1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur ca 5 Programme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TobiXL, 16. Dezember 2001.

  1. TobiXL

    TobiXL Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Habe folgendes Problem:

    Habe mir einen digtalen receiver gekauft, kann nun aber nur ca 5 Programme empfangen. In der Rechnung vom elektriker der damals die Sat-Anlage gemacht hat, steht aber drin das ich einen digitaltauglichen LNB habe. Deswegen verstehe ich nicht warum es nicht richtig funktioniert! Was kann ich tun?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    hi.

    1. was für ein LNB ( 1 Ausgang / singel
    2 Ausgange / Twin , 4 Ausgänge Quad ( mit oder ohne eingebauten Multischalter )

    Zusätzlich ein Multischalter oder Disqec Umschalter ???

    Welchen Receicer...

    Mal ein paar mehr infos

    Astra digital rund 500-700 Sender [​IMG]

    CU Speedy
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    klingt ja so, als ob dein Receiver nur das Low-Band von Astra empfängt. Im Low-Band ist momentan nur ein Transponder(Tr.54 10.788 GHz ver.) in MPEG aufgeschaltet außer noch ein Tr. mit Internet-und Datendiensten.
    Handelt es sich um die Programme TV 5 Europe,RTM 1 Marokko, Rai Uno, DW-TV, RTPI Portugal, TV 7 Tunesien, Canal Algerie und Arte die du empfangen kannst?

    Könnte sich also noch um ein altes Single-LNB mit einer LOF von 9.750 GHz handeln, bei dem du nur das Low-Band von 10.7 GHz- 11.8 GHz empfangen kannst.

    Vielleicht sind die LNB-Einstellung für das LNB nicht korrekt.
    Bei einem Universal-LNB(10.7 GHz -12.75 GHz)sind 2 LOF`s einzugeben, nämlich 9.75 und 10.6 GHz.

    Ansonsten hat Speedy 10 recht,man bräuchte ein paar mehr Angaben.
     
  4. TobiXL

    TobiXL Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Erstmal danke für eure antworten!

    Also ich kann nicht genau sagen was es für ein LNB ist, stand auf der Rechnung nicht so genau drauf. Stand lediglich "Digital taugliches LNB". Die Anlage ist glaub 1997 installiert worden. Vom Dach kommen 2 oder 3 Kabel rein, die dann über zwei Kästchen laufen, wo ich aber keine ahnung habe für was die sind.

    Die Anlage ist auf Astra 19,2° ausgerichtet, der digitale Receiver ist von "smart" das Modell DR-2 Plus.

    @Roli: Genau diese Programme kann ich empfangen, ARTE ist sogar nur auf Französisch!

    Also liegt es an meinem LNB? Das ist ja schon ziemlich alt. Aber wenn in der Rechnung "digital tauglich" steht?
     
  5. TobiXL

    TobiXL Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Habe noch ein paar Infos:

    Also vom LNB gehen 2 Kabel weg, auf dem Dachboden laufen diese in eine box, die daraus dann 4 Anschlüsse macht. In der Rechnung von 1997 steht etwas von einer Umschalt-Matrix von Kathrein.

    Für das LNB habe ich noch folgendes gefunden:
    -Universal-Speisesystem mit 2 Ausgängen, Polarisation linear 10,70 - 12,75 GHz, umschaltbar
     
  6. Haunhalogo

    Haunhalogo Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    85
    Ort:
    nähe Göppingen
    Wie viele analoge und wie viele digitale Empfänger möchtest Du denn gerne bzw. hast Du angeschlossen?
     
  7. TobiXL

    TobiXL Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Also momentan sind 4 analoge Receiver angeschlossen, und einen davon möchte ich auf digital ändern, die anderen bleiben unverändert.
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    Der LNB kann keine 4 Tln Analog / Digital speisen.

    Da es sich warscheinlich um einen Twin LNB handelt.

    Kauf dir einen QuadroSwitsch LNB rund 170-200 DM.

    Die Kästchen brauschst du dann auch nicht mehr [​IMG]

    Einfach die 4 Receiver direkt an den LNB schrauben.

    Das wars schon , mehr wird nicht benötigt [​IMG]
     
  9. Haunhalogo

    Haunhalogo Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    85
    Ort:
    nähe Göppingen
    Also dann:

    Astra und andere Satelitten senden folgendermaßen:
    + "low"-Band/horizontale Polarisation
    + "low"-Band/vertikale Polaristation
    + "high"-Band/horizontale Polarisation
    + "high"-Band/vertikale Polarisation

    Analoge Programme werden auf Astra 19,2° im "low"-Band gesendet.
    Digitale Programme fast alle im "high"-Band. Bisher sendet nur ein Digital-Paket (das, welches Du bereits empfängst) im "low"-Band.

    Jeder Analog-Receiver muß jetzt auf das Vertikale und das Horizontale "low"-Band zugreifen können. Digitale Receiver zusätzlich auf das V-/H- "high"-Band.

    ---

    Bei Dir führen jetzt zwei Kabel vom LNB zum 4-fach-Multischalter (dieses "Kästchen"). Ein Kabel für das vertikale-low-Band und ein Kabel für das horizontale-low-Band.
    Der Multischalter gibt jetzt jedem Receiver das angeforderte Signal (H- oder V- Polarisation des low-Bandes / die Receiver verändern die Spannung im Kabel zur H/V-Umschaltung (14V/18V))


    Der Digital-Receiver bräuchte aber das _HIGH_-Band (mit beiden Polarisationen)! Dieses Band steht jedoch am Multischalter nicht zur Verfügung.

    Um Deinen Wunsch zu realisieren muß sowohl das "low" als auch das "high"-Band in jeweils H- und V- Polarisation zur Verfügung stehen.


    Am einfachsten/billigsten geht das vermutlich mit einem 'universal Quattro-LNB mit Integriertem Multischalter' (bei ebay so für ca. 150 DM). Dieses LNB hat dann vier Ausgänge an die jeweils direkt ein analoger oder digitaler Receiver angschlossen werden kann.
    (Das bisherige LNB und der Multischalter wären dann überflüssig)
    [Bei einer späteren evtl. erweiterung auf mehr als 4 Endgeräte kann an das neue LNB auch ein 8- oder 16-fach-Multischalter angeschlossen werden]


    >> Dein vorhandenes LNB hat aber nicht zufällig noch zwei nicht genutzte Ausgänge??


    Hoffe es ist jetzt nicht alles noch unklarer als vorher :)

    Siehe auch: http://www.digitv.de/Hardware/lnb.shtml

    [ 17. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Haunhalogo ]

    [ 17. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Haunhalogo ]</p>
     
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    @Speedy10: Sorry, wenn die Anlage von Kathrein ist, ist Deine Aussage falsch, meine Anlage läuft mit einem Universal-Twin-LNB mit 2 Umschaltswiches, die das volle Frequenzband auf 4 Anschlüsse verteilt, aktuell hängen ein Analogreceiver, 2 d-boxen ( Nokia , Philips) und ein Galaxis Easy beta S CI dran. Alle Geräte funzen einwandfrei! [​IMG]

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen