1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.705
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für die Digital-Receiver SF918SE+, SF1008SE+, SF1008C SE+, SF1008P SE+ und SF1028P hat der Set-Top-Boxen-Hersteller Octagon ein Update der Firmware veröffentlicht. Optional ist auch die eine softwareseitige Aufrüstung der CI-Schnittstellen auf Unterstützung für den CI-Plus-Standard vorgesehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.615
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    Darüber wirs sich Discone aber bestimmt freuen.:D
     
  3. AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    von Haus aus sind CI-Schächte verbaut. Somit kein Grund zur Sorge. Gibt ja kein Zwangsupdate bei Octagon im Gegensatz zu Humax oder den anderen CI+-Klitschen. Hab meinen Eltern auch grad nen 918SE+ zu Xmas/Bday geschenkt. Aber die gucken eh keine Primaten (RTL/P7S1). Ich update meinen 1028P auch nur mit den CI-Updates. Außerdem sind die CI+Softs schon seit letztem Jahr unterwegs. Das hat die DF wieder richtig schnell mitgekriegt.
     
  4. f1-tom

    f1-tom Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    Und ich dachte immer CI+ muss Hardwaremässig implementiert sein. Und jetzt kann anscheinend doch ein CI Slot softwaremässig zu einem CI+ Slot downgraded werden? :eek:
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.615
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    So ist es auch.;)
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    Warum schreibt ihr NICHT die Wahrheit ?

    Die Schlagzeile müßte wohl lauten :

    Octagon rüstet CI-Plus-Restriktionen für Digitalreceiver nach.

    Das CI+ weiterhin kein Standard ist solltet auch ihr wissen.

    Kam da eine neue Unterstützungszahlung der CI+ Hersteller bei euch an oder warum verbreitet ihr wieder solche falschen Informationen ?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.615
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    Ist es aber längst geworden. (wenn auch einer der von den wenigsten eingehalten wird).
    Falsche Infos sehe ich da keine.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.233
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    Das Hauptproblem sehe ich eigentlich darin, dass Hersteller ihre Boxen (ohne darauf hinzuweisen) im Vorfeld mit der CI+ Schacht aus statten. Irgend wann wird dann nur noch per Firmwareupgrade CI+ "aktiviert". Das ist dann ein unumkehrbarer Schritt, ohne das Gerät zu zerlegen.
    Gut in diesen Falle Octagon lässt, wie es im Artikel steht, der Hersteller dem Konsumenten die Wahl, gab aber schon Hersteller die machten das "auf die Kalte", ohne Infos dass damit das Gerät CI+ tauglich gemacht wird/wurde.

    Ja Gorcon meinte es schon, die Hersteller ohne CI+ werden immer weniger...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.615
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    Wie gesagt der Hersteller muss schoin einen Chipsatz verwendet haben der überhaupt erst CI+ erlaubt, anders geht nun mal garnicht.
    Und ja bei TV Geräten gibts praktisch keine CI Geräte mehr zu kaufen (alles andere sind nur noch Restposten).
     
  10. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.037
    Zustimmungen:
    2.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Octagon rüstet CI-Plus-Unterstützung für Digitalreceiver nach

    Angenommen man müsste dieses Update einspielen und hätte keine Möglichkeit dies zu verhindern, hätte man dann ein erweitertes Rückgaberecht weil sein Gerät nachträglich unbrauchbar gemacht wurde?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2012

Diese Seite empfehlen