1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Lechuk, 8. Mai 2009.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Mehr, was und wie unter obigen link.

    Komisch ist auf deren Seite, das die über Wartburg reden aber einen wunderschönen Trabbi da stehen haben. Erinnert irgendwie an die Landkarte im CNN. :D
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Naja, das ist so wie in so manchem billigem Film von früher, in dem Szenen "im Osten" spielten und man dann mangels Verfügbarkeit dann irgendwelche "komisch" aussehenden Autos und Oldtimer dann in die Straßen gestellt hat -- aber halt keine Trabis und Wartburgs.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.238
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Abgesehen davon glaube ich nicht an die Wiederauferstehung der Marke Wartburg.
    Ein Billigauto von Opel das um die 7000,- € kostet braucht der Markt nicht wirklich.
    Was der Markt braucht sind weniger Autos herkömmlicher Bauart.

    Zudem ist es eine Vergewaltigung des Namens Wartburg. Als Warburgs der ersten Bauart 311 auf den Markt gekommen sind waren das damals Konkurenzfähige schöne Produkte. Diesen Staus verloren sie zwar ab spätestens der 70er Jahre mit dem Nachfolgertyp 353 der dann nicht weiterentwickelt wurde, aber dennoch würde ich keinen Wartburg sehen wollen der ein abgespeckter Corsa ist.

    Wo wir gerade dabei sind, was haltet Ihr von der gewollten Übernahme durch FIAT?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Zumal, wenn ich das richtig verstanden habe, der Wartburg an sich ja eher die "Premium"-Marke der DDR-Automobilindustrie war. ;)

    Opel und FIAT? Nun... Wenn sie die Qualität von Fiat und das Markenimage von Opel nehmen, dann darf sich Ottmar Hermann für die nächsten Jahre nichts vornehmen.
     
  5. brechstange

    brechstange Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ICH HABE PREMIERE GEKÜNDIGT UND BIN STOLZ DARAUF!
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Bin ich froh, dass ich nicht mehr in Trabis und Wartburgs sitzen muss. Schrecklich diese Autos aus Pappe. Aber in Zeiten von Scheindemokratie (wie die DDR) i.V.m. Diktatur (EU) und der Zensur ("KiPo"filter) passen solche [$Deutsches_Volksprodukt = $_GET['Produktbezeichnung']] einfach dazu.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.238
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Nana, das FIAT schlechte Produkte herstellt durfte ja wohl inzwischen weitgehend Legende sein. Den Punto finde ich sogar schick.

    Aber ehrlich gesagt, für Opel ist kein Markt mehr da wenn man es genau nimmt.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.238
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Ist wieder eine Grundsatzdiskussion.

    1.) Der Wartburg bestand nicht aus Pappe sondern hatte eine Blechkarosse.
    2.) Zu der Zeit als der Trabi entwickelt wurde war die Duroplastkarosse durchaus legitim und es gab auch im Westen eine Marke die dieses Prinzip anwendete. Und auch heute vermehrt sich der Kunstoffanteil in Karosserien.

    Die Planwirtschaft war nicht in der Lage der Automobilindustrie eine Zukunft zu geben. Das war der Fehler. An den Autobauern lag es jedenfalls nicht.

    Ich persönlich konnte mit Trabi und Wartburg auf Grund des Zweitakt-Prinzips nichts anfangen weshalb mein erstes Auto ein 10 Jahre alter Lada war.
    Aber Wartburg und insbesondere der Wartburg-Tourist waren damals Raumwunder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2009
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Stümmt... Die aktuelle ADAC-Pannenstatistik wird von Opel, Ford und den Franzosen angeführt.
     
  9. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Ich glaube, der Markt für Billigautos wird in den nächsten Jahren aufgrund niedrigerer Einkommen auch in Europa wachsen.
    Insofern ist der Ansatz nicht ganz falsch. Die Frage ist nur, ob Opel preislich mit den Autos aus Indien, China etc. mithalten kann.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.238
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Opel will DDR-Marke Wartburg wiederauferstehen lassen

    Der Name Wartburg ist aber für so ein Auto nicht erforderlich.
    Zumal der Name vor allem im Westen Deutschlands eher negativ besetzt ist.
    Und ob Opel so ein Billigauto überhaupt in Deutschland produziert ist sehr fraglich.

    Ich denke das sind die letzten Zukuckungen von Opel.
    Oder aber die Marke geht wirklich in den FIAT-Konzern.
    Dessen Ansatz das sich die Zukunft bei wenigen Großen Autokonzernen konzentrieren wird ist nicht falsch. VW oder Toyota machen es ja vor.
     

Diese Seite empfehlen