1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Offene Endgerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von starchild-2006, 11. August 2008.

  1. starchild-2006

    starchild-2006 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    837
    Anzeige
    Laut Homevision 07/2008

    Unitymedia:

    Colin Büchner, Technikchef Unitymedia

    "Wir sind sehr an einer offenen Endgerätelösung interessiert"

    So aha,

    und warum kommt Sie dann nicht endlich?????

    So ist man als Kunde bei UM mit einer Is01 oder UM 03 Karte doch weiterhin im .... gekniffen was dem eigenen hochwertigen Receiver mit HDMI angeht um seinen Full HD TV wenigsten hochwertig mit HDMI zu füttern.

    Will man das, so muß man zusätzlich 5,00€ zusätzlich zur Kabelgrundgebühr, Digital Gebühr noch zahlen.

    Dies wurde leider mir in mehreren Telefonaten immer mitgeteilt nicht 1,10 € mehr sondern 5,00 € :mad:

    Wo bitte liegt dann deren Problem, andere Kabelabieter wie Kabel BW und Kabel Deutschland lassen deren Kunden doch auch die Wahl des Receivers oder bieten zumindest HDTV receiver mit HDMI an.:winken:

    Wo sieht man denn hier ein Interesse dem Kunden mündig genug sich selbst den für sich BESTEN Receiver mit upscaling etc auszusuchen, scheinbar läuft doch da was gehörig falsch?

    Die Baumarktreceiver die UM einen mitliefert und denen man auf Verdeih und Verderben angewiesen ist, sind doch das Letzte was sich ein moderner HD-ready oder Full HDTV wünscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2008
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Offene Engerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    @starchild-2006

    ... die Anzahl von offiziell UnityDigitalTV geeigneten Receiver beträgt 1, im Netz der Kabel Deutschland gibt es doppelt soviele, also 2.
    Wenn du Premiere bei Kabel BW nutzen möchtest, steht wie bei Unitymedia nur ein HDTV-Receiver zur Verfügung.

    Bei Unitymedia kannst du gegen Aufrpeis eine Karte erhalten, die du dann auch in geeignet für Premiere-Receiver nutzen kannst. Damit sind insg. 3 HDTV-Receiver-Modelle offiziell für UnityDigitalTV geeignet.

    Aber es geht auch weniger offiziell, denn mittels CI-Modul kann bei Unitymedia und Kabel Deutschland jeder auf dem Markt befindliche HDTV-Receiver für Kabel verwendet werden. Kabel Deutschland ist da etwas im Vorteil, weil dort das Alphacrypt Light ausreicht. Bei Unitymedia ist die Vollversion des Moduls erforderlich (ausgenommen man nutzt die aufpreispflichtige I02-Karte). Mit dieser Lösung kann auch Premiere HD empfangen werden.
    Bei Kabel BW kann Premiere HD einzig und allein mit dem Humax PR-HD1000C empfangen werden. Dort gibt es zudem keine Möglichkeit ein CI-Modul zu nutzen. Als Kabel BW-Kunde hat man noch den Vorteil, dass die Programme derzeit noch nicht grundverschlüsselt werden.

    Bei Unitymedia gab es vor nicht all zu langer Zeit Verhandlungen mit einem CI-Modul-Hersteller. Der Hersteller war aber nicht bereit einen Jugendschutz zu integrieren, der den Anforderungen deutscher Aufsichtbehörden entspricht und aus dem Grund sind die Verhandlungen gescheitert.
     
  3. starchild-2006

    starchild-2006 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    837
  4. Hummer2008

    Hummer2008 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    24
    AW: Offene Engerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    Mischobo:

    Wenn ich einen Receiver mit HDMI haben möchte und den bei Unitymedia nutzen will geht das nur mit Premiere, oder auch ohne, und nur mit Premiere HDTV Receiver?

    Ich möchte doch ur einen guten HDMI Receiver mit upscalefunktion für ein gutes Digital TV Bild haben, wie schaffe ich das?
     
  5. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    AW: Offene Engerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    Du kannst dir jeden Receiver mit einer CI Schnittstelle kaufen. Je nach Kartentyp deiner UM Smartcard benötigst du dann entweder ein Alphacrypt Light (I02/UM02) oder ein Alphacrypt Classic Modul (alle anderen).
     
  6. Hummer2008

    Hummer2008 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    24
    AW: Offene Engerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    Aber so weit ich das bis jetzt mitbekommen habe sind die Lösungen mit Alphacrypt Classic Modul nicht legal und könnten von Unitymedia durch CI Plus unterbunden werden und mein Reciever wäre doch dann nutzlos, wenn ich dass richtig verstanden habe.

    DDa ist mir das Risiko zu groß.

    Für mich kämen drei Lösungen in Frage:

    1. Unitymedia bietet einen HDMI Reciever an der so oder so zukunftsfähig ist, weil bei CI Plus dann einen neuen von Unitymedia gäbe.

    2.Oder Unitymedia teilt mit das man mit Alphacrypt Classic Modul noch min. 2-3 Jahre ohne Probleme weiter einen anderen Receiver nutzen kann.

    3.Oder Um bietet HDTV an, mit HDTV Receiver dann hat man sogar beides HDMI Receiver und HDTV?:winken:
     
  7. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    AW: Offene Engerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    UM wird dir nichts bezüglich der Nutzung eines AC Moduls bestätigen, da UM AC Module offiziell nicht unterstützt.

    Wann der Standard CI Plus eingeführt wird und wie sich dann UM dabei verhalten wird, steht noch in den Sternen. Ich vermute mal, dass da noch viel Wasser den Rhein herunter fliessen wird, sprich deine 2 Jahre kann das wahrscheinlich schon dauern.

    UM wird erst dann einen HD Receiver anbieten, wenn sie ein offizielles HD Paket anbieten. Da letzteres momentan noch nicht der Fall ist, muss UM auch kein HD Receiver anbieten.

    Wenn du bei deiner "Meinung bzw. Haltung" bleibst, dann wirst du wohl noch länger auf einen HDMI Receiver warten müssen.
     
  8. Hummer2008

    Hummer2008 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    24
    AW: Offene Engerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    Ich hab ja auch nicht geschrieben das ich einen HDTV Receiver von UM haben möchte, sondern einen Receiver mit HDMI Ausgang mehr nicht, das ist doch schon ein Unterschied zumal ja UM DIGITAL TV anbietet, also warum nicht dannn richtig digital mit Digitalem Ausgang HDMI.:)
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Offene Engerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    ... es gibt kein Gesetz, dass den Einsatz des Alphacrypt-Moduls verbietet, also kann es auch nicht illegal sein.
    Auch verstößt die Nutzung des Alphacrypts nicht gegen die Unitymedia AGB, denn dort wird nirgends vorgeschrieben, dass ein Unitymedia-Receiver genutzt werden muß. Es heisst darin lediglich:
    Kein Wort darüber, dass ausschliesslich der zur Verfügung gestellte Receiver verwendet werden darf. Außerdem gibt Unitymedia auf ausdrücklichen Kundenwunsch auch Smartcards ohne Receiver aus. Auch der deaktivierbare Jugendschutz des Alphacrypt stellt kein Problem dar, denn dazu heisst es
    ... der Jugendschutz ist im Alphacrypt nur nach Eingabe des PIN deaktivierbar und ist damit keine unzulässige Maßnahme. Gem. diesen AGB obliegt die Einhaltung des Jugendschutzes dem Kunden. Allerdings sehen das die Jugendschutzbehörden ein wenig anderes, denn die bestehen darauf, dass Unitymedia sicherzustellen hat, dass der Jugendschutz-PIN bei entsprechenden Sendungen zu bestimmten Zeiten immer eingegeben werden muß.
    Unitymedia kann aus diesem Grund das Alphacrypt offiziell unterstützen. Wenn Unitymedia damit jetzt anfangen würde, würde Unitymedia mit Sicherheit eine einstweilige Verfügung ins Haus flattern, die von einem Mitbewerber der mit P beginnt und remiere aufhört veranlasst wurde.

    Ein CI-Modul á la Alphacrypt wird es nie und nimmer offziell von Unitymedia geben und Unitymedia wird dir auch nie bestätigen, dass das Modul noch 2 - 3 Jahre genutzt werden kann ...
     
  10. Hummer2008

    Hummer2008 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    24
    AW: Offene Endgerät Lösung wann kommt die endlich bei Unitymedia?

    Ja ist verständlich nur sehe ich da die Gefahr wegen CI Plus, und möcht halt lieber die sichere Lösung, wie zum Beispiel einen Receiver direkt von UM mit HDMI, anstelle eines Samsung Skart etc.

    Warum bietet Um so einen nicht an gegen Mehrbeitrag zum Samsung etc.

    Dann hät man einen zeitgemäßen Digital Receiver kosten ja auch nicht die Welt mit HDMI und wär auf der sicheren Seite, zum Beispiel könnte UM ja den Kunden die Wahl bei Digital TV anbieten:

    Umsonst wie bisher : Samsung und Techno..

    Gegen Zuschlag von....x HDMI Receiver xy

    Dann wären einige mit Flat TV´s bestimmt glücklicher:)
     

Diese Seite empfehlen