1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Opentel ODT 4200 PVR: Keine 5V-Antenne nach Firmware-Udate

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Andreas1964, 21. Dezember 2004.

  1. Andreas1964

    Andreas1964 Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hiiiiiiiiiillllllfeeeeeeeeeeee!!

    Wer hat noch eine Firmware für einen Opentel ODT 4200 PVR bei dem es in den Systemeinstellungen möglich ist die 5V am Antennenausgang zu aktivieren?

    Bitte, bitte,bitte, auch wenn ich sie jetzt 100mal kriege:

    mailto:andreas.killer@gmx.net

    Wichtig! Bitte im Betreff Opentel angeben, sonst geht sie nicht durch dem Spamfilter!

    Als ich ihn letzten gekauft hatte, da war noch (weiß nicht mehr genau...) die Firmware 1.0irgendwas drauf.

    Weder die 1.24 noch die 1.27 die es aktuell im Internet gibt bietet diese Möglichkeit. So eine Sch..., ich könnt mich schwarzärgern.

    Vielen dank für eure Hilfe,
    Andreas.
     
  2. Andreas1964

    Andreas1964 Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Opentel ODT 4200 PVR: Keine 5V-Antenne nach Firmware-Udate

    Puuh, was für eine Aufgregung....

    Nach etlichen Stunden der Suche und einigen Telefonaten bin ich nun schlauer:

    Die Firmware auf http://www.kristal.com.au/opentel/4200pvr.html ist nicht für deutsche Receiver! Man kann sie zwar draufspielen, sie läuft auch, aber unterstützt offensichtlich nicht alle Funktionen der Hardware.

    Aber dennoch gibt Firmware-Updates die ausdrücklich für deutsche Receiver funzen, und zwar auf http://www.opentech.co.kr/

    Ach ja, weil ich auch eine Weile gebraucht hab bist das Firmware drauf hatte:

    1. Receiver zum Rechner schleppen
    2. Nullmodemkabel anschließen
    (am PC am besten an COM1)
    3. ODSLoader-Software starten
    (die auf http://www.kristal.com.au/opentel/4200pvr.html geht auch!)
    4. "Open Files" klicken
    5. Das Firmware-Update (PGM-File) auswählen
    (ich hab die Version 1.29 von:
    http://www.opentech.co.kr/english/lib/read.asp?no=244&page=1)
    6. "Download" klicken
    7. Erst jetzt den 220V-Stecker des Recievers in die Steckdose.
    8. Nun startet der Upload, warten...
    9. Wenn alles drauf ist, erscheint am Reciever "Inst", warten...
    10. Wenn er es installiert hat, dann erscheint "End".
    11. Reciever aus und zurück zur Glotze schleppen.

    Ein sehr viel glücklicherer,
    Andreas.
     
  3. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Opentel ODT 4200 PVR: Keine 5V-Antenne nach Firmware-Udate

    und tut jetzt der Opentel auch zum Andres sprechen ?

    PS: ich habe alle s/w Versionen auch noch die Orginal alte.
     
  4. Andreas1964

    Andreas1964 Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Opentel ODT 4200 PVR: Keine 5V-Antenne nach Firmware-Udate

    Hallo und fröhliche Weihnachten. :)))

    Nö, sprechen tut er noch nicht, aber der Rest geht zumindest.

    Würdest Du mir die "Ur-Version" mal per eMail schicken? (Opentel im Betreff nicht vergessen bitte!) Irgendwie hab ich das Gefühl das die irgendwie "schneller lief", ob besser... mal kucken.

    Ich hab gerade gesehen das es schon wieder ein neues Update gibt, Version 1.32, irgendwie find ich das schon ein bißchen komisch, scheint ja noch recht unausgereift zu sein die Software, oder?

    Funktionieren tut sie ja schon sehr gut, ich hab sehr wenig Dekodierungsfehler, ab und an sieht man mal ein paar Fraktale. Aber ich denke das das mit der Antenne zusammenhängt, nur so'n kleines Stabdings vorm Fenster und ringsum ziemlich hohe Häuser... viel Stahlbeton, das schirmt bestimmt gut ab.

    BTW, bei aufgenommenen Sachen gibt es nur ganz selten mal einen kleinen Ruckler. Ist da was dran das man die Festplatte nach einem Update formatieren sollte? Sind die Ruckler dann weg?

    Tschüs, Andreas.
     

Diese Seite empfehlen