1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ohne Führerschein gegen Lkw geprallt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 24. Februar 2004.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Medienstar Daniel Küblböck ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden – er kollidierte in Niederbayern mit einem Lastwagen, sein Auto wurde völlig zerstört.
    Der 18-Jährige saß am Dienstag am Steuer eines Autos, als sein Fahrzeug unweit seiner Heimatstadt Eggenfelden mit einem Lastwagen zusammenstieß. Küblböck soll in der Nähe von Schönau dem Lastwagen die Vorfahrt genommen haben. Sein blauer Opel Astra sei völlig zerstört worden.

    Nach Informationen der „Passauer Neuen Presse“ erlitt er Verletzungen am Kopf, die als lebensgefährlich eingestuft wurden. Er wurde demnach mit einem Hubschrauber ins Klinikum Passau gebracht. Der ehemalige Finalist der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ soll den Wagen gefahren haben, ohne einen Führerschein zu haben.

    Nach Angaben seiner Plattenfirma, der BMG Ariola, sollen die Verletzungen „nicht dramatisch“ sein. Dies habe Küblböcks Vater bei einem Telefonat mit der BMG angegeben. Die BMG sagte seinen nächsten Auftritt, eine Promotiontour nach Luxemburg am 26. Februar, ab. Weitere Termine hätten vorläufig nicht festgestanden, sagte BMG-Produktmanager Philipp Zwez.

    Küblböck, der junge Mann mit der schwarz umrandeten Brille, wurde fast über Nacht durch den RTL-Wettbewerb „Deutschland sucht den Superstar“ zum Jahreswechsel 2002/2003 bekannt. In der Castingshow schied der gelernte Kindergärtner zwar als Drittplatzierter vor dem Finale aus, blieb wegen seiner schrillen Art in den Medien jedoch ständig präsent. Zuletzt wirkte er in der RTL- Dschungelshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit.

    Quelle

    mfg
    lagpot
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Auch wenns böse is... aber warum wars nur nen LKW und kein Panzer? wüt

    Ich finde es mal wieder typisch, täglich kommen Leute UNSCHULDIG im Verkehr zu schaden und ausser ne schnottrige Statistik interessiert das kein Mensch. Und wenn der Typ zu blöd für nen Führerschein is und trotzdem ohne fährt - geschiets ihm recht, ich hab dafür weder Mitleid noch Verständnis! Aber es wird wieder in den Medien aufgebauscht, damit der Spast ja in aller Munde ist.

    Ich hab seit fast genau 3 Jahren mein Führerschein und hatte bis jetzt kein Unfall, Strafzettel oder sonst was. Und zwar weil ich nen strengen, aber trotzdem sehr guten Fahrlehrer hatte. Und der hat uns allen Fahrschülern gleich in der ersten Theoriestunde zum Thema Schwarzfahren dermassen ins Gewissen geredet, dass keiner auf die Idee gekommen wäre, auch nur im Wald nachts sich ins Auto zu hocken.

    Ich hab mal nen Schild beim Rückwärtsfahren bissel angerammt, gab aber nicht mal ne Beule. Mit nem vollbeladenen Mitsubishi-Bus kann sowas passieren, weil das dumme Ding im Toten Winkel stand und der Innenspiegel blockiert war. Aber das war das wirklich einzige...

    <small>[ 24. Februar 2004, 19:20: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Auch wenn ich seine Art, sein Aussehen und seinen Gesang nicht austehen kann, so wünsche ich niemanden so einen Unfall.
    Da Kübelböck eine Person des "öffentlichen Interesses" ist, ist verständlich, dass die Medien darüber berichten.

    @BlackWolf
    Du fährst schon seit 3 Jahren unfallfrei? Wow, ich bin beeindruckt breites_ Nicht der Fahrlehrer lernt Dir das Fahren, sondern die Erfahrung wird Dich das Fahren lehren.

    <small>[ 24. Februar 2004, 18:01: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Wie gesagt, wünschen tut man es niemand, aber ich hab 0 Verständnis.

    Wenn jemand unbefugt auf ner Baustelle rumklettert wo eindeutig "Betreten verboten" drauf steht, stürzt und sich alle Knochen bricht hab ich da auch 0 Verständnis dafür. Und genauso, wie jemand ohne Führerschein (und ohne abgeschlossene Fahr-Ausbildung!) fährt und Unfallverursacher ist. Selbst schuld.

    Jo, wenn ich die Leute von meinem ehemaligen Abi-Jahrgang seh, da haben schon manche Leute in den 3 Jahren 3 Karren zu Schrott gefahren und fanden sich in der Nachschulung wieder...

    <small>[ 24. Februar 2004, 18:05: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  5. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich kann mich Black Wolf nur anschliessen, wenn er ohne Führerschein fährt gibt es 0 Verständnis. Man kann nur von Glück reden das nicht seine Insassen oder der Lkw-Faher - oder vielleicht gar ein Familienernäherer in einem entgegenkommenden Fahrzeug zu Schaden kamen.

    Meine Meinung: 1 Jahr Knast - keine Bewährung.
    (Wäre auch gleichzeitig eine recht gute Abschreckung für die gleichaltrigen Fans des Deppen).
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    yo ... und mit den Worten aus "Sonnenallee": Da hat er mal so richtich schön Pech jehabt, Keule breites_
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hehe...

    Ich hab kein Verständnis dafür, wenn sich jemand aus Dummheit selber in Gefahr bringt und zu Schaden kommt. Siehe die Leute, die sich in den letzten Tagen in Frankfurt und irgendwo im Osten mit 'nem ICE angelegt haben.
    Es ist nur sehr schlimm für die Angehörigen, die geliebte Menschen verloren haben.

    Allerdings habe ich noch weniger Verständnis für das, was der Küblböck da getan hat. Denn er hat nicht nur sich, sondern auch andere in Gefahr gebracht.

    Man sollte in direkter Nachbarschaft zu Herrn Semmelrogge einquartieren!

    Gag
     
  8. Hoschie

    Hoschie Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    343
    Ort:
    Hamburg
    Und für alle anderen wäre es ein Jahr Ruhe und danach will den eh niemand mehr sehen/hören.

    Matze
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    Bin voll Eurer Meinung. Und der Typ steht auch nicht im öffentlichem Interesse sondern ist ein kleiner, durch seinen geldgeilen Vater gepuschter, Dummbatz. Ab in den von Digitalreceiver vorgeschlagen einjährigen Knast. Dann werden wir TV-Zuschauer ja auch geschont.

    P.S. Hab auch seid 85 meine Fahrerlaubnis, ähh Führerschein. Und fahre seidher auch Unfallfrei!
    Und warum? Weil ich täglich für andere Idioten, Fahrzeugführer mit Potenzproblemen und BMWs und Merzedes-Fahrer mit eingebauter Vorfahrtautomatik mitdenke! Wenn ich dies nicht machen würde, ach herje...

    <small>[ 24. Februar 2004, 20:05: Beitrag editiert von: Eike ]</small>
     
  10. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    ich vermute ja, dass der LKW-Fahrer den Küblböck erkannt hat und nochmal fett Gas gegeben hat breites_ Nach dem Motto aus "Superstau": "Ilse, ich ramm die Sau!" winken

    <small>[ 24. Februar 2004, 20:29: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     

Diese Seite empfehlen