1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am kommenden Sonntag startet nach langjähriger Pause wieder die Kultsendung "Zapping" bei Sky. Im DF-Gespräch erklärt Oliver Kalkofe, was es in der Eröffnungsshow zu sehen gibt und wie sich der TV-Konsum in den vergangenen Jahren geändert hat.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Wenn ich da an seine eigenen geistigen Ergüsse denke, die wohl in Filmen wie "Der Wixxer", oder "Neues vom Wixxer" gipfelten. Kann ich seine Aussage gut nachvollziehen.

    Nicht zu vergessen, die Pro7 Märchenstunden!
     
  3. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Ach ich liebe Oliver, der spricht mir aus der Seele!

    Verflucht sei die programmvernichtende Quote! Wenn man nicht so stur und penetrant nur die im Blick hätte, gäbe es mit Sicherheit besseres Programm mit mehr Kontinuität (Nicht umsonst beklagen sich Regiseure und Autoren. Die Kreativität und Produktivität scheint diesem Land der Dichter und Denker verloren zu gehen!). Quote hin und Messung her, aber so übertreiben wie in den USA muss man es hier nun auch nicht, wenn ein Format nach 3-4 Schlappen nicht die Quote bringt. Alles hat mal ein Tief, auch die Börse. Bei der denkt aber keiner im Traum dran das Geschäftsmodell zu verändern oder gar komplett einzustellen. Es ist das gleiche bei TV-Programmen, nur dass dort rigoros alles vernichtet wird was nicht die zufriedenstellenden Quoten generiert. :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2011
  4. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    948
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Das Land der Dichter und Denker würde solche Sendungen wie Zapping und Kalkhofe zum Teufel schicken, glaube ich. Überhaupt eine Frechheit Dichter, Denker und Kalkhofe in einem Atemzug zu nennen.
     
  5. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"


    Naja da wären eigentlich RTL Produktionen vorher drann!
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Na, bevor die Kalkofe zum Teufel jagen, werden sie selbiges wohl eher mit Anke Schäferkordt oder Tom Sänger tun...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2011
  7. HeuteUndMorgen

    HeuteUndMorgen Silber Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Ach Hr. Kalkofe, bevor Sie große Töne spucken, sollte Sie lieber erstmal die Verkaufspreise und -menge von Der Wixxer auf Amazon anschauen. Typischer neuer deutscher Ramsch, der im Vergleich zu den alten Edgar Wallace Filmen, nie zum Kult wird.
     
  8. ChrisO

    ChrisO Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Vielleicht schafft es der Interviewer ja mal, den Namen seines Gastes korrekt zu schreiben.

    Zum Thema: Macht Kalkofe zum Programmdirektor! :)
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Solange sich Kalkofes Interessen einzig auf supertolle Serien konzentrieren, ist er nicht ernstzunehmen.
     
  10. sti

    sti Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Oliver Kalkofe: "Peinlich wenig gutes Programm in Deutschland"

    Mei, eines muß man euch alt-60ern ja vorhalten - die Welt dreht sich weiter. Die Fernsehlandschaft verändert sich und eben auch das Publikum. Kalkhofe von Heute ist der Scheibenwischer Hildebrandt von gestern. Ich habe früher Scheibenwischer gesehen und schaue auch gern den Kalkhofe. Das ist Kabarett. Wenn auch auf eine andere Art.
    Ja, heute schaut man vermehrt Serien, die gab es halt "damals" nicht in dem Umfang.
    Teufel Amerika. Zwingt euch ja keiner sowas zu sehen. Aus dem Grund gibt es Spartensender. Damit jeder sehen kann, was er möchte.
     

Diese Seite empfehlen