1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Olympia: Eurosport schnappt ARD und ZDF TV-Rechte weg

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Olympischen Spiele werden ab 2018 wohl nicht mehr von der ARD und dem ZDF übertragen, denn die Sender sind bei der neuen Rechte-Vergabe leer ausgegangen. Groß zugeschlagen hat dagegen der Spartensender Eurosport, der nun sämtliche Rechte gekauft hat.

    zur Startseite | Meldung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2015
  2. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    383
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hoffen wir mal dass ES die Spiele EXKLUSIV zeigt und nichs an die ÖR abtreten.......
    Da Fußballl dort nur eine kleine Randerscheinung ist, hatten die wohl nicht wirkliches Interesse daran ;-)
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.390
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Olympia: ARD & ZDF verlieren TV-Rechte - Eurosport schlägt zu

    Sehr gute Vergabe. Eurosport hat es in der Vergangenheit immer besser als die ÖR gemacht und wird es auch wieder besser machen. Schade, dass die Spiele 2016 nicht auf ESP laufen werden.
     
  4. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.752
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Olympia: ARD & ZDF verlieren TV-Rechte - Eurosport schlägt zu

    Problem ist halt nur, das es HD nur über Sky gibt....
     
  5. Maycroft

    Maycroft Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Olympia: ARD & ZDF verlieren TV-Rechte - Eurosport schlägt zu

    Das sind doch mal gute Nachrichten, Eurosport hat es in der Vergangenheit wirklich gut gemacht :)
     
  6. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.164
    Zustimmungen:
    182
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Olympia: ARD & ZDF verlieren TV-Rechte - Eurosport schlägt zu

    Sofern die Sky HD Feeds genutzt werden, kann ich gut damit leben. Für die Zeit im Büro muss man dann halt ein paar Euro für den ES Player locker machen. Den Sky UHD Kanal, den es bis dahin sicher gibt, sollte man auch nutzen.
    Nerven wird mich aber das Darübersabbeln der deutschen Kommentatoren über die englisch sprachigen Moderatoren. Bitte endlich eine zweite Tonspur für ES HD einführen.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Olympia: ARD & ZDF verlieren TV-Rechte - Eurosport schlägt zu

    Schlecht für die meisten Zuschauer.... viel Werbung und schlechtes Bild... Olympia wird beim breiten Publikum an Attraktivität verlieren.
     
  8. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.390
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Olympia: ARD & ZDF verlieren TV-Rechte - Eurosport schlägt zu


    Bis 2018 kann sich das bestimmt noch ändern. Obwohl Sky bestimmt durch die Rechte sehr daran interessiert sein wird, die Eurosport-Exklusivität zu halten.

    Bin mir aber sicher, dass die Telekom, Kabel Deutschland usw. die Sender auch gern in HD anbieten würden. Die Multifeeds sind bei anderen Anbietern natürlich schwieriger umzusetzen.
     
  9. chris1969

    chris1969 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Olympia: ARD & ZDF verlieren TV-Rechte - Eurosport schlägt zu

    Zitat DF-News:

    "Darüber hinaus wird Discovery einen Teil der Rechte in vielen europäischen Märkten sublizenzieren. Auf diesem Wege könnten eventuell auch ARD und ZDF noch zum Zug kommen, sollte Discovery Communications auch in Deutschland über einen solchen Schritt nachdenken."
     
  10. mirkopdm1

    mirkopdm1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann kann die Rundfunkgebühr ja jetzt sinken :).
    Die Ersparnis dürfe ja erheblich sein, denn bisher sind ja immer zwei moderatoren-Teams unterwegs gewesen. Die Technik und Studios wurden ja die letzten Male schon geteilt.


    Ob es gut ist... wohl eher nicht. 100 bzw. 200 Stunden im Free-TV ist nicht viel. Da muss man schon viel gezahlt haben, um seine eigenen Pay-TV-Pläne voranzutreiben.
    Dann wird wohl ES2, Eurosport 360 und der ES-Player kräftig aufgewertet. Sehen kann es halt nur, wer vermutlich genauso kräftig dafür zahlt.


    Gut bis 2018 werden uns die Medienunternehmen schon "gezwungen" haben für jeden Mist zu bezahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2015

Diese Seite empfehlen