1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optimale Aufstellungshöhe eines TV`s ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von everell1, 13. Dezember 2005.

  1. everell1

    everell1 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    43
    Ort:
    71083
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFD 530
    Technisat P
    Anzeige
    Hallo,
    Was ist eigentlich die optimale Aufstellungshöhe eines Fernsehers ?
    Unser neuer Wandschrank(noch nicht geleifert) hat einen Unterbau von nur 26cm. Ich sitze ca 3m vom TV entfernt. Finde dies ein wenig zu niedrig, oder ?
    Möchte ich den TV an die Wand hängen, gibt es nur die Möglichkeit ihn 1,2m hoch zu setzen. Zu hoch ????
    Was wäre optimal, Ohrenhöhe ????
    Würde mich über ein paar Meinungen freuen.
    mfg
    Thomas
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.709
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Optimale Aufstellungshöhe eines TV`s ?

    Die optimale Bildhöhe für ermüdungsfreies Fernsehen und für den Nacken: Oberer Bildrand in Augenhöhe, vom Sitzplatz aus gesehen.
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Optimale Aufstellungshöhe eines TV`s ?

    Hm, da machen die im Kino aber alles falsch ... :rolleyes:
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.709
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Optimale Aufstellungshöhe eines TV`s ?

    Richtig!
    Aber man sollte wissen das der Kopf im Kino etwas mehr wandert.
    Bei kleineren Bildschrimen sieht die Sache aber anders aus. Auch im Büro stehen die Computerschirme meist zu hoch.
     
  5. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Optimale Aufstellungshöhe eines TV`s ?

    Hallo
    Also ich finde es am angenehmsten wenn die Bildmitte auf Augenhöhe ist, dann gucke ich genau auf die Mitte und muß den Kopf am wenigsten bewegen.
    Grüße Tomi
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Optimale Aufstellungshöhe eines TV`s ?

    @Tomislav
    Dann bräuchtest Du bei den zugehörigen TV Racks ein japanisches Sitzmöbel. ;)
     
  7. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Optimale Aufstellungshöhe eines TV`s ?

    Hallo
    Nö ich hab mir ein ziemlich hohes TV Rack (oberste Platte in ca. 75cm Höhe) selber gebaut wo mein 32er Sonie draufsteht weil ich den Center in einer akzeptablen Höhe unter dem Fernseher haben wollte.
    Grüße Tomi
     

Diese Seite empfehlen