1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur manche Transponder funktionieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pflanzer, 17. Oktober 2003.

  1. pflanzer

    pflanzer Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Han
    Anzeige
    Hi,

    ich habe einen Relativ neuen Tevion(Aldi) Sat Reciver.

    Allerdings funktionieren jetzt nur einige Transponder. Die Transponderliste ist sehr aktuell (so wies aussieht) andere habe ich von lyncsat nachgetragen - erfolglos (bei funktionierenden funktioniert es nach wie vor - hat mir also gar nichts gebracht!)

    Ich weiß auch überhaupt nicht was der unterschied zwischen DBV und PAL Format ist - allerdings scheint!! dies keinen einfluss auf das empfangen zu haben (Kein Signal ist kein Signal)

    und was sind FEC, SID und VPID ??

    Tja Firmwareupdate über Sat - schön wenn man die Frequenz hätte vielleicht hat sie ja jemand läc
    (Is das ganz neue Teil von Aldi)

    Besteht noch eine Chance die nötigen Sender zu beschaffen? Woran könnte es liegen? (Kaum was gutes unter den vorhandenen sendern)
    Oder is der Recriver müll?
    Liegt es am Standort (Süddeutschland)?
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Wenn das LNB digitaltauglich und die Schüssel sauber ausgerichtet ist, sollte alles klappen.

    PAL (weiß) in der Lyngsat-Liste sind analoge Sender; die kannst Du mit Digitalreceiver nicht empfangen. Damit kriegst Du nur die (hellgelb hinterlegten) DVB-Sender.
    FEC usw. sind Daten, die man z. T. beim manuellen Suchlauf braucht. (Sollte für Standardsender nicht nötig sein.)

    ALSO: Du hast entweder ein nicht digitaltaugliches LNB, oder die Schüssel ist nicht richtig ausgerichtet.
    Welche Sender kannst Du empfangen?
    Wie alt sind Schüssel und LNB?
     
  3. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    vielleicht den falschen Sat erwischt,könnte die Ursache sein.
     
  4. pflanzer

    pflanzer Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Han
    Also ich hab noch etwas rumprobiert. ich bekomme nun fast alle benötigten transponder/sender (inkl. ard, zdf,... zdfinfo, zdfdoku einsmuxx, die ganzern dritten etc.)
    nur ein paar bekomme ich nicht hin.
    Da Pal ja nicht geht (bzw. kann der eine reciver nur digital, der im fernseher eingebaute ist analog, herswitchen geht wegen der unkompatibilität des fernsehers überhaupt nicht)
    brauche ich dringend sat^1, prosieben, kabel1, dsf, xxp und nbc über dbv, doch fehlanzeige: signalstärke/qualität beim transponder 12051 V : 0%!!!
    genauso bei 12633 H und
    12480 V

    <small>[ 18. Okober 2003, 13:27: Beitrag editiert von: pflanzer ]</small>
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
  6. pflanzer

    pflanzer Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Han
    hab ich auch rausgefunden - muss nurnoch wissen wie ich hotbird auch zum laufen bekomme (den recriver richtig einstelle) hab nötiges 2. lnb auch ausgerichtet etc l&auml;c
     

Diese Seite empfehlen