1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Offener Mängelbrief an Nokia

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von dvd-donald, 16. April 2002.

  1. macmembers

    macmembers Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Es hat funktioniert. Ich bin meine BOX los... Endlich ... Der Händler mußte sie zurück nehmen...

    Gruß
    macmembers
     
  2. user4711

    user4711 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    der Fachverkäufer war etwas uneinsichtig, von wegen 'schon 8 Monate alt, Fall für die Werkstatt etc.', doch der herbeigerufene Chef war dann doch sehr schnell bereit, die (blöde) Kiste zurückzunehmen. Dazu musste ich weder die diversen Schreiben und Ausdrucke auspacken, die ich vorbereitet hatte, noch irgendwie mit rechlichen Schritten drohen (oder bestenfalls unterschwellig)... (Ich hab' so den Verdacht, dass ich nicht der Erste Kunde mit diesem Problem war ;-))

    ---------------------
    N O K I A never ever
    ---------------------

    p.s. kann mir jemand einen seriösen Laden empfehlen, wo ich den Topfield günstig bekomme?

    <small>[ 22. Mai 2002, 07:51: Beitrag editiert von: g fritz ]</small>
     
  3. user4711

    user4711 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe im Mai einen ähnlichen Brief an Nokia geschickt und ausser einer Eingangsbestätigung lange Zeit nichts gehört.

    Vor ca. zwei Wochen dann hat sich ein Nokia Mitarbeiter telefonisch bei meiner Frau gemeldet und sich für die späte Reaktion entschuldigt.

    Nachdem sie ihm sagte, dass sich die Sache eh erledigt habe, da das Gerät mittlerweile wieder beim Händler sei, war er ganz besorgt, ob wir denn auch das Geld wiederbekommen hätten und auch eine Entschädigung(!!). Nachdem sie die Frage nach einer Entschädigung verneinte, versprach der Nokia-Mann sich persönlich darum zu kümmern, dass wir nach dem ganzen Ärger noch etwas erhalten würden.

    Wir gesagt, das war vor ca. 2 Wochen her .......
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    womöglich einen neuen NOKIA-Receiver? breites_ winken
     
  5. macmembers

    macmembers Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi alle zusammen,

    ihr könnt auch direkt mit der Pressestelle in Kontakt treten.
    Der Name der guten Frau ist Eva Heller (Eva.Heller@nokia.com). Sie freut sich bestiimt über ein paar e-mails von Euch. Dann wissen die mal, wie viele unzufriedene NOKIA Kunden es gibt.

    Gruß
    macmembers
     
  6. user4711

    user4711 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute,

    wie's scheint, muss ich meine negative Meinung über Nokia doch etwas revidieren!

    Heute hab ich nämlich ein "Wiedergutmachungspräsent" von Nokia erhalten, das sich sehen lassen kann! Jedenfalls beweist es ziemlich eindeutig, dass Nokia doch etwas an seinen Kunden gelegen sein muss.

    Mir gibt das die Hoffnung, dass man den 9902s als Ausrutscher betrachten kann und dass man in Zukunft von Nokia nicht mehr so im Regen stehen gelassen wird.
     
  7. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, C-Band LNB, 36Zoll Aktuator / 1,80 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band,, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    Und wie sah das "Wiedergutmachungspräsent" aus?

    Rico
     
  8. user4711

    user4711 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    3 Werbegeschenke (kein Firlefanz) und ein Einkaufsgutschein. Wie gesagt - es kann sich sehen lassen.
     
  9. Chandler

    Chandler Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja, dann sag doch was! Oder sollen noch ein paar mehr von uns nachfragen?
     
  10. Ecki_75

    Ecki_75 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallöchen!
    Sag mal, wie kann man sich mit Werbegeschenken "einlullen" lassen? Das behebt doch nicht das Hauptproblem!!! Das Problem ist doch wohl die "Kiste" selbst!

    MfG Ecki