1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Olympia 2018: ARD und ZDF verhandeln über Sublizenzen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem sich Eurosport im Sommer die TV-Rechte an Olympia geschnappt hat, wurde die Frage laut, ob ARD und ZDF Sublizenzen kaufen werden, um das Sportereignis ebenfalls zu begleiten. Erste Gespräche laufen, wie die Sender nun bestätigten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    4.763
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der bei der ARD für Sportrechte zuständige Intendant berichtete von einer Sonderstellung Deutschlands. "Ich weiß von anderen öffentlich-rechtlichen Sendern in Europa, denen schon mitgeteilt wurde: Wir sehen euch in diesem Land nicht als Vertragspartner. Das ist bei uns anders", sagte Wilhelm.

    "Uns" kommt mit dem dicken Geldbeutel, oder was?
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Umsonst werden sie die rechte sicher nicht bekommen. Und billiger wie sonst wird es sicher auch nicht werden.
    Das schlimme daran Discovery rechnet ja damit. Die könnten das niemals mit Werbung (+Pay-TV Rechten) einspielen.
     
    Redheat21 gefällt das.
  4. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    4.763
    Punkte für Erfolge:
    213
    Dann bleibt es halt.
    Die mit Steuermitteln unterstützten Geschäfte müssen nicht noch mit Rundfunkbeitragsgeldern nachgefettet werden.
    Für Kommerzveranstaltungen gibt es privaten Rundfunk.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das sollte dann aber auch für alle anderen kommerziellen Sportarten gelten dann bleibt da sicher nichts mehr übrig!
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  6. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.748
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich weiss nicht, ob das so eine clevere Entscheidung ist, sich danach richten zu müssen, was Eurosport für die Übertragung freigibt. Weil abgesehen von den gesetzlichen Vorgaben können die ja relativ frei bestimmen, was die ÖR dann senden dürfen.
     
  7. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    4.763
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja sicher, na und?
     
  8. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Gesetzlichen Vorgaben sagen doch nur Allgemein Empfangbarer Sender (von 3/4 tatsächlich Empfangbar) und da könnten sie es auch auf einem Ihrer Sender zeigen ob es Eurosport oder DMAX wäre spielt dabei ja keine Rolle.
    Aber Frei Entscheiden werden sie es bestimmt nicht denn das würde ja mit Ziemlicher Sicherheit Exakt in einem Vertrag über Sublizenzen geregelt wer dann was zeigt. Und dem Vertrag müssen ja beide Seiten zustimmen.
     
  9. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    ARD und ZDF reicht doch das Zweitverwerter-Zusammenfassungspaket. Live haben ARD und ZDF doch sowieso fast nichts von den letzten Olympischen Spielen gesendet. Da waren Expertenrunden mit Frau Witt, oder Franzis lustige Stadtbummel, oder sonstige unwichtige Boulevardreportagen doch oft wichtiger, als ein Sportereignis live zu zeigen. Und die 5 Leute, die sich das live über das Internet im Pixelstream angetan haben ... :( Im Grunde genommen reicht so ein billiges Zweitverwerterpaket ohne Live-Anteil, damit würde sich für ARD und ZDF fast nichts zur aktuellen Situation ändern, nur der Zuschauer könnte wirklich mehr TV Live-Inhalte über Eurosport sehen.
     
    fernsehopa und E.M. gefällt das.
  10. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.532
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    73
    Oder ARD und ZDF bieten einfach nicht mit. Dann wird es auf Dauer günstiger für sie. Wenn Discovery damit auf die Schnauze fällt ist allen geholfen. Das gilt auch für den Fall, dass es sich dennoch finanziell ausgeht.
     
    DocMabuse1 und Schnellfuß gefällt das.

Diese Seite empfehlen