1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur HÜP ausreichend für Internet und Telefon bei Kabel Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Vodafone (Kabel Deutschland)" wurde erstellt von Raymus, 25. September 2013.

  1. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Ich habe mal eine technische Frage zur Internet und Telefon bei Kabel Deutschland.

    Meine Eltern wohnen auf dem Land und wünschen sich schnelleres Internet, da mit der Telekom max. DSL 2000 möglich ist und ein Ausbau in nächster Zeit wohl nicht zur Debatte steht.

    Kabel Deutschland ist bei Ihnen verfügbar, sodass sie gerne wechseln würden. Sie hatten bis vor 4-5 Jahren TV über den Kabelanschluss, sind dann aber auf eine Sat Schüssel umgestiegen. Die damals vom Kabelfernsehen vorhandene Verkabelung wurde für das Sat-Fernsehen übernommen, ein Multiswitch wurde auf dem Dachboden gesetzt und die Dosen in den Zimmern ausgetauscht, die Verkabelung in der Wand wie gesagt aber übernommen. Vom HÜP gingen die Kabel damals hoch zum Dachboden zu einem Hausanschlussverstärker und wurden von dort im Haus verteilt. An dieser Stelle sitzt jetzt der Mutiswitch fürs Sat-TV.

    Kurz nach dem Kündigung wurde der Anschluss im Keller verplombt.

    Jetzt ergeben sich folgende Fragen:

    Der HÜP ist im Keller ja noch vorhanden, aber keine passenden Kabel-Dosen. Was müssten meine Eltern machen, um Inet und Tel bei KDG zu bekommen? Reicht der verbliebene und zurzeit ungenutzte HÜP aus? Kann man von dort ein Kabel hoch ins Erdgeschoss legen, an welchen das Modem von KDG angeschlossen wird, oder muss da technisch noch etwas anderes bedacht werden?
     
  2. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.454
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Nur HÜP ausreichend für Internet und Telefon bei Kabel Deutschland?

    Kann gut sein je nachdem wie stark die Signale sind, das KD noch ein Verstärker im keller setzt um die Signale aufzufrischen.

    Diesen dann entsprechend einpegelt.

    Im Grunde geht ein Kabel davon zum Modem.
    Eine Kabeldose ist auch nicht zwingend notwendig.
    Da in euren Fall keine Multiplizierung der Signale notwendig ist.
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.014
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Verstärker und Dose sind zwingend, anders darf nicht installiert werden. Dies installiert aber der Techniker.

    Zumindest ist es UM so.
     
  4. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Nur HÜP ausreichend für Internet und Telefon bei Kabel Deutschland?

    Danke! Aber wo installiert er die Dose dann? Theoretisch direkt an der nackten Kellerwand? Weil der Router wohl im Ergeschoss stehen müsste, damit das Signal auch im 1. Stock noch stark genug ist.
     
  5. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.454
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Nur HÜP ausreichend für Internet und Telefon bei Kabel Deutschland?

    Wenn der Techniker eine Multimediadose setzt dann natürlich im Erdgeschoss wo das Modem und der Router steht.

    Modem + Router entweder sind das 2 Geräte oder ein Kombigerät.

    Die Multimediadose ist nichts anderes als ein passiver 3fach Verteiler mit Dämpfung.

    Die Techniker haben natürlich ihre Vorschriften wie die Verdrahtung sein soll.
     

Diese Seite empfehlen