1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demolition-Man, 12. Juli 2012.

  1. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Moin,
    mal ein Problem, dass ich, glaube ich zumindest, noch nicht angesprochen habe:

    An meinem 3. PC hängt meine Opera DVB-S Box die seit 100 Jahren zuverlässig funktioniert.

    Orginal Treiber und Software habe ich nicht mehr.

    Aber mit einem modifizierten Treiber funzt die Geschichte unter XP mit ProgDVB wunderbar.

    Leider bekomme ich darüber eine einfache DiSEqC-Anordnung von zwei LNB`s und einem DiSEqC-Switch nicht zum Laufen. (Neuerding über einen manuell schaltbaren Switch an TV/PC) Die TV-Anordnung funktioniert, nach wie vor wunderbar.

    Keine Chance!

    Weiß jemand ob die besagte Box überhaupt DiSEqC kann?

    Ich vermute das es was mit dem modifizierten Treibern zu tun hat.

    Echt schade!

    Hat irgendjemand noch einen Tipp auf Lager?

    mfg
    Kai
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2012
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2012
  3. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

    Du sammelst wirklich gerne Beiträge, oder? :p

    Ich habe einen Treiber, die Box funktioniert bei einem LNB perfekt!

    Nur weiß ich jetzt nicht wo das DiSEqC-Problem zu suchen ist: Bei der Box und/oder beim ProgDVB-Programm das sich leider relativ schlecht konfigurieren lässt.

    Einen Vorrang-Schalter habe ich nicht gekauft! Sondern einen manuellen Umschalter, der auch gut funktioniert nützt mir nur ohne DiSEqC nichts.

    Um den Umschalter als Fehlerquelle auszuschließen, habe ich den eh gleich wieder ausgebaut. Aber keine Chance!

    Zwei andere Fragen:

    Benutzt irgendjemand von euch ProgDVB am Besten mit DiSEqC? Wenn ja wäre eine genau config-Anleitung hilfreich.

    Zweite Frage: DiSEqC 1.2 schließt 1.0 nicht automatisch ein, oder?
    (Die kann 1.2 udn dann andere Motorzeugs)

    Da kann ich die Antenne auch zum Radioteleskop umrüsten, ohne DiSEqC bringt das alles nichts.

    Auch wenn ich nerve, sagt was dazu, irgendwas, bitte! :D
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

    Drück doch einfach mal den Google-Link da oben und LES !
     
  5. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

    Da die beiden Links leide rnicht sehr hilfreich waren, obwohl ich natürlich jetzt die korrekte Kategorie weiß.

    Ich habs aufgegeben, selbst im Forum von ProgDVB kommt nichts.

    Naja egal!

    1x 28.2° mus wohl genügen, die anderen Anschlüsse verwenden die Eltern.

    Gut das meine alte Sat-box wenigstens mit bei einer Position funzt, vllt. hole ich mir mal irgendwan ein Twin oder Quad-LNB und lasse die Box 28.2° only laufen, mal sehen.
     
  6. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

    und einfach mal DVBviewer ausprobieren? Imho gibt es davon auch eine Testversion (ansonsten halte ich 15€ auch vertretbar) und DiSEqC lässt sich einstellen (siehe u.a. hier)
     
  7. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

    DvbViewer unterstützt die Box leider nicht! :(
     
  8. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC


    Wenn der Treiber ein BDA-Treiber ist klappts auch mit dem DVB-Viewer.
     
  9. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

    Das ist ein stark modifizierter Orginaltreiber.

    Unter älteren Linux-Versionen soll die Box so funktionieren.

    Aber unter den aktuellen Versionen? Keine Ahnung!

    DVB-S - Opera DVB-S1

    Ich hab von Linux auch absolut keine Ahnung.

    Was wollte ich noch?

    Man bekommt DVB-S Karten bei Ebay hinterhergeworfen, ich habe ja keine großen Ansprüche, aber auf das Thema Mehrsatellitenempfang wird nicht eingegangen.
     
  10. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Opera DVB-S1, ProgDVB und DiSEqC

    ich habe daheim noch ne SkyStar HD rumkullern. Interesse? Ein Forum-Interner-Preis lässt sich sicher aushandeln. Wär dann immerhin DVB-S2 und somit HD tauglich.
    Laut Handbuch kann die (auch) nur DiSEqC 1.0 (wie der Nachfolger SkyStar HD2)
    Weiterer Nachteil ist, das Technisat keine Win7 Treiber anbietet und man daher die der Baugleichen Technotrend (S2-3200) nehmen muss. Aber die funktionieren Tadellos (Disq. habe ich aber nie probiert, da wir nur 1 Sat-Pos haben)

    Ansonsten DVB-S Karte bei eBay raussuchen, beim Hersteller/Foren nach dieser in kombination mit DiSEqC suchen und hoffen was "verbindliches" zu finden. Und auch auf Win7 Treiber achten (falls du Win7 nutzt).
    Ich würde da jetzt einfach die Hauppauge Nova-S-Plus in den Raum werfen. Die ist lau Spezifikation DiSEqC 1.0 und Win7 Kompatibel und zumind. die originale Nova-S war eine sehr schöne Karte :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2012

Diese Seite empfehlen