1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 22. Oktober 2013.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Mike Banning (Gerard Butler) ist einer der besten Agenten des amerikanischen Secret Service. Als er eines Abends zusammen mit dem Präsidenten Benjamin Asher (Aaron Eckhart) und der First Lady Margaret (Asley Judd) in einem Auto unterwegs ist, kommt es zu einem tragischen Unfall. Banning muss blitzschnell handeln: Er entscheidet sich für die Rettung des Präsidenten und opfert somit dessen Frau. Obwohl ihm von allen Seiten bestätigt wird, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, fällt er in Ungnade und bekommt einen Posten hinter dem Schreibtisch verpasst. Als die USA sich eines Tages ganz plötzlich von einer Gruppe nordkoreanischer Terroristen überrannt sieht, denen es in all dem Chaos gelingt, den Präsidenten in ihre Gewalt zu bringen, sieht Banning die Chance gekommen, seinen Fehler von einst wieder auszubügeln und das Land mit seinem heldenhaften Einsatz vor der Zerstörung zu retten.

    Olympus Has Fallen
    ist handgemachtes Actionkino das keine Gefangenen macht.
    Von der Brutalität bzw. Gewalt ist Stirb Langsam dagegen ein Kindergeburtstag.
    Der Film ist spannend und der Angriff auf Washington ist von einer derartigen Idenzität, die man selten zuvor im Actionkino gesehen hat.

    Natürlich darf Pathos nicht fehlen und auch die Logik ist in der einen oder anderen Szene nicht vorhanden. Dazu kommen einige technische Verfehlungen.
    Wer das ausblenden kann, bekommt einen lupenreinen Actionfilm ohne Kompromisse mit hohem Blutgehalt. Ich habe mich im Kino gut unterhalten. 7,5/10

    PS: Im Vergleich zu Emmerichs White House Down, sehe ich hier härtere und realistischere Action, im doppelt so teurem Pendant ist dafür mehr Humor und auch bessere Effekte.

    Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr Blu-ray Disc

    [​IMG]
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.741
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Mir hat "Olympus has Fallen" auch gefallen - einen Tick besser als "White House Down". Sehenswert sind aber beide.

    Greets
    Zodac
     
  3. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    4.715
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-40DSW404 ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Sehr gut gemacht . Hat mir gefallen . :cool:
     
  4. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Für diesen Film gilt: Hirn auschalten und die Action genießen. Wer das nicht schafft, sollte von diesem Film fernbleiben. Wenn man auch nur eine Minute nur näher über diesen Film nachdenkt, wird man meschugge. Bei den Effekten muß man teilweise erheblich abstriche machen. Inhaltlich ist es die übliche Pathossoße. Mir hat White House Down etwas besser gefallen. Wegen der etwas besseren Effekte und der nicht rassistischen Grundeinstellung. Meine Bewertung:6,0/10
     
  5. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Habe ich mir heute nachmittag gegeben:

    Der Actioner strotzt nur so von Logiklöchern: Hier ein Beispiel und Spoiler (Der Kopf der Terroristen meldet sich per Video und der Speaker des Repräsentantenhauses Allan Trumbull alias Morgan Freeman und alle anderen hohen Regierungsmitglieder erkennen ihn nicht. Erst nach einiger Zeit, als Mike Banning alias Gerard Butler mit Hilfe seiner Foltermethoden den Namen erfährt und diesen über die gesamte Laufzeit des Films bestehende sichere Leitung weitergibt, weiß man auf einmal alles über den Anführer.)
    Der Film erinnert an viele andere von US-Pathos getragenen Produktionen und stößt mir hier bitter auf. Auch wenn die tlw. harte Action von Anfang bis Ende straff und sehenswert rüberkommt, ist er für mich dennoch nur ein "Die Hard" für Arme. Das hat der Regisseur in "Shooter" oder "Training Day" weitaus besser gemacht. Ich gebe 6/10 Punkte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2013
  6. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Habe mir den Film gestern Abend angesehen. Ich muß zugeben, dass mich derartige Filme seit "Stirb langsam" fesseln ---> der einsame Held im Kampf gegen das Böse.
    Natürlich kommt in "Olympus Has Fallen" alles wieder mal sehr dick aufgetragen herüber und natürlich auch einiges abseits jeder Logik ... aber unterhaltsam und actionreich ist der Film allemal.
    Nach dem Film stellte ich mir die Frage ob das Szenario wirklich so unrealistsisch ist ---> ein Regierungssitz wird gestürmt und die Mitglieder als Geiseln genommen .... in der heutigen Zeit, in der auch Terroristen über alles was die Welt der Technik hergibt verfügen, kann ich mir das durchaus vorstellen. Vielleicht nicht gerade in den USA :D ... aber anderswo auf diesem Planeten schon ....

    7/10 von mir, eben wegen der "Logiklöcher"
     
  7. Ecko

    Ecko Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Wollt mal fragen ob jemanden bekannt ist ob es diesen Film als steelbook mit deutschem Ton gibt oder ob er noch rauskommt?
     
  8. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.354
    Zustimmungen:
    1.707
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Ich mag diese Art Filme auch sehr und störe mich da auch nur begrenzt an Logiklöchern. :D

    Ich fand den von der Story besser als den Emmerich-Film, wenn die Special Effects auch deutlich billiger waren (Independent-Produktion, wenn auch dafür sehr teuer). Und ich bin ein Riesen-Emmerich-Fan!

    Der ist wirklich vollkommen zu Unrecht im Kino gefloppt, weil er miserabel beworben wurde und im Hochsommer lief. In den USA war es ein absoluter Überraschungsfilm mit hohen Besucherzahlen.

    Für Leute die das Genre Katastophenfilm bzw. Held rettet die Welt mögen eine echte Empfehlung. Wer Independence Day schon zu patriotisch fand und auf den Logiklöchern herzumgeritten ist, sollte aber eher die Finger davon lassen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Independent Produktionen floppen in der Regel doch fast immer weil die Leute meinen das sie minderwertig sind. aber oft sind das bessere Filme wie andere.

    Aber das man bei solchen Filmen keine Logiklöcher findet ist wohl kaum möglich, sonst wären sie ja realistisch.
     
  10. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    20.513
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

    Habe mir den Film auch auf Blu Ray geholt.

    Ich werde mir in spätestens zwischen den Jahren mal anschauen.
     

Diese Seite empfehlen