1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Morgan123, 11. Juli 2011.

  1. Morgan123

    Morgan123 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe ein Problem, kenne mich aber mit der Materie noch nicht aus.

    Zu den Geräten:
    Habe eine neuen Fernseher (Samsung ue40d5700) mit DVBS-Receiver gekauft. Hatte vorher noch ne "schöne" alte Röhre mit einem separaten analogen Satelliten-Receiver (Medion 1600).
    Haben eine Sat-Schüssel auf dem Haus die sich alle Parteien teilen. Kann leider keine Angaben zur Schüssel, LNB oder weiterer Technik machen, da ich nicht weiß wo und wie diese verbaut wurde... Werde mich aber mit den Vermietern in Verbindung setzten um Informationen einzuholen.

    Zum Empfang:
    Nach dem Aufbau und Anschluss aller Kabel habe ich mit "Plug&Play" Satellitensender gesucht Signalstärke war bei ca. 100% und ich habe ca. 320 gefunden. Zwar sind die deutschen HD-Sender aus dem Low-Band dabei aber kein Sender aus dem High-Band (Sat1, RTL, Pro7, usw.). Ich habe verschiedene Einstellungen vorgenommen aber bis jetzt nicht die Sender empfangen.

    Liegt es vielleicht daran, dass im Haus noch ein analoger LNB verwendet wird? Gibt es eine Einstellmöglichkeit für den DVBS-Receiver um trotzdem die deutschen Sender zu empfangen?

    Zurzeit habe ich den alten Receiver dazwischen, aber die Qualität halt schlecht.

    Noch eine Frage:
    Wenn noch eine analoge Anlage verwendet wird und erst im kommenden Jahr auf digital umgestellt wird, kann ich da das Satelliten-Signal mit Hilfe eines "Splitters" aufteilen? Ein Signal in den analog Receiver für den analogen Empfang und ein Signal in den DVBS-Receiver für den HD Empfang, oder leidet die Signalstärke und -qualität darunter?

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2011
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Wenn da noch ein alten "analogen" LNB(für nur Low Band) werkelt,kannst du natürlich keine Programme von High Band empfangen.

    Hast du schon bei Vermieter/Hausverwaltung nachgefragt um welche Satanlage sich da handelt?Empfangen deine Nachbarn auch noch nur "analog"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2011
  3. Morgan123

    Morgan123 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Hoffe, ich kriege schnell eine Antwort, melde mich nochmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2011
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.577
    Zustimmungen:
    4.241
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Hi,

    aber es gibt keine Möglichkiet für Dich, die fehlenden Highband-Sender digital zu empfangen, solange das vermutlich veraltete LNB (und der/die Multischalter/Verteiler)werkelt.
    Du solltest ein ernsthaftes Wort mit dem Vermierter sprechen, um eine Umstellung kommt er ohnehin nicht herum. Warum nicht jetzt ?

    Gruß
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Vielleicht empfiehlt der Vermieter im nächsten Frühjahr auch die (für ihn !) kostengünstigere Anschaffung von HD+-Receivern seitens der Mieter und spart sich die Investition.

    Die meisten Vermieter werden vernünftig sein, aber es gibt gerade unter Vermietern ziemliche Sparfüchse.
     
  6. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Selbst mit HD+ Receivern bekommst du nur sehr begrenzt Receiver auch ist das keine wirkliche Lösung.
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Anlage umrüsten ist die einzige Lösung, den Vermieter mit der Tatsache der analog-Abschaltung konfroniteren. Er wird handeln müssen!

    So lange wirst du mit deinem analog-Receiver weiterschauen müssen.

    Für die Übergangszeit kannst du dir einen Sat-Verteiler, diodenentkoppelt mit DC-Durchlass zulegen und zwischen Sat-Leitung und Fernseher/Receiver hängen.

    Die ÖR-HD-Sender kannst du dann bei ausgeschaltetem Receiver direkt über den Fernseher schauen, der Rest über den Receiver.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.577
    Zustimmungen:
    4.241
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Watt ?
    Was hat das denn mit der Umstellung analog-digital zu tun ?

    Eine "Digitalisierung" der SAT-Anlage ist auf jeden fällig.

    Gruß
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Die HD+-Sender sind im Lowband und somit auch mit "analogen" Anlagen empfangbar.

    Somit kann man mit einem HD+ - Receiver bereits jetzt eine "Grundversorgung" aus diversen HD-Sendern haben.

    An sowas würde ich aber noch nicht mal denken....das ist Schwachsinn hoch zwei.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  10. Morgan123

    Morgan123 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nur Low-Band empfang mit DVBS-Receiver

    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Die Rückmeldung vom Vermieter bleibt noch aus, aber ich werde wohl den analogen-Receiver bis zur Umstellung weiter nutzen.

    Die Option mit dem SAT-Verteiler lass ich mir durch den Kopf gehen, hängt aber von der Antwort des Vermieters ab. Da wir ca. 10 Parteien im Haus sind werde ich mal die anderen Mieter mobilisieren, die Umrüstung ist ja auch in deren Interesse.

    Kann mir noch jemand sagen, was neben dem LNB an der Hausanlage noch geändert werden müsste um diese von analog auf digital um zurüsten? Dann könnte ich dem Vermieter schon einen Vorschlag machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2011

Diese Seite empfehlen