1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Der Sat-1-Neuzugang Oliver Pocher soll für seinen künftigen Sender "die klassische Late Night liefern".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    Kann Pocher sowas denn? Ich mein selbst Schmidt hat sich schwer getan das "klassische Late-Night" zu etablieren und krebste immer quotenmäßig knapp über der Absetzungshürde.

    Zum "klassischen Late-Night" fehlen nämlich in Deuschland ganz klar eins: STARS, es ist ein Unterschied ob "Weltstars" regelmäßig da sind oder ob man die Soapsternchen der hauseigenen Soaps durchschleust die meistens total verhuscht sind.

    Leute die das Maul aufkriegen haben wir zwar in Deutschland auch aber aufgrund der hohen Talkdichte (Kerner, Beckmann, und man schaue mal Freitag abend in die Dritten...) sind die eh schon in Heavy Rotation und die müssen ja auch noch nebenher ein paar Filme/Bücher/Sonstwas rauswerfen damit sie auch was zu promoten haben dort.

    Und dann brauchts natürlich noch gute Gags, wenn Pocher auf seinem üblichem infantilem Humor setzt wird das ein "klassischer" Rohrkrepierer.
     
  3. Wesley Crusher

    Wesley Crusher Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Maximum T85, Octagon Optima OQSLO PLL Quad LNB
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    Das ist schon sehr gewagt. Bereits die Niels Ruf Show ist bei Sat.1 gefloppt obwohl sie vom Konzept eigentlich ganz originell war. Wahrscheinlich wird Pocher ohnehin nur die TV-Sternchen aus dem ProSiebenSat.1-Universum in seine Show kriegen mit denen dann auch nur Smalltalk gemacht wird. Zu richtigen Interviews dürfte Pocher kaum fähig sein.
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.355
    Zustimmungen:
    1.403
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    Obwohl ich Pocher eigentlich ganz gut finde, glaube ich nicht an das Format. Die klassische Late-Niight-Show läuft in den USA gut, in Deutschland wie du schon schriebst eher zäh ....
     
  5. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    Niels Ruf finde ich persönlich garnicht so schlecht.
    Ab und zu kommt da auch mal was intellektuelles - was ich bei Pocher seit seiner Bildschirmpräsenz noch nicht feststellen durfte.

    Pocher bezeichnet sich selber gern als Rampensau. Und genau das ist er auch. Für einen Lacher würde er alles tun, sei es auch noch so primitiv oder albern. Und DAS unterscheidet ihn von einem guten Late Night Gastgeber.
    Da würde ich persönlich eine zynische/sarkastische Aufarbeitung des aktuellen Tagesgeschehens erwarten, aber bitte mit Tiefgrund. Und das widerspricht sich.
     
  6. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    ich geb der Pocher-LateNight höchstens 2-3 Monate. Das läuft doch eh nur wöchentlich - oder? Und dann wahrscheinlich sowieso am Fun-Freitag.

    Pocher hat mir damals bei VIVA schon nicht gefallen - im Gegensatz zu Raab, bei dem man damals Mitte der 90er schon irgendwie wusste dass er mal ganz gross rauskommen wird.
    Ja Niels Ruf ist klasse, wobei er bei VIVA Zwei Kamikaze am besten war. Da fehlt die Weiterentwicklung oder Entdeckung durch einen grossen Sender.
     
  7. ThomasXXL

    ThomasXXL Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    für mich muß eine gute LateNight-Show die tagesaktuellen Themen satirisch aufarbeiten. Dazu gehört eine tägliche Ausstrahlung (Mo-Fr), eine Anfangszeit, bei der noch nicht der Großteil der Bevölkerung an der Matratze horchen muß (22-23Uhr) und ein Gastgeber, der das Ganze seriös und unterhaltend rüberbringen kann (???).

    All das ist bei dieser Pocher-Show bisher nicht zu erkennen.

    Und Pocher hat sich durch seinen jahrelangen Klamauk in eine Schublade manövriert, aus der er nur schwer wieder heraus kommen wird. Das allein wird schon eine Menge potentieller LateNight-Zuschauer davon abhalten, diese Sendung einzuschalten.

    An Ende braucht man auch noch einen Sender mit Durchhaltevermögen, der auch mal eine neue Sendung on Air läßt, die (noch) nicht den Quotenerwartungen entspricht. Aber ein solcher Sender scheint zur Zeit in Deutschland nicht zu existierten.
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    Pocher ist überhaupt nur mit seiner provokanten Art berühmt geworden. Niemand nimmt ihn richtig ernst, er ist halt der Krawalltyp. Zur Late Night gehören ja auch Interviews, die einigermaßen seriös sein sollten. Das traue ich Pocher nicht zu. Außerdem ist er dafür einfach schlicht zu jung.
     
  9. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    Wenn niemand zu ihm kommen wiill, dann kommen halt die üblichen verdächtigen ProSiebenSat.1-Trashstars: Sonja Kraus, Bully Herbig, Hoecker, Hugo Egon Balder usw.
     
  10. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.355
    Zustimmungen:
    1.403
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Oliver Pocher soll "die klassische Late Night liefern"

    Die üblichen Verdächtigen sind doch die Leute welche ein Buch, Kinofilm oder für sonst was für Mist Werbung machen. Die sitzen aber nicht nur bei P7S1. Und deren Marketingexperten/Agenten ist der Pocher relativ egal. Haupsache TV und kostengünstiges belangloses Gerede über das "Superprodukt".
     

Diese Seite empfehlen