1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NV-HDB1 Viel zu laut -> Festplatte tauschen?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von MamaMiracoli, 6. Februar 2004.

  1. MamaMiracoli

    MamaMiracoli Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Daheim
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Eindruck, daß mein NV-HDB1 viel zu laut ist. Zumindest zu laut für den Wohnzimmergebrauch. Gibt es irgendwie die Möglichkeit die HD zu wechseln oder sonst eine Möglichkeit der Geräuschreduktion. Bin für alle Vorschläge dankbar. Selbst wenn der Lötkolben gezückt werden müsste...

    Gruß
    MamaM.
     
  2. chicco c1

    chicco c1 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Datteln
    Ich hatte das gleiche Problem.
    Meine Lösung ist, ich nutze meinen Kathrein weiterhin für "normal TV schauen" und den "in Reihe" geschalteten NV- so als wenn er ein Videorecorder wäre. Ich benötige nicht unbedingt die gesamten Features des NV-'s den gesamten Abend lang.

    Gruß
    Sven
     
  3. MamaMiracoli

    MamaMiracoli Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Daheim
    Das kann aber doch nicht die Lösung sein. Das Gerät war ziemlich teuer, und in meinen Augen (bzw. Ohren) überhaupt nicht Wohnzimmertauglich.

    Gruß
    MamaM.
     
  4. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Hallo,

    das gleich Problem habe ich auch. Als erstes habe ich eine Glastür im Video-Rack nachgerüstet, was schon einiges ausmacht. Dann habe ich das gute Stück auch schonmal aufgeschraubt, um zu sehen von welchem Hersteller die Festplatte stammt. Es ist aber nur ein Etikett von Panasonic drauf. Es handelt sich um eine Firewire IEEE 1394 - Festplatte. Ich habe auch schon versucht, eine andere Festplatte dieser Art aufzutreiben, aber außer Firewire-Adapter nichts brauchbares gefunden.

    Ciao,

    Dietmar
     
  5. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Da Ich mit euch mitfühlen kann habe ich heute mal meinen NDB1 aufgeschraubt.
    Ich habe eine Panasonic!Festplatte Serie 3.5 2B drin!
    Auf der Festplatte sind zwei 10cm lange und ca 0,5 cm dicke Schaumstoffstreifen aufgeklebt!!!Diese Streifen drücken gegen den Gehäusedeckel!Ist das bei euch auch so????
    Meine NDB1 ist im Betrieb "Totenstill" gibt keinen Muckser von sich!!!
    Kann eure Probs nicht Nachvollziehen!!!

    Little Nicky

    <small>[ 06. Februar 2004, 21:53: Beitrag editiert von: LittleNicky ]</small>
     
  6. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Nach der Reparatur meines HDB1 ist er auch ganz leise...
     
  7. MamaMiracoli

    MamaMiracoli Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Daheim
    Thanks! Ich denke dann ist es wohl doch Zeit für den Kundenservice. Wenn bei Euch die Geräte sehr leise sind gehe ich echt von einem Produktionsfehler aus. Besten Dank für die Infos!

    MamaM.
     
  8. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Hallo nochmal,

    schreibe doch mal über Deine Erfahrungen mit dem Kundenservice. Vielleicht kannst Du die Platte ja auch selber tauschen und schickst die Alte einfach zurück. Ich möchte beispielsweise ungerne mein Gerät für 3-4 Wochen einschicken.

    Ciao,

    Dietmar
     
  9. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Ich kann nicht verstehen warum hier einige den "Service"in Anspruch nehmen wollen die mehr vergurcksen als reparieren!!! durchein breites_

    Die zwei Dämmstreifen kann jeder Hanswurst selbst auf die Platte kleben!

    Ich kann euch gern ein Bild von meinen(Original,war schon von Hause aus)aufgeklebten Sreifen schicken.

    Little Nicky
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Sony FX 65(16:9)/Sony 29X5D(4:3)
    Panasonic SA-XR 25
    Panasonic S 31
    Panasonic DMR-50
    Pansonic HDB1(Totenstill dank Dämmstreifen) winken
    Panasonic TU-DSF 40
    JBL SCS 138(mit Yamaha YST-SW 205 SUB)
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    <small>[ 08. Februar 2004, 12:02: Beitrag editiert von: LittleNicky ]</small>
     
  10. MamaMiracoli

    MamaMiracoli Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Daheim
    @LittleNicky: Möglichweise wird in neueren Revisions des Receivers ja eine andere, leisere Platte verbaut. Mit ein bißchen Glück baut einem der Service diese ein - und mit noch ein bißchen mehr Glück sogar auf Kulanz. Klar hast Du Recht mit den Dämmstreifen. Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher ob diese alleinige Schuld an dem lärmenden Teil haben.

    Ich check das mal! Die Telefonhotline war in jedem Fall sehr zuvorkommend und hat nach meiner Schilderung tatsächlich von einem Fehler gesprochen. Glücklicherweise hatte gerade der Supportmensch auch so ein Gerät und dieses war leise bzw. absolut wohnzimmertauglich.

    Problematisch wird in jedem Fall der Versand, da die Originalverpackung für den Postweg nicht ausreicht. Ich werde es aber ohnehin über den PickUp-Service versuchen. Sollen die sich damit rumschlagen... :)

    http://logistik.panasonic-service.de/

    So long
    MamaM.
     

Diese Seite empfehlen