1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.192
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der deutsche Regisseur Wim Wenders ("Der Himmel über Berlin") hält nichts von den meisten 3D-Filmen. Nach James Camerons "Avatar" sei "nur Mist" in die Kinos gekommen. Auch Fußball-Übertragungen in 3D kritisiert der 65-Jährige.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Er hat also einen Film der Aufmerksamkeit braucht.
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Scheint so.
     
  4. mmore

    mmore Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Recht hat er!!!
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.473
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Aha. Der Wim W. zeigt Euch, wie es aussehen muss.:rolleyes:

    P.S. Habe nach "Avatar" den Johnny Depp in "Alice im Wunderland" im Kino gesehen.
    Mir gefiel auch dieser 3-D Streifen wirklich gut.
     
  6. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.939
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Das war aber größtenteils nur Fake-3D. So wie HD+ meistens nur Fake-HD ist.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Wie bei den meisten Filmen. Es ist ein Riesenunterschied ob ein 3D Film auch in 3D gefilmt wird, oder in 2D gefilmt und nachträglich um die räumliche Tiefe erweitert wird. Neben Avatar waren bisher, glaube ich, nur Trickfilme in "echtem" 3D zu sehen, alles andere war aufgeblasenes 2D. Der Aufand für einen echten 3D Film ist enorm hoch, da ist es viel billiger den in 2D zu drehen, und danach am Computer etwas herumzupfuschen. Für viele Produzenten scheint 3D nur ein Marketinggag zu sein, etwas das man nachträglich, möglichst billig, hinzufügt, weil sich der Film dann besser verkauft. Die Kosten einer echten 3D Produktion scheut man offensichtlich in den meisten Fällen.

    Gruß
    emtewe
     
  8. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    3D mag ja ganz toll sein. Will ich auch gar nichts gegen sagen. Aber solange das ganze nicht ohne so ne blöde Brille geht will ich das nicht haben.
    Richtig nervig finde ich allerdings das seit neustem in den Kinos wohl immer öfter die alternative 2D Version gar nicht mehr läuft. Wollte letztens Tron schauen. Läuft nur noch in 3D und da waren mir dann die 12 - 14 Euro für eine Wochenendvorstellung doch zu teuer, dafür das ich eigentlich lieber die 2D Version sehen würde, also warte ich auf die Blu Ray oder ne Leihversion.
     
  9. madmaxx2

    madmaxx2 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Homecast S 8000 CIPVR / Sanyo PLV-Z4000 / Yamaha RX-V565 / ORF digital
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Der macht ja auch hauptsächlich Filme, für die man einiges an Durchhaltevermögen braucht, während die 2010 entstandenen 3D-Filme vom Inhalt bzw. Zielpublikum her meist das genaue Gegenteil waren.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Nur Mist": Regisseur Wim Wenders kritisiert 3D-Filme

    Naja, den Kritiken nach hat der Film ausser 3D auch nicht viel zu bieten, ich wollte mir den auch erst anschauen, wurde dann aber von einigen Freunden gewarnt, naja, und die Kritiken bestätigen das ja. Von daher, wenn der Film ausser 3D wirklich nichts zu bieten hat, dann ist verständlich dass man ihn auch nur so zeigt. ;)
     

Diese Seite empfehlen