1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur noch Premiere auf der dbox1 dvb2000

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mischa-k, 6. August 2006.

  1. mischa-k

    mischa-k Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo ,

    ich habe seit gestern das Problem, dass ich nach einem Sendersuchlauf wg. den neuen Premiere-Belegungungen nur noch die Premiere Kanäle sehe.
    Ich habe bereits hier im Forum und auch an vielen anderen Stelle im Internet recherchiert aber ohne Ergebnis.

    Ich habe einen Kabelanschluss und zwar hier bei uns einen privaten Anbieter, so dass auch die Sendertabellen die man so im Internet findet nicht gehen. (Premiere fängt bei mir z.B. bei 402 MHz an, dann kommen noch 4 weitere Premiere Frequenzen und das wars).

    Ich habe schon einen General-Reset gemacht, habe auch versucht alle bekannten Frequenzen von Hand anzuwählen, Umschaltung auf "old mode" brachte auch nichts und jetzt bin ich wirklich einigermaßen ratlos, denn vor oben besagtem neuen Sendersuchlauf waren die anderen Programme definitiv noch da.

    Kann mir jemand einen Tip geben?

    Gruss Henri
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nur noch Premiere auf der dbox1 dvb2000

    Probiere den Receiver mal beim Nachbarn aus.
    Dann weist Du zu mindestens ob es am Receiver liegt oder an Deinem Anschluss.
     
  3. mischa-k

    mischa-k Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Nur noch Premiere auf der dbox1 dvb2000

    Kann ja eigentlich nicht an meinem Anschluß liegen, denn wie schon gesagt, unmittelbar vor dem neuen Sendersuchlauf waren die anderen Programme ja noch da und ich habe am Anschluß nichts geändert.

    Gruss Henri
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nur noch Premiere auf der dbox1 dvb2000

    Dann las es eben bleiben.
    Viel Spaß noch beim Fehler suchen.
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Nur noch Premiere auf der dbox1 dvb2000

    Der automatische Suchlauf der DVB2000 sucht nur bestimmte Frequenzen ab. Mittlerweile werden in so gut wie allen Kabelnetzen auch Programme auf Frequenzen eingespeist, die vom automatischen Suchlauf der DVB2000 nicht erfasst werden.

    Ich würde an Deiner Stelle zunächst versuchen auf der Website Deines Kabelnetzbetreibers eine Einspeiseliste zu bekommen auf der die digital genutzten Frequenzen zu sehen sind.

    Diese Frequenzen suchst Du dann alle methodisch mit der manuelle Kanalsucher der DVB2000 ab.

    Stelle dazu zunächst den "old mode" ein:
    - Hauptmenu (Taste "Menü" oder "Blau")/ Expert Menu (9) / General Setup (Taste "Mark" oder "Gelb") / misc Setup (7) anwählen
    - mit "1" auf old mode active stellen

    Anschließend suchst Du die Frequenzen manuell ab. Hier am Beispiel 354 MHz:
    - Hauptmenu (Taste "Menü" oder "Blau") / Tuner (6) aufrufen
    - zunächst (1) drücken (* erscheint hinter Frequ: ).
    - nun 3540 für 354 MHz (also immer eine 0 zusätzlich zur MHz Angabe) eingeben (kein * mehr da).
    - dann (3) drücken (* erscheint hinter Symb).
    - nun 06900 eingeben (kein * mehr da - aus 06900 wird automatisch 6900)
    - nun solange (4) drücken bis hinter QAM 64 steht
    - jetzt sollte ganz untern nicht 02 00 00 stehen. Wenn doch liegt da kein Signal vor und es werden im nächsten Schritt vermutlich keine Programme gefunden.
    - nun drücke (9). Nach einem Moment sollte eine Auflistung von gefundenen Programme gelistet werden.
    - nun drücke (OK) und dann (7) für Add all. Die neu gefundenen Programme werden der Kanalliste unten angefügt (und lassen sich später sortieren).

    Symb. 6900 und QAM 64 sind die häufigsten Werte für Symb. (Symbolrate) und QAM (Modulation).

    In letzter Zeit wird auch häufiger QAM 256 verwendet. Sollte also trotz richtiger Frequenz nichts gefunden werden, einmal die Suche noch mit QAM 256 probieren.

    Kleine Kabelnetzbetreiber nutzen z.T. auch andere Symbolraten als 6900. Gehe dazu einfach mal auf ein bereits gefundenes Programm und dann in die manuelle Kanalsuche und verstelle noch nichts. Hier werden nämlich die Einspeisedaten des Kanals angezeigt, auf dem das Programm liegt und Du kannst sehen, welche Symbolrate verwendet wird.



    Wenn Du keine Einspeiseliste auf der Website Deines Einspeisers findest oder er keine Website hat, dann bleibt Dir nix anderes als alle in Frage kommenden Frequenzen manuell abzusuchen - und das sind viele. Als Vorlage würde ich die Symbolrate und Modulation der bereits vorhandenen Programme nehmen (auf ein bereits gefundenes Programm gehen, dann die manuelle Kanalsuche aufrufen, nichts verstellen und dort Symb. & QAM des Kanals notieren). In Frage kommenden Frequenzen sind in MHz:

    am gebräuchlichsten:
    113, 121, 330, 338, 346, 354, 362, 370, 378, 386, 394, 402, 410, 418, 426, 434, 442, 450, 458, 466, 474, 482, 490, 498, 506, 514, 522, 530, 538, 546,

    wesentlich seltener:
    (554, 562, 570, 578, 586, 594, 602, 610, 618, 626, 634, 642, 650, 658, 666, 674, 682, 690, 698, 706, 714, 722, 730, 738, 746, 754, 762, 770, 778, 786, 794, 802, 810, 818, 826, 834, 842, 850, 858)

    absolut ungewöhnlich:
    [107, 128, 135, 142, 149, 156, 163, 170 177, 184, 191, 198, 205, 212, 219, 226, 233, 240, 247, 254, 261, 268, 275, 282, 289, 296, 306, 314, 322]

    Wenn es zumindest eine Einspeiseliste für die analogen Programme gibt, lassen sich damit ggf. einige Frequenzen ausschließen (eine Frequenz kann nun analoge oder digital belegt sein). Dieselbe Frequenz wird genutzt wenn die analoge Frequenz bis zu max +/- 3 MHz um eine digitale Frequenz liegt...


    Zur Info: Klick
     
  6. mischa-k

    mischa-k Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Nur noch Premiere auf der dbox1 dvb2000

    Vielen Dank für diese sehr kompetente Antwort. Ich habe meine fehlenden Kanäle im Bereich der "wesentlich selteneren" gefunden. Ich verstehe bloß nicht, warum die Box die Kanäle bei der Erstinstallation vor ca. 1 Jahr selbst gefunden hat und jetzt nicht. Aber egal, hauptsache es geht wieder.

    Also nochmal vielen Dank, Henri
     

Diese Seite empfehlen