1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ohne Zeitbegrenzung: EU legt neuen Roaming-Vorschlag vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.216
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unbegrenzt im Ausland surfen und telefonieren: Nachdem es für die Roaming-Pläne mächtig Kritik hagelte, legte die EU-Kommission einen neuen Vorschlag vor: Gebührenfreies Roaming ohne eine zeitliche Begrenzung.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.424
    Zustimmungen:
    4.891
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Da war die 90-Tage-Regel ehrlicher und gerechter.
     
  3. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja, irgendwie ist das so Glückssache, was als noch angemessen angesehen wird und was nicht. Andersherum verstehe ich aber auch, dass es sonst Anbieter gibt, die de facto gar kein eigenes Netz betreiben (oder eben nur in einem winzigen Land) und dann als EU-weiter Preisbrecher auftreten…
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.424
    Zustimmungen:
    4.891
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Wieso, das ist bei anderen Produkten doch auch so. Wer etwas billig im eigenen Land produzieren kann, der kann es dann auch zu Dumping-Preisen in der ganzen EU verkaufen. Wieso soll der Telefonmarkt davon ausgenommen werden?
     
    Lechuk gefällt das.
  5. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    Weil du hier nichts "produzieren" musst. So ein Dumping-Tarif würde dann eben nur 0,1ct mehr kosten als die Durchleitung kostet und wäre damit immer wesentlich billiger als jeder Anbieter mit eigenem Netz…
     
  6. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Verstehe ich auch nicht. Es gibt doch eine Dienstleistungsfreiheit in der EU. Aber es wie beim Geoblocking, einige Konzerne setzen ihre Interessen durch. Naja ist ja auch ausgewiesener Experte unser Kommissar in Brüssel.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.424
    Zustimmungen:
    4.891
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ja, das wäre dann so wie geistiges Eigentum (Urheberrechte). Dort "produziert" man auch nichts, aber kassiert kräftig weltweit ab.
     
  8. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Moment, das will aber letztlich kein Provider, denn er muss ja die Leistungen dann einkaufen im anderen Land. Genau deshalb wollen sich ja die Provider schützen, vor allem die in den Ländern in denen es günstig ist. Sonst muss der Provider mehr an Roamingkosten bezahlen als der Vertrag jeden Monat kostet als Grundgebühr.
     
  9. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gerechtigkeit liegt immer im Auge des Betrachters. War es denn gerecht wie Leute in einem Wirtschaftsraum abgezockt wurde? Ist es denn gerecht wenn auf Kreuzfahrtschiffen in EU-Gewässern Mondpreise verlangt werden? Erst letzte Woche lief ein Beitrag darüber im ZDF und die allermeisten Leute (wie ich auch) haben das nicht gewußt bzw wissen das immer noch nicht?
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  10. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Irgendwie habt ihr alle noch nicht recht begriffen, dass die EU-Gesetzgebung in erster Linie nicht für den Verbraucher gedacht ist.
     
    ossiost und madmax25 gefällt das.

Diese Seite empfehlen