1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für den besten Klang kommen auch Heimkino-Fans nicht mehr an Dolby Atmos vorbei. Mit einem ganzen Paket an günstigen Geräten bietet Onkyo jetzt auch Neulingen eine gute Gelegenheit, in die neuen Klangwelten einzusteigen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Mich würden ja mal die Verkaufszahlen von Onkyo interessieren, seit dem sie sich von Audissey abkehrten.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Warum? So toll ist das System nicht wirklich. Andere Hersteller bekommen das auch ohne (oft besser) hin.
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Wie im Kindergarten :( voll mit Bildern auf der Rückseite was soll den sowas
    und dann noch :( billige mangelhafte Lautsprecheranschlüsse wie bescheiden dafür 429 Euro UVP. :(

    [​IMG]

    Onkyo | TX-SR444

    :winken:

    frankkl
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Ist eben ein Einsteiger Gerät! Die Bilder sind doch praktisch, so muss man dann nicht die BDA zur Hilfe nehmen.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Einsteigergerät hin oder her... 4 HDMI Eingänge sind doch heute ein Witz!
    Sat-Receiver, Spielekonsole, Blurayplayer, Streamclient, Mediaplayer...
    Mein aktueller AVR hat 6 HDMI Eingänge, und das sind viel zu wenig.

    Ich erwarte von einem AVR heute vor allem zwei Dinge, mindestens 8 HDMI Eingänge und einen integrierten passenden 10-Port Gigabit Switch. Mit so einem Gerät könnte ich bei mir echt mal Ordnung schaffen. Dann fehlen nur noch HDMI+LAN Kombikabel...:D
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Mir würde ein HDMI schon reichen. Am TV habe ich auch nur einen belegt daran hängen dann Receiver, Mediaplayer und BD Player per Automatischen HDMI Umschalter. Am AV Receiver nutze ich HDMI nicht.
     
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Für den besten Klang benötigt man ein anderes Equipmentz als diesen Billigrotz und auch eine dedizierte Lautpsrecherinstallation für ATMOS und nicht so ein Pseudo-Atmos,
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Leider gibt mein Fernseher nicht alle Tonformate an den AVR weiter, gerade sowas wie DDD+ oder HD Master. Daher bleibt mir nur der Weg zuerst in den AVR zu gehen, und von da weiter zum TV. Zum Glück schaltet mein AVR per Relais die Signale intern durch wenn er abgeschaltet wird, d.h. ich kann den AVR jederzeit ausschalten, dann ist der Fernseher direkt mit der entsprechenden HDMI Quelle verbunden.

    So sieht mein AVR nämlich schon bei geringer Lautstärke aus:

    [​IMG]

    Und wenn es lauter wird kann der richtig warm werden.
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Onkyo bietet Einsteigern günstiges Dolby-Atmos-Paket

    Bei den Kindergarten Bildern auf der Rückseite des TX-SR444 kommt man sich als Kunde veräppelt vor :( dazu die mangelhaften Lautsprecheranschlüsse.

    Ein anständiges Gerät ist doch der TX-NR545 das sieht man genau den TX-SR444 kann man vergessen !

    [​IMG][​IMG]



    Das Einrichten ist doch so einfach nutze zwar erst knapp 20 Jahre eine Dolby 5.0 bzw. 5.1 Anlage trotzdem finde ich das einrichten nicht schwer,
    inmomend nutze ich einen 7.1 AV Receiver den Onkyo TX-SR576 aus den Jahr 2008 dazu Canton Ergo 100 DC + AV950 DC :)

    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2015

Diese Seite empfehlen