1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Online-Netzwerke: Nächster Facebook-Konkurrent steigt aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.977
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Facebook ist unter den Online-Netzwerken zwar ganz klar der unangefochtene Platzhirsch, dennoch versuchen kleinere Anbieter immer wieder, dem Primus Konkurrenz zu machen. Googles Orkut ist das bisher eigentlich ganz gut gelungen, doch nun wird das Netzwerk dicht gemacht.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Facebook war gestern. Es sind nur alle noch angemeldet, das wird immer gezählt.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Online-Netzwerke: Nächster Facebook-Konkurrent steigt aus

    Facebook ist immer noch die No.1 unter den Sozialen Netzwerken, und abgesehen von vk.com sind alle Konkurrenten so gut wie tot.

    Wer momentan viel Aufwind hat, das ist Instagram. Allerdings ist Instagram kein wirkliches Soziales Netzwerk sondern einer ein Bilderdienst mit Kommentarfunktion. Und ausserdem ist ja Instagram ebenfalls in den Händen von Facebook. ;)
     

Diese Seite empfehlen