verteiler, die an der Dose betrieben werden.

    Daneben besteht natürlich immer noch die Möglichkeit, daß die Signale wegen technischen Problemen beim Kabelnetzbetreiber schon mit einem zu schwachen Pegel an kommen.


    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen