1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ergo-hh, 20. Dezember 2013.

  1. ergo-hh

    ergo-hh Senior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Für einen neuen Zweit TV wurde eine Zweitkarte von Kabel Deutschland angefordert inkl. CI+ Modul. Meine Frage bei KDG, wie es sich denn mit einem Zweitabo von Sky verhält wurde mir gesagt, dass Sky die Programme dann auf der KDG Karte freischaltet. Geliefert wurde von KGD ein CI+ Modul und eine Karte D08, die hat auch problemlos funktioniert.

    Zwei Tage später wurde dann das Zweitabo von Sky telefonisch beauftragt. Ich hatte darauf hingewiesen, dass weder eine Smartcard noch ein Receiver (wegen Platzproblemen) benötigt wird. Daraufhin teilte man mir mit, dass es ein Zweitabo ohne Smartcard nicht gibt, das könne man nicht einbuchen. Auch der Hinweis, dass ich doch bereits ene Zweit-Karte von KGD habe half nichts, man hatte auch nicht so recht Verständnis dafür, dass ich keinen Receiver haben wollte, da ich ja bereits ein CI+ Modul habe. Ich sagte dann nur noch, dass ich die Sky Zweitkarte einfach zurückschicken würde. Es traf dann auch relativ schnell die Zweitkarte ein, allerdings eine D02 Karte :(.

    Meine telefonische Frage bei Sky, was ich veranlassen muss, damit die Sky Programme auf der KDG Zweitkarte freigeschaltet werden wurde mir mitgeteilt, dass ich die Zweitkarte von Sky verwenden muss und KDG darauf seine Programme freischalten muss. Ich habe daher bei Sky darauf hingewiesen, dass ich bitte eine D08 Karte (wie die bereits von KDG vorhandene) bekomme; das wurde mir zugesagt.

    Also habe ich bei KDG angerufn und gefragt, was ich veranlassen muss, damit KDG seine Programme auf der Sky Karte freischaltet. Ich erhielt die Antwort, dass das nicht funktioniert, sondern Sky seine Programme auf der KDG Karte freischalten muss. Ich also wieder bei Sky angerufen, habe die KGD Kartenummer durchgegeben und diesmal wurde mir mitgeteilt, dass man die Programme freischalten würde. Ich konnte allerdings aber erst am Abend testen.

    Frohen Mutes schaltete ich abends den TV ein. Die Sky Progarmme waren kurz (ca. 3 Sekunden) sichtbar, dann kam die Meldung 'verschlüsseltes Programm'. Also wieder bei Sky angerufen und um eine erneute Freischaltung gebeten. Ich sollte ca. 30 Minuten warten, dann wären die Programme frei. Aber Pustekuchen, auch nach 60 Minuten blieb die o. g. Meldung. Bei meinem erneuten Anruf bei Sky wurde ich nach dem Typ des Receivers gefragt. Ich erklärte, dass ich ein CI+ Modul von KDG habe. Großes Entsetzen bei Sky und der Hinweis, dass diese Modul überhaupt nicht von Sky zertifiziert ist und man nichts machen könne; ich sollte mich an KDG wenden. Auf meine Frage, ob denn ein CI+ Modul von Sky funktionieren würde wurde mir mitgeteilt, dass es von Sky leider nur CI+ Module für den SAT Empfang gibt.

    Nächster Anruf bei KDG. Diemal hatet ich anscheinend einen kompetenten Mitarbeiter von KDG am Hörer. Er erklärte mir, dass sowohl die Programme von Sky auf einer KDG Karte freigeschaltet werden können, als auch die KDG Programme auf einer Sky Karte. Das Blöde war nur, dass die Sky Progarmme auf der KDG Karte im CI+ Modul nicht funktionierten. Darauf hat der KDG Mitarbeiter die üblichen Infos abgefordert (Kundennummer, Kartennummer, Firmware Version des CI+ Moduls usw.) und festgestellt, dass alles seine Richtigkeit hatte. Zum Schluss kam er noch einmal auf die Idee, den TV mal für ca. 3 Minuten vom Stromnetz zu trennen und während dieser zeit auch den netzschalter zu betätigen (wegen der Entladung von Elkos). Als ich den TV dann wieder eingeschaltet habe, kam kurz die Meldung (sinngemäß) "CI+ Modul wird initialidsiert".

    Und danach - oh Wunder - funktionierten die Sky Programme auch auf der KDG D08 Karte im CI+ Modul :D

    Am Rande möchte ich noch erwähnen, dass es nicht leicht ist, eine Sky oder KDG Tel. Nummer zu finden, hinter der nicht nur ein Automat steckt. Ich hatte es mit der Nummer auf dem Sky Schreiben versucht, da kommt die automatische Ansage, dass man bei Problemen mit der Freischaltung die Kartennummer am Telefon eintippen soll. Dann kommt die Meldung (sinngemäß) 'Ihre karte wird freigeschaltet, warten Sie ca. 15 Minuten. Auf Wiederhören' :mad:. Überhaupt ist es sowohl bei Sky als auch bei KGD angeraten, nicht die für das Problem zuständigen Menüziffern am Telefon einzutippen. Tat ich es trotzdem, drehte ich mich teilweise im Kreis oder ich bekam kein menschliches Wesen ans andere ende der Leitung.

    Gruß ergo-hh
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

    Die D 02 von Sky war schon mal nicht schlecht. Diese hättest Du mit einem günstigen Alpahacrypt light CI Modul überall nutzen können Ohne nervigen Jugendschutz Abfrage und ohne Aufnahmebeschränkungen. Billiger wäre Das Alphacrypt gegenüber dem KDG Modul auch gewesen.
    Ich hätte die D 02 von Sky genommen und die KDG Programme auf diese schalten lassen.
    Manch einer wäre froh,. wen er solch eine Karte bekommen würde.
    Die D 08 Karten sind nur für das CI+ Modul und man kann nicht tauschen.
    Die Karte läuft also ab jetzt nur noch in diesem CI+ Modul Nirgends anders nutzbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2013
  3. ergo-hh

    ergo-hh Senior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

    Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Aber das Ganze hatte ich für einen Bekannten bestellt und installiert, der damit nichts zu tun haben wollte und die Zusammenhänge in keiner Weise überblickt (und genug Geld hat :D). Dabei kam es mir darauf an, nur 'Standards' zu installieren. Wenn mein Bekannter in Problemfällen bei Sky oder Kabel Deutschland anruft ist er 1) sowieso überfordert und 2) sollte dann keine der Firmen sagen: 'Alphacrypt, ist nicht zugelassen und wird nicht unterstützt'.

    Die Karte wird mit Sicherheit nie in einem anderen Gerät benutzt und die mögliche Aufnahmefunktion ist für meinen Bekannten viel zu kompliziert :rolleyes:.

    Ich selber nutze in meinem TV mit CI+ Slot auch ein Alphacrypt Light mit D09 Karte und die funktioniert - ich habe darauf die Sky Programmen freischalten lassen - ganz hervorragend. Vor allem nervt der Jugendschutzcode nicht mehr :winken:.

    Gruß ergo-hh
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2013
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

    Ok, war also für Dich nix Neues.
     
  5. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

    Das kommt mir sehr bekannt vor. Ich hatte vor einiger Zeit eine zweite D02 Karte zu meiner ersten KDG/Sky geordert. Klappte auch prima dank passender Receiver Seriennummer. Da war dann aber nur KDG drauf und meine telefonischen Nachfragen brachten ein ähnliches Ergebnis, wie bei dir. Sky verwies mich an KDG und KDG verwies mich an Sky. Beide hatten keine Ahnung, oder wollten vermutlich keine haben. Angeblich wäre das technisch nicht möglich. Letztendlich lief das ganze auf neue Abos hinaus. Aber nicht mit mir. Ein Haushalt mit vielleicht zwei Empfangsgeräten und ich soll zwei Abos abschliessen:wüt: Das hätten die wohl gerne. Habs dann vorerst anders gelöst, was aber leider nur noch für CI Geräte ohne Plus geht und der beliebten D02 Karte.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

    Naja ein zweites Abo für Sky braucht man sowieso! Ein zweites Abo ohne Zusatzkosten gibt es bei Sky nun mal nicht!
     
  7. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

    Eben und genau das empfinde ich als ziemliche Frechheit. Nur weil ich mir erlaube, mehr als ein Empfangsgerät in meinem Haushalt zu betreiben, was heutzutage nicht ungewöhnlich ist. Nur ich nutze diese Geräte und auch nur in meinem Haushalt, so wie vorher auch. Das ist reine Geldschneiderei. Wäre ja ungefähr so, als ob ich einen zweiten Vertrag bei den Wasserwerken brauche, weil ich mir einen zusätzlichen Wasserhahn in die Wohnung gebaut habe.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Odyssey bei neuem Zweitabo von Sky und KDG

    Was ist daran eine frechheit, das ist doch vollkommen normal das ein Anbieter nicht für Lau ein Abo auf zwie Karten ausgibt, da würden sich viele Kunden dann ein abo sparen und es mit einem Bekannten teilen.
    Du bezahlst dann aber auch nach Verbrauch und das ist bei Pay-TV nun mal nicht möglich (Dazu musst Du VOD nutzen)
     

Diese Seite empfehlen