1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nutzung Kabel digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Neuer Anfang, 3. Juli 2007.

  1. Neuer Anfang

    Neuer Anfang Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,bin neuer Teilnehmer am digitalen Kabelempfang.Bisher alle analogen Programme in einwandfreier Qualität zu empfangen.Über den neuen Kabelreceiver nur wenige Programme in Ordnung,viele mit Bild- und Tonstörungen. In meiner Hausanlage,vor ca.20 Jahren installiert habe ich seinerzeit natürlich analoge Kabelverteiler-Dosen installiert.Muß ich diese jetzt austauschen .oder benötige ich einen Hausanschlußverstärker? Wer kennt sich da aus?:rolleyes:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.361
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nutzung Kabel digital

    Hi
    Wenn die Analge 20 Jahre alt ist dürfte der Verstärker keine Frequenzen über 450MHz unterstützen. der muss mit Sicherheit gewechselt werden.

    Die Antennendosen dürften dann auch noch nicht "wissen" das sie 113MHz und 121Mhz (S2 und S3) dem TV Bereich zuordnen müssen, die darauf befindlichen Sender dürften nicht oder nur sehr schlecht empfangbar sein.
    Desweiteren kann es sein dass das Kabel von der Schirmung her nicht mehr heutigen Anforderungen entspricht, entweder weil es damals noch nicht nötig war Kabel mit wenigstens 90dB Schirmung zu verlegen oder/und das Kabel durch Alterung bei dieser Eigenschaft schlechter geworden ist.

    Gruß Gorcon
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Nutzung Kabel digital

    Zähle mich nicht zu den Experten auf diesem Gebiet, aber aufgefallen ist mir, dass er fragte, ob er einen Hausanschlußverstärker braucht.
    Wäre nicht allgemein sinnvoll in solchen Fällen den Aufbau der Verteilung im Haus und die eingebauten Bauteile erst zu bennennen? Ansonsten bemüht man ja die Glaskugel wie dies jetzt bereits teilweise getan wurde.
    Wenn meine Informationen stimmen, so soll bei Kabelnutzung die Bedeutung des Schirmungsmaßes im Gegensatz zu Sat nicht es so große Rolle spielen. Hierzu wäre es nicht schlecht, wenn sich ein bestimmter User auch zu Wort melden würde.
    Nehme mal an, dass sich dann ohnehin Leute auch zu Wort melden, die sich hierbei auskennen.

    Der Falke
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.361
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nutzung Kabel digital

    Das ist definitiv nicht zutreffend. gerade bei Kabel gibts bei schlechter Schirmung massive Probleme, dort gibts deutlich mehr Störquellen wie bei Sat. (DVB-T, Funksteckdosen, BOS Funkdienste Funkamateure usw.)

    Gruß Gorcon
     
  5. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Nutzung Kabel digital

    Da werde ich mal direkt versuchen einen ausgewiesenen Experten hier im Forum direkt per PN (falls er antwortet) zu erreichen, denn dies halte ich für nicht zutreffend. Nehme im Augenblick an, dass dies eine Art Alibiaussage ist, denn derartiges habe ich noch nicht gelesen.

    Der Falke
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.361
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nutzung Kabel digital

    Die Probleme mit Funksteckdosen hatten hier schon einige und S2/S3 reagiert auch sehr empfindlich auf eine schlechte Schirmung.
    Ich habe jedenfalls selbst schon schlechte Erfahrungen gemacht wenn das Kabel nicht einwandfrei war. Die BER Werte waren dann entsprechend hoch. mit Satkabel habe ich jetzt durchweg BER Werte von Null.

    Gruß Gorcon
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Nutzung Kabel digital

    Da man immer bereit sein sollte etwas dazu zu lernen, akzeptiere ich dies zunächst, wobei dies sicher nicht an erster Stelle der Ausgangssituation der ursprünglichen Fragestellung stehen dürfte, sondern zunächst nur von untergeordneter Bedeutung.

    Der Falke
     
  8. Neuer Anfang

    Neuer Anfang Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Nutzung Kabel digital

    Hi,habe mir einen Hausanschlußverstärker mit 20db-Verstärkung eingebaut.Alle Progamme analog als auch digital in Top-Qualität zu empfangen.:winken:
     

Diese Seite empfehlen