1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ohne Antenne ungesund?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Chinaschnitte, 11. Februar 2004.

  1. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Anzeige
    Hi.
    Ist es für eine dbox2 irgendwie schädlich wenn man sie ohne angeschlossenes Antennenkabel einschaltet? Insbesondere bei Sat-Boxen.
    Ein Freund von mir will das mal gehört haben kann es aber auch nicht begründen. Könnte es vielleicht bei der dbox1 so sein? Oder bei Kabel-Boxen? Wie siehts bei anderen Receivern aus?
    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass da was kaputtgehen kann, höchstens bei totalen Fehlkonstruktionen.

    mfg

    <small>[ 13. Februar 2004, 03:24: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da passiert überhaupt nichts wenn keine Antenne angeschlossen ist.
    Das einzige was passiert ist das die BN Soft UD4 meldet. Unter Linux kommt "Kanal zur Zeit nicht verfügbar".
    Gruß Gorcon
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Ungesund? Für wen, die Box oder dich, Chinaschnitte? durchein
    N8, reinhold
     
  4. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Für uns beide. Denn wenn der Box was passiert, da könnt ich nicht mit leben. entt&aum breites_ winken
     
  5. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    Wenn man mit der Zunge gegen den offenen SAT-Anschluss kommt, wird dies einen schmerzhaften Stromschlag zu folge haben.

    Wenn die Entwickler keine vollkommenden ******* waren, sollte dies keine gefahr darstellen. Wenn man Angst hat, kann man im zweifelsfall einen abschlusswiederstand anbringen. Bei diesen Abschlusswiderstand sollte man darauf achten das der Gleichstromwiderstand nicht das Netzteil überlastet.

    Theoretische Gefahren:
    Wenn durch eine Atomexplosion/Gewitter ein Hochfrequenzimpuls entsteht kann dieser durch den offenen Eingang aufgenommen werden und die elekronik zerstören. Allerdings ist dieses Risiko sehr gering.

    Wenn das Schaltnetzteil nicht gegen den Lastfreien betrieb abgesichert ist, kann dieses zerstört werden. Allerdings hat nahezu jeder SchaltIC eine Absicherung gegen diesen Fall.

    <small>[ 12. Februar 2004, 01:57: Beitrag editiert von: b.droege ]</small>
     
  6. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Aha! Ja, sowas hatte ich gemeint.
    Nur ob die dbox2 so einen Designfehler hat? Weiß es einer?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das Schaltnetzteil der D-Boxen darf in der Tat nicht Lastfrei betrieben werden aber das wird es ja nicht. Die Box hängt ja schliesslich dran. 2-3W reichen für ein sicheren Betrieb aus und der wird auch im Deep StandBy ereicht (ausser unter Linux da liegt er niedriger, was bei vielen Sagem Boxen zum "pumpen" des Netzteils führt.)
    Gruß Gorcon
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich glaube, man darf eine D-Box nicht ohne Antenne an einer Tankstelle betreiben, weil sie ja runterfallen und einen Funken auslösen könnte... sch&uuml

    Spaß beiseite: Funksender sollte man niemals ohne Antenne oder Abschlusswiderstand betreiben. Aber einem Empfänger sollte das wohl wirklich nicht schaden. winken

    Gag
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Erklärt mir doch mal schnell einer inwiefern ein Programm und das nochdazu im abgeschalteten Zustand den Stromverbrauch beeinflussen kann.

    Gruss Uli
     
  10. Egon Olsen vs. Olsenbande

    Egon Olsen vs. Olsenbande Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frankfurt
     

Diese Seite empfehlen