1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Opentel 3000F

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von anovi, 6. Dezember 2004.

  1. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Anzeige
    Hallo zusammen.
    Ein Kollege von mir interessiert sich für den FTA-Receiver Opentel ODC 3000F.
    Hat jemand Erfahrung mit Opentel, wie zuverlässig sind die Receiver von denen ?
    :winken:
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Opentel 3000F bzw. 3000C ?

    Die Bedienungsanleitung dafür habe ich inzwischen runtergesaugt.
    :rolleyes: Scheint kein S-Video auszugeben. Dafür aber RGB via Scart.
    Ist die Bildqualität OK ? Wer kann antworten ?

    :rolleyes: Ansonsten gehe ich mal davon aus, dass es ähnlich läuft wie bei der 4000er. Könnte sich also lohnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2004
  3. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Opentel ODC 3000F

    Schade, noch niemand weiter gepostet hier...
    [​IMG]

    Mein Kollege hat sich nun besagte Opentel ODC 3000 FTA (Kbl) zugelegt.

    Erste Probleme traten allerdings schon beim automatischen Suchlauf auf.
    Dieser kann scheinbar nur Pakete mit einer einzigen Symbolrate (6875
    oder 6900) finden :( . Da bei uns etwa die Hälfte mit 6875 und die andere
    Hälfte mit 6900 eingespeist werden, wurde der Suchlauf zuerst mit 6875
    gestartet. Böses Erwachen nach einem weiteren Autosuchlauf mit 6900:
    alle im ersten Suchlauf gefundenen Programme (SR 6875) waren wieder
    weg ! Was ist das denn ?! :eek: Waren also gezwungen, nun nochmal alle Pakete
    mit einer anderen SR als 6900 manuell zu suchen. Sehr mühsam - das können andere Boxen besser (z.B. Elipsus) !
    Auch ist die ständige PIN-Abfrage im Menü ziemlich nervig ! :p

    Die nächste Enttäuschung war das RGB-Bild der Opentel. Unschärfer
    als CVBS ! :eek: Bleibt also bei der normalen Scart-Ausgabe, da S-Video nicht möglich ist... Sonst scheint die Box ganz OK, immer noch besseres Bild als Analog. EPG ist lesbar, Programme sind sortierbar. Für 'nen 100er akzeptabel.

    In Sachen Software-Update habe ich hier bisher nur folgendes Zitat gefunden:
    Bei unserer Opentel sind V1.02 sowie Bootlader 3.00 drauf.
    Dazu hätten wir nun noch folgende Fragen:

    1. Kann man die Soft von zitierter Seite für alle
    Opentel 3000-Typen (Sat/Kabel/terr/FTA/CI) nutzen ?
    (Im Download-Bereich sind alle mit ODS... bezeichnet ?)
    2. Wird auf dem PC zum Überspielen der Soft auf die Box noch ein
    Programm benötigt (z.B. HyperTerminal o.ä.) ?
    (wahrscheinlich dieser ODS Loader)
    3. Welches RS232-Kabel benötigt man zwischen PC und Box:
    Nullmodem oder 1:1 ?
    (laut How to upgade.doc sieht's bei der 3000er nach 'nem Nullmodem aus)
    4. Welche Verbesserungen sind nach dem Update zu erwarten ?

    Hoffen auf baldige Antworten.
    :winken: :winken:

    P.S. Um Gegenfragen vorzubeugen: An Premiere kein Interesse.
    Kabelanbieter speist auch etliche FTA-Pakete ohne Grundverschlüsselung
    ein, deshalb hier CI-Box nicht unbedingt nötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2004
  4. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Opentel 3000F

    . Kann man die Soft von zitierter Seite für alle
    Opentel 3000-Typen (Sat/Kabel/terr/FTA/CI) nutzen ?

    Ja

    (Im Download-Bereich sind alle mit ODS... bezeichnet ?)

    Egal,

    2. Wird auf dem PC zum Überspielen der Soft auf die Box noch ein
    Programm benötigt (z.B. HyperTerminal o.ä.) ?

    Dieses gibt es ebenfalls auf dieser Seite


    (wahrscheinlich dieser ODS Loader)

    genau

    3. Welches RS232-Kabel benötigt man zwischen PC und Box:
    Nullmodem oder 1:1 ?


    (laut How to upgade.doc sieht's bei der 3000er nach 'nem Nullmodem aus)

    genau, aber wder OTA geht doch bei den Opentel recht fix

    4. Welche Verbesserungen sind nach dem Update zu erwarten ?

    z.B. das FBAS und RGB richtig zugeordnet sind:winken:

    Trotz regelmäßiger Pflege gibt es keine History ( ich kenne eigentlich nur die Seite von SKYPLUS,wo etwas i.d. H. angedeutet wird
     
  5. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Opentel 3000F

    @dehlya - Vielen Dank !:love:
    Das sind genau die Antworten, auf die wir gewartet haben.

    Heute erst mal den Laptop dort vorbereitet: USB-RS232 Adapter und
    ODSLoader installiert. Nullmodem-Kabel und Soft 445 sind bereit.

    Wird dann morgen aufgespielt.
    :winken:
     
  6. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    fail

    Hat leider nicht hingehauen mit dem SoftUpdate.
    Verbindung klappt. Haben ODSLoader (Version 1.0 für ODC 3000F)
    gestartet, Software 445 (für ODS 3000F) geöffnet, "Download" angeklickt,
    Netzstecker der Opentel rein. -> Übertragung startet -> schwarze Balken
    vom OSB-Lader gehen bis 100 %, auch Anzeige Opentel läuft bis "100P".:)
    ALs Schlussanzeige erscheint jedoch immer "FAIL" ! :( Haben das Ganze
    mehrfach wiederholt, auch mit anderer Soft - Software 442 und 434. Die
    Opentel nimmt einfach nix an, quittiert am Ende immer mit "FAIL".:wüt:

    Nach wie vor zeigt die ODC 3000 F die Soft V1.02 + Bootlader
    3.00 an. :rolleyes: Automatisches Update ist auch nicht drin. Astra TP111 hier
    nicht im Kabel.

    An was kann es liegen ? Wer kann noch Tipps geben ?
    :confused: :confused:
     
  7. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Opentel 3000F

    Must mal die Soft mit einem Hexeditor angucken. Wenn da rechts ODSPGM001 steht, dann ändere die auf ODSPGM003 und schon frisst der Receiver die Soft und sagt nicht mehr Fehler. Erfolgreich getestet auf dem Medion 3010 (baugleiche Kiste), da ich das gleiche Problem auch schonmal hatte.
     
  8. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Opentel 3000F

    :eek: Danke für den Tipp. Mit Hexeditor leider nur wenig Erfahrung - mal sehn ob ich das auf die Reihe bekomme.
    :rolleyes: Allerdings frage ich mich da, wieso dann Opentech nicht selber drauf kommt ?
     
  9. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Fail

    Habe es hinbekommen (bei Soft 434, 442 und 445 geändert), war nicht
    weiter schwierig.:)

    Öffnet man mit dem ODSLoader eine Original *.pgm-Datei, erscheint:
    Öffnet man eine geänderte *.pgm-Datei, erscheint nun:
    Leider auch damit kein Erfolg. Nach Hochzählen bis "100P" quittiert
    die Opentel ODC 3000 F nach wie vor immer mit "FAIL".:eek:
    Haben es wieder mehrfach probiert mit allen drei geänderten Soft.

    Trotz Bestätigung:
    Liegt es vielleicht doch dran, dass die Soft
    (z.B. ods3000F-opentel-ST18-E01-ver0445.pgm)
    nur für Satboxen vorgesehen ist und nicht für Kabelboxen ??
    :confused:
     
  10. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Opentel 3000F

    Das ist wahr , ich habe nur auf Deine Überschrift geschaut :eek: - für die Kabelversionen gibt es noch kein Update, kommt aber erfahrungsgemäß bald, da Opentel regelmäßig Updates herausgibt. Sorry

    Gruß Dehlya
     

Diese Seite empfehlen