1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NV-HDB1 Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von joeblow70, 1. November 2003.

  1. joeblow70

    joeblow70 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    Habe bereits eine Frage bezüglich eines NV-HDB1 Nachfolgers gestellt, leider bisher ohne Antwort. Nun bin ich selber fündig geworden. Laut einer IFA Presseveröffentlichung soll es ab Dezember 2003 tatsächlich einen Nachfolger geben, und zwar den Panasonic TU-HMS3. Angeblich soll der Einführungspreis bei € 599,00 liegen. Hat jeman vielleicht weitere Informationen, wie z.B. Unterschiede zum Vorgängermodell. Der erheblich niedrigere Einführungspreis (anstatt ca. € 1500,00 beim NV-HDB1) gibt mir doch sehr zu denken. Könnte es sein, dass es sich hierbei um eine abgespeckte Version handelt? durchein

    Vielen Dank für jeden Input.

    Gruß,

    Mark
     
  2. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Hi,

    ich habe mal nach dem Neuen Receiver, den Du angegeben hast gegoogelt (ich wollte eigentlich ein Bils davon sehen - das habe ich abe nicht gefunden). Dafür war auf einer Seite die Ausstattungsmerkmale angegeben und außer daß USB 1.1 dazukommen soll, ist mir kein großer Unterschied aufgefallen.

    Ciao,

    Dietmar

    P.S.: hat schonmal jemand versucht, die eingebaute Festplatte des NV-HDB1 gegen eine Leisere auszutauschen?
     
  3. joeblow70

    joeblow70 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Hi Dietmar,

    besten Dank für deine Antwort. Schon seltsam mit dem Preis. Habe in der Zwischenzeit mir das 2003/2004 Audio Video Magazin von Panasonic besorgt (erhält man bei Saturn). Dort ist der TU-HMS3 abgebildet.

    Gruß,

    Mark
     
  4. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Selbst wenn Ich beide Ohren ans Gehäuse presse kann nichts hören.(eingeschaltet breites_ )
    Mein HDB1 ist jetzt ca 11 Monate jung!
    Möglicherweise hat Panasonic in älteren Modellen andere Festplatten verbaut!
    Ich habe das mit den zu lauten Festplatten auch schon in anderen Foren gelesen.
    Ich kanns nicht nachvollziehen.

    599€ fürs Nachfolgemodell kann ich nicht glauben!
    Der günstigste Preis für den HDB1 liegt immer noch bei 799€.

    Little Nicky
     
  5. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Wie schaffst Du das mit beiden Ohren gleichzeitig breites_ ?

    Ich habe zwei davon - beide von technikdirekt.de - den ersten als Vorführgerät S/N00467 und den Zweiten haben meine Eltern sich gleich danach zugelegt-der war aber ganz neu. Beide Geräte haben wir vor ca. 4 Monaten gekauft.

    Der Lüfter macht kaum Geräusche - nur die Festplatte macht sich bemerkbar. Ich habe kurz später eine GLasscheibe vor das Gerät gesetzt (sieht auch schick aus) und seitdem ist es um einiges besser. Zum Vergleich habe ich einen Hyundai gehabt mit Seagate-Festplatte und die Platte hörte man gar nicht.

    Ich möchte aber den HDB1 nicht mehr missen - beide Geräte laufen einwandfrei. Wenn ich aber leisere Firewire-Festplatten finden würde, würde ich die gerne austauschen - aber wo gibt es die?

    Ich könnte den Preis schon nachvollziehen - und sei es, daß beim Gehäuse etc. abgespeckt wird. Die Preislage des HDB1 trifft eben nicht den Massenmarkt vgl. auch den Topfield 5000. Leider habe ich auch noch keine Bilder des Nachfolgers gesehen.

    Ciao,

    Dietmar
     
  6. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Ich habe ihn mir auf der Funkausstellung ansehen können.
    Sieht aus wie´n Zwilling breites_ selbes Gehäuse,alles gleich wie beim HDB1!

    Die einzigen Unterschiede sind :
    mehrere Geschwindigkeiten für Zeitlupenwiedergabe
    USB1.1 Ausgang
    Meine Nachfrage ob dieser zum Streaming geeignet wäre blieb unbeantwortet!(Was ist Streaming?) breites_

    Little Nicky

    <small>[ 07. November 2003, 20:43: Beitrag editiert von: LittleNicky ]</small>
     
  7. joeblow70

    joeblow70 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Hallo Little Nicky, hallo Dietmar,

    die erste Presseveröffentlichung habe ich hier gesehen. Dort steht auch der empfohlene VK. Medianess bietet ihn bereits schon für 513,- Euro an (seltsam, da er bei Panasonic offiziell noch gar nicht erhältlich ist). Im oben erwähnten Panasonic Prospekt ist er abgebildet. Sieht aus wie der Vorgänger...

    Gruß,

    Mark
     
  8. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Aurich
    Hi,

    wenn der Nachfolger die gleiche Menüstruktur hat, klingt das gut. Die USB-Schnittstelle wäre eigentlich zu schade, nur um Settings einzuspielen. Ansonsten habe ich nur vier Wünsche:

    - 1 Minute vorspulen analog der Replay-Taste (die Taste darunter ist ja noch frei winken
    - eine Spulgeschwindigkeit zwischen 24 und 300
    - eine leisere Festplatte
    - Ton beim Empfang von BBC auf 28 Grad Ost

    Ich bin gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte des neuen Receivers.

    Ciao,

    Dietmar
     
  9. Asslam

    Asslam Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Schloß Holte
    Hey,das wäre echt geil wenn der neue Panasonic genauso gut oder sogar besser wäre als der NV-HDB1.Könnt ich mir aber kaum vorstellen,denn der nv-hdb1 ist ja fast doppelt so teuer!
    Ich selber find es gut das der TU-HMS3 günstiger ist.Bin ja leider nur ein armer Schüler. breites_
     
  10. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Beim HDB1 durften sich die Panasonicingenieure austoben!
    Bei Einführung lag die UVP bei 3000DM,später bei 1600€,zur zeit wird er für ca.800€ vertickert.

    Wenn das Folgemodell nur 1/3 kostet muß gespart wurden sein.
    Ich würde mich über den niedrigen Einführungspreis des neuen Modells sehr freuen!!!
    Bei Gleichzeitiger Preissenkung des "Alten"Modells auf 300€.Ich mir sofort einen zweiten 1er Kaufen würde breites_ *ggg*

    Little Nicky
     

Diese Seite empfehlen