1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Obere Bildhälfte 2x vorhanden

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Braunschweiger2, 1. Oktober 2007.

  1. Braunschweiger2

    Braunschweiger2 Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hallo zusammen !

    Mein LG MZ42-PZ44 Plasma-Fernseher (ca. 3,5 Jahre alt) zeigt auf einmal die obere Hälfte des Bildes doppelt, d.h. wo eigentlich die untere Hälfte des Fernsehbildes zu sehen sein sollte, wird noch einmal die obere Bildhälfte dargestellt.

    Der Fehler tritt unabhängig vom Programm und vom Eingang (SCART, D-SUB und DVI getestet) auf. Da ich den Fernseher an einer schaltbaren Steckdose betreibe und damit häufig die Stromzufuhr unterbrochen habe, ohne vorher auf Stand-By zu schalten oder den Power-Schalter des TVs zu benutzen, befürchte ich, dass er vielleicht eine Spannungspitze beim Schalten abbekommen hat.

    Hat jemand schon mal einen ähnlichen Schaden bzw. Fehler gehabt und kann grob einschätzen, wie teuer die Reparatur werden bzw. was kaputt gegangen sein könnte ?

    Gruß,
    Ulf
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Obere Bildhälfte 2x vorhanden

    Das Display kostet rd.1750€, die Displayansteuerung und das Mainboard je rd 300€. Hinzu kommt natürlich noch die Arbeitsleistung
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Obere Bildhälfte 2x vorhanden

    Das vieleicht nicht, aber es wäre möglich das die Software einen schaden genommen hat. Schließlich wird der TV(Software) ja nicht "runtergefahren".

    Gruß Gorcon
     
  4. Braunschweiger2

    Braunschweiger2 Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    34
    AW: Obere Bildhälfte 2x vorhanden

    Ok, einen Displayschaden kann man wohl recht sicher ausschließen, wenn nur eine der beiden anderen Komponenten ersetzt werden müsste, sollte ein Reparaturpreis von max. 500€ herauskommen. Das wäre mit viel Zähneknirschen gerade noch zu ertragen.

    Höhere Reparaturkosten würden sich - obwohl das Gerät vor 3,5 Jahren mal verdammt teuer war - wohl nicht mehr rechnen, da es technisch völlig überholt ist (Auflösung 852x480, Kontrast 1000:1, Helligkeit 1000cd/m2, im Vergleich zu aktuellen Paneln schlechte Reaktionszeit, hoher Stromverbrauch, kein HDMI-Eingang). Selbst ein 999€ 40"" LCD-TV vom Elektronikdiscounter meines Vertrauens sollte doch eigentlich schon mehr bieten (und 2 Jahre Garantie haben) als mein "Altgerät".

    Was meint ihr ? Reparieren lassen oder in die Tonne kloppen ?
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Obere Bildhälfte 2x vorhanden

    Ich würde mir erstmal einen LG-Techniker (keinen "für 2 Euro machen wir Kostenvoranschlag und reparieren") kommen lassen und ohne drauf hinzuweisen, dass man wenns teuer wird neu kauft (weil dann wirds teuer ;)) einen Kostenvoranschlag machen lassen. Eventuell hat einfach nur die Software ne Knacks. Nen Update oder neu aufspielen kostet keine 800 Euro. Also erstmal Ruhe bewahren. Wenn kannst Du immer noch abwägen, ob die entstehenden Kosten ein weiterleben des Gerätes rechtfertigen oder Du neu kaufst.
     
  6. alfredossimo

    alfredossimo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    31
    AW: Obere Bildhälfte 2x vorhanden

    ich kenn den TV nicht aber es ist bestimmt möglich einen Werksreset zu machen.
    Müsste in der Bedienungsanleitung zu finden sein.
    Vieleicht hilfts ja.
     

Diese Seite empfehlen