1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ohne Prüfverfahren: EU gibt Vectoring grünes Licht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juli 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Schnelles Internet wird von allen Seiten gefordert, diskutiert wird aber das Wie. Nun fiel die Entscheidung: Die EU-Kommission gab nun grünes Licht für den umstrittenen Vectoring-Ausbau der Telekom.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Give

    Give Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Na endlich ist dieses gequängel zu Ende!!!
     
  3. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    Bloss nicht noch mehr graue Kästen am Straßenrand. Die verschandeln das ganze Stadtbild.
    Wie kann man nur Workarounds toll finden? Nichts anderes ist Vectoring: ein Workaround, keine Lösung!
     
    b-zare und Satikus gefällt das.
  4. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    Man gibt grünes Licht für eine jetzt schon überholte Technik. Typisch EU!:D

    Das ist bestimmt wieder einiges an Geldern in die Abgeordneten Taschen geflossen.:D

    Nur Glas hat Zukunft!
     
    Telefrosch, b-zare und Artchi gefällt das.
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.361
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Warum soll es wegen Vectoring mehr graue Kästen geben? Betroffen ist doch nur die Strecke zwischen DSLAM und dem kundenseitigen Modem.
     
  6. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    Na um so mehr Kunden umso mehr Kästen. Der Platz in den Dingern ist begrenzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2016
    Artchi gefällt das.
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Ein Glasfaserkabel in jede Wohnung zu legen dürfte weit mehr Probleme bereiten, besonders in der City-Lage mit großen älteren Mietshäusern!
     
    Gorcon gefällt das.
  8. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    Ja und da muss man eben durch. Willste die nächsten 50 Jahre auf Kupfer bleiben? ;)

    Man schiesst heute die Kabel doch mit einer Erdrakete!;):cool:

     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2016
    Telefrosch gefällt das.
  9. Kenjin

    Kenjin Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Dann wird FTTH halt nur bis in den Keller gelegt. Ab da kann man sich auch mit Kupferkabeln weiterbehelfen. Oder eben CAT7-Kabel verlegen :)
    Wir gehen mit Glasfaser ja auch nur bis in den Keller. Über kurze Distanzen funktioniert ein GBit-Netzwerk oder WLAN ja ausreichend gut.
     
    Satikus gefällt das.
  10. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    So läuft das hier auch - vom mit Glasfaser versorgten "Grauen Kasten" vor dem Haus gehen Kupferkabel in die Wohnungen, dank "Vectoring" mit 50 Mbit/s Datrenrate...
     

Diese Seite empfehlen