1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Opentel 4100 / Medion 3540 F: Wie neue HDD formatieren?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Heiko_Heider, 6. März 2005.

  1. Heiko_Heider

    Heiko_Heider Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Medion 3540 F (=Opentel 4100), vor ca. 1,5 Jahren bei Real gekauft mit 40 GB-Festplatte und bin superzufrieden damit.

    Wenn nun eines Tages mal die Festplatte einen Defekt aufweisen sollte, wie muß man dann die Festplatte vor dem Einbau formatieren?
    Oder formatiert man sie gar nicht und erst über den entsprechenden Eintrag im OSD?

    Habe hier im Forum gelesen, daß ja HDDs bis 250 GB möglich sein sollen in diesem Gerät, aber daß Festplatten in PVRs ja ein spezielles Dateisystem besitzen.

    Schonmal im Voraus vielen Dank für eure Antworten,
    mit freundlichen Grüßen,

    Heiko
     
  2. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Opentel 4100 / Medion 3540 F: Wie neue HDD formatieren?

    Einfach einbauen, und die Formatfunktion des Opentel benutzen. Ich bezweifle aber,dass er über 160GB erkennt,könnte mit der neuen (fehlerbehafteten 3.40) aber sein.
     
  3. Heiko_Heider

    Heiko_Heider Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Opentel 4100 / Medion 3540 F: Wie neue HDD formatieren?

    Hi dehlya,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
    Super. Die Größe ist gar nicht so wichtig, komme problemlos mit meiner 40 GB-Version klar, weil ich das Teil echt nur zum Aufnehmen von Sendungen benütze, die ich aus zeitlichen Gründen nicht zum Sendezeitpunkt schauen kann und sie nach dem Anschauen sofort lösche.

    Nur falls die Platte mal fehlerhafte Sektoren oder so bekommt.
    Denke mal, die Platte wird wohl das anfälligste Bauteil sein, oder?

    Viele Grüße,.

    Heiko
     

Diese Seite empfehlen