1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von Hoffi67, 28. Juni 2013.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    790
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Geheimagent Mike Banning wurde nach einem Zwischenfall von der Präsidentengarde zu einem Schreibtischjob verbannt. Als Terroristen ins Weiße Haus einfallen und den Präsidenten gefangen nehmen, ist Mike der Einzige, der die Situation noch retten kann.

    Olympus Has Fallen ist handgemachtes Actionkino, daß keine Gefangenen macht.
    Von der Brutalität bzw. Gewalt ist Stirb Langsam dagegen ein Kindergeburtstag.
    Der Film ist spannend und der Angriff auf Washington ist von einer derartigen Idenzität, die man selten zuvor im Actionkino gesehen hat.

    Natürlich darf Pathos nicht fehlen und auch die Logik ist in der einen oder anderen Szene nicht vorhanden. Dazu kommen einige technische Verfehlungen.
    Wer das ausblenden kann, bekommt einen lupenreinen Actionfilm ohne Kompromisse mit hohem Blutgehalt. Ich habe mich im Kino gut unterhalten. 7,5/10

    [​IMG]


     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2013

Diese Seite empfehlen