1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demolition-Man, 6. August 2012.

  1. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hi,
    ich muss euch doch nochmal belästigen, da im anderen Forum so garnichts kommt.

    Ich habe so eine Multifocusantenne (E-85) + Zubehör ersteigert, bzw. quasi geschenkt bekommen, habe aber keien Erfahrung mit dieser Art Antenne.

    Ich habe den Rechner für die Wavefrontier genommen und für 13°E-28.2°E berechnen lassen und die Antenne so eingestellt.

    Hat aber nicht ganz gepasst:

    Trotz wasserwaagengenau eingestelltem Mast passt aber der Höhenwinkel nicht. Es sind 38°, warum auch immer?!

    Ich machs kurz und schreibe nicht son Roman wie im anderen Forum:

    1. Kann bzw. darf ich die LNB-Positionen optimieren? Der Skew wird doch durch die Antenne ausgeglichen, oder? Vor und Zurückziehen könnte auch was bringen, wie bei einer normalen Antenne?

    2. Habe zwei Twin-LNB`s geschenkt bekommen, "Micro Germany" Universal in blau, total verwittert aber funktionstüchtig. Weiß jemand was darüber, sind die noch zeitgemäß? Ich kann zumindest keinen großen Unterschied zu meinen neuen LNB`s erkennen.

    3. Die Micro LNBs haben keinen Wetterschutz, und die Standard-Gummitüllen passen auch nicht. Scheint nicht nötig zu sein? Warum legt man heute so großen Wert auf den Wetterschutz. (Ich bin noch wegen eines Gewitters wach, d.h. die LNB`s haben gerade ihren ersten Starkregen abbekommen, und funzen ohne Probleme)

    4. Die Antenne ist jetzt auf 13°-28.2° optimiert, kann ich trotzdem noch ein weiteres LNB`s verbauen ohne den skew und sämtliche anderen LNB`s umzusetzen? Natürlich meine ich keien extreme Position, sondern z.B. noch ein paar Grad weiter östlich.

    So das wars auch schon, sagt mal bitte was dazu!
    Seit aber bitte nett, ich hatte ne schwere Kindheit! (89kg) :eek:

    mfg
    Kai
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2012
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Was ist 38 Grad ?
    Ausgabe aus dem Rechenprogramme das man es so einstellen soll oder die Einstellung die angezeigt wird an der Antenne das überhaupt etwas empfangen werden kann ?

    Beides ist/wäre auf jeden Fall falsch wenn nicht gerade eine Montage in der Südschweiz erfolgt !

    P.S. zu Gummitüllen (das hat ja letztendlich was mit den Steckern zu tun) wurde dir jetzt echt schon in dem anderen "geschenkt bekommen Beitrag" genug gesagt/erklärt.


    Erdung wurde durchgeführt ? / Erdung ist nicht notwendig weil ? / Erdung wird erst dann gemacht wenn die Teile ersteigert wurden aus weiterem Altkram ?
     
  3. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Wenn das nicht mein allerbester Freund "satmanager" ist! :winken:

    Und wie gehts so?

    Jaja wenn du Beiträge von mir liest schlecht!

    Aber mal Ernst bei Seite:

    Es sind 38° an der Antenne! Das kann nur an der Antenne liegen. Die anderen Werte stimmen, die Grad-Schiene funktioniert exakt. Z.B. Hotbird soll auf +8, 28.2° auf -8 -> funktioniert.

    Moment: Vielleicht ist die Montageposition der Antenne zu niedirg?

    Zum Wetterschutz: Nach dem Unwetter weiß ich, das ich keinen brauche.

    Zu Erdung: Wieder alles vergessen? Uralt-Altbau usw.? Hab nichts woran ich eine Erdung oder einen Potentialausgleich ansschließen könnte. Wenn doch, würde ich es tun! Wirklich!

    Was ist jetzt mit dem Skew? Auch aum LNB einstellen, weiß das denn keiner? Hab kräftig gegooglet und die Meinungen gehen auseinander.

    Was ist mit den LNB`s? Kennt die jemand?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Was hat der Winkel zu tun mit "Montageposition der Antenne zu niedrig" ? Meinst du echt das 100m Höhenunterschied nur ein Grad weniger ausmachen bei einem Abstand von ca. 39000km zum Satelliten ? Meinst du z.B. in Stuttgart gibt es da einen Unterschied ob du unten im "Tal" wohnst oder irgendwo an einem Berg weiter oben ?

    "kann nur an der Antenne liegen" ? => kein Kommentar !

    Und das mit der Erdung habe ich nicht vergessen, ich weiß aber wer ! Wenn es nicht möglich ist das irgendwo anzuschließen dann muss man etwas herstellen woran man es anschließen kann ......

    "Skew einstellen ... Meinungen gehen auseinander" ? Entweder man stellt es richtig ein oder es ist dann falsch eingestellt, da kann nichts auseinander gehen !

    Es ist echt mal wieder absolut "ohne Worte" !
     
  5. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Es geht hier nur um TV kucken bzw. Sat-Empfang, nicht um Kriegsverbrecherprozesse. (Nur meine Meinung)

    Und stell bitte nicht immer alle Leute als Idioten da!

    38° eher 39°(!) Höhenwinkel, nur so funktionierts! Das ist ne 50€ Antenne vielleicht gibts bei der Halterung eine Serienstreuung, woher willst du das wissen? Soll ich lieber 31° einstellen und "Kein Signal" kucken?

    Das habe ich im anderen Forum vorgeschlagen, und wurde niedergemacht. Da wäre nicht erlaubt bzw. normwiedrig.

    Ihr müsst euch mal entscheiden! Entweder erden, bzw. sonst wie absichern, oder die Norm einhalten, beides geht hier nicht.

    Potentialausgleich ist dennoch wirtschaftlich unmöglich!

    Statt Posts ohne Ende zu sammeln, nur um Leute zu ärgern, merk dir mal folgenden Satz:

    "Ich weiß es auch nicht"!

    Zum Glück habe ich noch andere Hobbys, ja davon verstehste sicher auch mehr als ich.

    Ich geh mal meine Pflanzen gießen.

    Bye!
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Andere Foren... 50€ Antennen haben Abweichungen von 6-10 Grad ? .... auf div. Sachen gar nicht eingehen .......

    Du sollst auch nichts "vorschlagen", das machen die Leute die wissen wie es geht ! Du glaubst ja aber absolut nichts... das du nichts liest versteht sich von alleine, den dieses Forum hat sogar ganz oben einen Beitrag der die Erdung super erklärt !

    P.S. von Blumen versteh ich nichts, ich habe aber auch kein Gewächshaus im Garten stehen .... und wenn ich etwas in der Richtung machen würde dann wäre ich informiert wie es geht und würde niemals versuchen meine Pflanzen in den Boden rein wachsen zu lassen weil ich weiß das dies nicht möglich ist bzw. total sinnlos !).
     
  7. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Achso wollte noch schreiben:

    Ich machs mit der Antenneneinstellung wie immer: Learning by doing! :cool:

    Zur Erdung:

    Ich pack die Antenne irgendwann an die Wand, dann hat sichs erledigt!

    Aber zum Testen bleibt sie da wo sie ist, ich bin zu alt für den Leiterkrabbelquatsch!

    Jetzt such dirn neues Mobbingopfer! :D

    P.S. Udn schaff dir ein paar Pflanzen an! Die beruhigen wirklich ungemein! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2012
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Nein, hat es sich nicht !
    Nur im blitzschutzgesicherten Bereich kann man bei Wandmontage auf die Erdung verzichten ..... bei der Antenne ist das mit den 1.5m Wandüberstand schon schwer, vor allem wenn man ggf. bei Ebay mal wieder billig einen Wandhalter erstanden hat der ggf. 70cm Wandabstand schon hat .....

    Und was man "irgendwann" mal macht bleibt oft vergessen....

    Kenne auch niemanden der sich heute ein Auto kauft, sofort los fährt und dann "irgendwann" mal den Führerschein macht... es gibt eben Reihenfolgend, eine sehr einfache ist auch "learning before doing" (und nicht einfach irgendwas billiges kaufen und dann später fragen ob es gut war bzw. wie man den Fehlkauf mit besseren Steckern ausgleichen kann die aber dann doch zu teuer sind und man das schrottige trotzdem einsetzt - siehe Kabelfred über den billigen Ebay-Schnäppchenkauf).
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    Wegen der Einstellbarkeit braucht es schon den Wandabstand des orginal Halters, auch wegen der mechanischen Belastung des Mauerwerks, dann kommt die E85 auf ein Maß > 1,60 Meter, also ist eine Erdung auch da erforderlich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2012
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nur Fragen zur Multifocusantenne E-85, keine Probleme!

    E85 und nicht T90 !
    Die E85 wahrscheinlich auch noch mit einer falsch herum montieren Masthalterung (sonst wäre die Skala ja richtig und man müsste keine falschen Werte dort einstellen das "es stimmt").
     

Diese Seite empfehlen