1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martyn, 23. November 2009.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    o2 will das National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen.

    Das UMTS National Romaing wurde schon vor längerer Zeit komplett eingestellt, erst für alle Acitve Talk Kunden und dann auch noch für Acitve Data Neukunden. In anderen Tarifen wo noch nie ein UMTS National Roaming möglich.

    Beim GSM National Roaming wurden schon früh einzelne Gebiete gesperrt, mit die grösste Sperrwelle gab es im November 2008.
     
  2. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Naja, nach 11 Jahren Sendebetrieb wird's auch mal Zeit. Zumal die o2 Abdeckung mittlerweile sehr gut ist.
     
  3. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Dann komm mal nach Gotha oder um Gotha und Arnstadt in Thüringen, Katastrophal, auf dem Balkon bei mir zB 5 Balken, und 5 Meter in der Wohnung ist teilweise Schluss, Megapower sag ich nur, deshalb D1 oder D2!

    In meinem Bekanntenkreis haben es viele mal probiert, aber kamen nach 2 Jahren immer wieder zu den obengenannten zurück, sogar in Leipzig hatte ich schon Löcher!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2009
  4. zacman

    zacman Senior Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Das mag für Deinen persönlichen Bereich gelten, kann aber nicht verallgemeinert werden, da es solche Löcher bei allen Betreibern gibt. Beim Connect Netztest 2009 liegt O2 jedenfalls nur ganz knapp hinter T-Mobile auf Platz 3. Wenn sie so weitermachen, dürfte das nächstes Jahr für Platz 2 reichen, auch dank des HSPA+ Ausbaus, den O2 mehr forciert als Vodafone oder T-Mobile.

    connect: connect Netztest 2009: Vodafone auf 1
     
  5. maadien

    maadien Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat DIGIT ISIO S3
    Technisat Skystar S2
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Mich hat die Roamingsache auch getroffen. Zum Glück hab ich nur o2 Loop.
    Bis vor 3 Wochen gings Dank D1 noch wunderbar.
    Aber nun....
    Auf der Arbeit kein Problem. 4-5 Balken gibts dort indoor. Auch der Rest der Stadt Prüm ist ausreichend versorgt.
    Jedoch in dem Stadtteil in dem ich wohne hab ich da schon ein Problem.
    Wegen Hanglange ists im Ort sehr sehr unterschiedlich. Das Reicht von 5 Balken bis keinem outdoor.
    Bei mir daheim hab ich in den meisten Stellen im Haus kein Netz. So auch am PC. Wenn ich es jedoch in das Regal neben dem PC-Tisch stelle, hab ich 1-3 Balken (je nachdem wie gut ich es hinstelle.. meist sinds 2).
    Jedoch ist Telefonieren sehr unbequem.
    Wenn ich vor die Tür gehe und mich 2 Meter vom Haus entferne, kann ich mir 2 Balken ohne verrenkungen Telefonieren, und ohne Angst zu haben, das mir das Gespräch weg bricht.
    In meinem Schlafzimmer hat mein handy nun auf dem Fernseher seinen Platz gefunden um Empfang zu haben.

    Naja, trotzdem hab ich meinen geplanten Handykauf vorgezogen und dort ne Congstar Karte rein gesteckt - somit ist es daheim auch kein Problem.
    Auf Arbeit nutz ich dann das alte Handy, um das kurz zuvor aufgeladene Guthaben (30 bzw. 50€)... runter zu bekommen.

    Laut O2 ist die Lücke bei mir vor Ort bekannt und ist geplant diese auch zu schließen.
    Bin da mal gespannt, weil bisher war ich mit O2 zufrieden gewesen und es gab nie Probleme, gar weil O2 noch an Orten ging, an denen sonst kein anderes Netz zu bekommen ist [​IMG]
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Volle Zustimmung.

    In den letzten 6 Monaten hat o2 hier massiv ausgebaut und toppt sogar Vodafone und E-Plus. Und das auf dem Land, wo hier und mal da nur paar hundert Einwohner leben. Das hatte ich vom o2 im Ernst nie erwartet.

    o2 kann schon fast mit T-Mobile/Vodafone mithalten. Hat HSDPA, UMTS, EDGE usw. Die E-Plus Kunden können davon immer nur noch träumen.

    Trotzdem muss o2 noch viel arbeiten, die restliche Löcher in einige Gegend zu zustopfen. Auch andere Netzbetreiber sind nicht perfekt.

    Zusammengefasst: Kein Mensch kann die eigene örtliche Empfang-Beurteilungen auf ganz Deutschland verallgemeinern. Die Sende-Charakteristik ist bei jedem Netzbetreiber unterschiedlich. Einige haben mit manchen Netzbetreiber nun mal Pech mit dem Empfang.

    Alle o2-Kunden, die auf T-Mobile-Roaming angewiesen waren, wussten genau, dass dieser Roaming nicht auf Dauer bleiben wird. Das war Geiz-ist-Geil-Mentalität mit "T-Mobile" Schriftzug auf dem Display.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Wobei man aber sagen muss das o2 zwischen 2002 und Anfang 2007 über fünf Jahre lang überhaupt nichts in die Fläche gebaut hat, sondern allenfalls in bereits versorgten Gebieten Kapazitätserweiterungen durchgeführt hat.

    In den letzten zweienhalb Jahren hat o2 wirklich beachtliches geleistet, aber trotzdem gibt es in manchen Gebieten noch Defizite gegenüber den drei Mitbewerbern.
     
  8. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Der Titel des Threads stimmt nicht - umgekehrt wird ein Schuh draus. D1/T-Mobile hat O2 das Roaming-Abkommen zum 31.12. gekündigt. Das ist aber nicht neu - das war mir seit fast 2 Jahren bekannt.

    In einigen Gebieten hatte O2 das Roaming selbst schon beendet - was einigen Kunden überraschende Rechnungen präsentierte...
     
  9. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen


    Das kann man nicht verallgemeinern. In meiner Gegend hab ich Indoor volles Netz, egal wo ich mich in der Wohnung aufhalte. Outdoor demnach sowieso. HSDPA/HSUPA funktioniert ebenfalls einwandfrei. Jedes Netz hat Stärken und Schwächen. Das muss jeder für sich selbst entscheiden, was einem wichtig ist. Hab selbst im Keller volles Netz. Dagegen hatte ich vor Jahren mit E+ bei mir daheim nur Empfang, wenn ich am Fenster war. Ansonsten alles tot in der Wohnung. Das dürfte heute sicherlich anders sein.

    Nichtsdestotrotz hatte o2 11 Jahre Zeit ein komplettes Netz aufzubauen. Irgendwann sollte mal Schluss sein mit dem Roaming. D1 und D2 hatten am Anfang auch keinen Roamingpartner und haben trotzdem ein gutes Netz aufbauen können.
     
  10. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: o2 will National Roaming mit T-Mobile komplett einstellen

    Worin bestand diese Überraschung?
     

Diese Seite empfehlen