1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

OldieStar Radio startet in Berlin

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von TV.Berlin, 25. Februar 2005.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Oldiestar Radio startet am 21. März 2005. Sie hören uns dann im nördlichen Brandenburg und Nord-Osten Berlins auf UKW 104,9.

    HP -> http://www.oldiestar.de/
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Deutschlands erstes Oldieradio mit dem
    Schwerpunkt "internationale Hits der sechziger Jahre" ist am Montag
    Mittag gestartet. 104|9 OldieStar Radio sendet unter dem Motto
    "Schöne Zeiten - große Hits" auch lokale Informationen für Berlin und
    die Brandenburger Landkreise Oberhavel und Barnim.

    In Oranienburg bei Berlin wurde im größten kommunalen
    Freizeitzentrum Ostdeutschlands, der T.U.R.M. Erlebniscity, ein
    gläsernes Studio eingerichtet. 104|9 OldieStar Geschäftsführer Oliver
    Dunk: "Hier werden wir im Jahr von mehr als 600 000 Menschen gesehen.
    Ein kleines Radio muss dorthin gehen, wo die Menschen sind. Wir
    verstehen uns als Stimme für Oberhavel, Barnim und Nordost Berlin und
    machen Radio zum Anfassen." Entsprechend wird auch das Programm sein:
    Neben Hits von den Beatles, Rolling Stones oder Elvis Presley sind 12
    Reportagefahrzeuge im Sendegebiet, das von Angermünde bis
    Berlin-Tegel reicht unterwegs, um aus der Region zu berichten. "Wir
    sind bei Euch", verspricht die neue Station seinen Hörern.

    Den Hörern dürfte 104|9 OldieStar Radio-Macher Oliver Dunk nicht
    unbekannt sein: In den achtziger Jahren war er, nach langjährigen
    Stationen bei RIAS und SFB, maßgeblich am Erfolg des ersten privaten
    Berliner Privatsenders, Hundert,6, beteiligt.

    104|9 OldieStar Radio hatte im Herbst 2004 eine Lizenz für sein
    Programm von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg erhalten.
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Gerade rockt Fats Domino. Da wird ein richtig Warm ums Herz.

    bye Opa
    :love:
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Der Stream mit 192 kbps ! :winken:
     
  5. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.621
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Jo, der Stream ist wirklich eine gute Qualität.So macht Internetradio Spass!! :love: :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2005
  6. berry

    berry Silber Member

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    688
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Wie viele Privatradios gibt es jetzt in Berlin und Brandenburg?
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    So, der "Internet-Empfang" ist in Ordnung, jetzt wollte ich das Ganze
    im Radio testen. Herr Dunk: Was haben Sie sich da für eine unsägliche
    Frequenz aufschwatzen lassen?

    In Ahrensfelde (NO) in der Stereoanlage geht noch nichts, weil die
    hängt noch am Kabel und über dieses schweigen wir hier lieber. Im
    Küchenradio geht auch nix, das hat zu geringe Trennschärfe und
    104.6RTL drückt die Funzel erbarmungslos weg. Also Test im (guten)
    Autoradio auf der Fahrt von Ahrensfelde bis zur Fischerinsel. Bereits
    von Anfang an drückte ein Pole den Oldiesender weg, obwohl RDS die
    ganze Zeit empfangen wurde, war mehr polnisch als Oldies zu hören.
    Selbst bei der Einfahrt in den Alextunnel kam der Pole noch,
    von Oldies in Mitte gar nix mehr zu hören.

    Was soll das, wer vergibt solche Frequenzen? Da wird man ja jetzt
    selbst im Stadtgebiet zum DXer!
     
  8. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Steht ja auch klar, dass OldieStar nur im Nordosten Berlins zu empfangen sein soll und nicht in der Mitte. Gesendet wird ja auch nicht aus Berlin, sondern aus Zehlendorf (nicht dem Berliner Zehlendorf, sondern dem bei Oranienburg). Die Antenne hängt dort zwar recht weit oben an einem 360(!) Meter hohen Mast, aber nach Diagramm wird auf der 104,9 hauptsächlich nach Nordosten (70°) gesendet. Von 150-350°, also auch nach Berlin-Mitte, sind gerade mal noch 12,6 Watt zugelassen.

    Auf http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=172400&t=171765 gibt's auch ne theoretische Karte, in der das Empfangs- und Störgebiet eingetragen sind.
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Ahrensfelde ist so ziemlich genau im Nordosten von Berlin! :eek:
     
  10. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: OldieStar Radio startet in Berlin

    Na gut, aber es geht ja darum, dass du schreibst, dass ab Mitte nichts zu empfangen ist. Die Störungen in Ahrensfelde _mobil_ sind natürlich ärgerlich. Kann aber auch am Wetter liegen - im Moment gibt es leicht angehobene Bedingungen vor allem aus dem Osten, da kann so ein Sender aus Polen schon mal stärker in Berlin einfallen als gewöhnlich. Ich hatte z.B. gestern vormittag am Niederrhein (also quasi in den Niederlanden) guten bis sehr guten Empfang von den Sendern Torfhaus, Brocken und Chemnitz/Geyer.
     

Diese Seite empfehlen