1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oberhausen / Technik

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Oberhausen, 9. Februar 2008.

  1. Oberhausen

    Oberhausen Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Oberhausen
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich werde bald umziehen und überlege auf DVB-T umzusteigen.

    Bislang hatte ich immer nur Kabel und hätte deshalb ein paar Fragen.

    Auf der Seite überall-fernsehen, hab ich zwar versucht nachzuschauen, bin mir aber nicht so ganz sicher, ob da jetzt DVB-T geht und welche Kanäle ich bekommen kann.

    Es wäre für folgende Adresse:
    46047 Oberhausen
    Liebknechtstr.

    Es müßten 4 Fernseher laufen bzw. halt darüber angeschlossen werden.

    Was benötige ich dazu und welche Kanäle kann ich bekommen.

    Vielleicht ist ja jemand so nett und kann ein wenig helfen.

    Danke
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Oberhausen / Technik

    Servus,

    Hattest du vorher "normales" Kabel? Also analoge Empfangsart? Ohne zusätzliche Receiver/Geräte wurden die Fernseher mit einem Antennenkabel direkt an die Antennendosen angeschlossen?

    Dann ist DVB-T durchaus zu empfehlen.

    Man braucht für jeden TV eigens einen DVB-T Receiver. Wenn man gleichzeitig ein Programm schauen und ein anderes aufzeichnen will bietet sich ein DVB-T Twin Receiver an

    Kanäle in deiner Umgebung:
    Werden sich hoffentlich noch andere melden :D

    Empfangsequipment, das dazu nötig ist:
    Werden sich ebenso noch hoffentlich andere melden :D

    Laut Empfangsprognose fast alles Zi Antennen Bereich, also solltest mit ner kleinen Außenantenne stabilen Empfang haben :)
    [​IMG]

    Programmübersicht im PDF:
    http://nrw.ueberallfernsehen.de/fil...0_Programmbelegung_Duesseldorf-Ruhrgebiet.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2008
  3. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Oberhausen / Technik

    Hallo Nachbar :D.

    Du kannst DVB-T bei dir Problemlos empfangen. Eine passive Zimmerantenne reicht vollkommen.

    Folgende Programme kannst du empfangen:

    RTL
    RTL 2
    Super RTL
    VOX
    Sat.1
    ProSieben
    kabel eins
    N24
    Tele 5
    VIVA
    Eurosport
    CNN Int.
    Das Erste
    arte
    Phoenix
    EinsFestival
    ZDF
    3sat
    Ki.Ka/ZDFdokukanal
    ZDFinfokanal
    NDR Niedersachsen
    MDR
    SWR Rheinland Pfalz
    WDR Essen
    WDR Dortmund
    WDR Düsseldorf
    WDR Duisburg
    WDR Wuppertal
     
  4. Oberhausen

    Oberhausen Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Oberhausen / Technik

    Bislang hatte ich immer Antenne.

    Ziehen aber um. Da liegt zwar ein Kabelanschluss, aber da müßte dann einiges umgelegt werden von der Dose her und dann halt die extra Kosten für Kabel.

    Reicht für 4 Fernseher dann eine Antenne (können alle Fernseher dann auch unterschiedliche Kanäle gleichzeitig schauen)?

    Die Programme die da aufgelistet sind, reichen ja wohl vollkommen aus.

    Besten dank schonmal.
     
  5. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Oberhausen / Technik

    Ja eine Antenne langt aus und jeder kann kucken, was er möchte...
     
  6. Oberhausen

    Oberhausen Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Oberhausen / Technik

    ist ja klasse

    und die antenne wird dann einfach nur an die steckdose angeschlossen und läuft dann oder muss sie noch an zumindest einen fernseher angeschlossen werden? (die antwort ist eigentlich logisch für mich, aber sicher ist sicher :D )

    die receiver müssen doch nicht miteinander verbunden werden. oder?

    kann jemand geräte/händler empfehlen, wo man vernünftige geräte herbekommt?
     
  7. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Oberhausen / Technik

    Die Antenne plaziert man so, dass alle Sender, die theoretisch möglich sind, störungsfrei und stabil empfangen werden können. Besten Aufstellplatz durch Probieren herausfinden. Am besten mit Steckdose in der Nähe, für Fernspeisung der Antenne (falls Verstärkerantenne)

    Von dort geht das Kabel zum ersten TV bzw DVB-T Receiver. Dort wird das Kabel durchgeschleift und geht zum nächsten und so weiter

    Klar müssen irgendwie alle Receiver schon miteinenander verbunden werden, du willst doch an jedem Gerät auch schauen können. Folglich braucht jeder Receiver ja ein Signal von der einen Antenne, die du dann betreibst
     
  8. Oberhausen

    Oberhausen Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Oberhausen / Technik

    Hatte gehofft, dass das Signal soweit wie W-Lan oder so übertragen werden könnte.

    Wie teuer ist so eine Antenne und ein Receiver?

    Vielleicht ist es ja nicht mal so wild gleich 4 Antennen und 4 Receiver zu kaufen bevor ich da Löcher ohne Ende bohre und jede Menge Meter Kabel verlege.
     
  9. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.708
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Oberhausen / Technik

    Das ist sicher die bessere Lösung, zumal im Ruhrgebiet einfache Stabantennen ausreichend sind (da nicht im VHF-Band gesendet wird), in Oberhausen mit Empfang aus Wesel, Essen, Velbert-Langenberg und Düsseldorf.
     
  10. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Oberhausen / Technik

    Eine einfache passive Stabantenne für ein paar Euro reicht in Oberhausen auf jeden Fall aus. :winken:
     

Diese Seite empfehlen