1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur 100 Sender über DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Heinzx3, 16. Juni 2017.

  1. Heinzx3

    Heinzx3 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    Wir wohnen in einem 8 Parteien Mehrfamilienhaus und haben eine Gemeinschafts Sat Schüssel

    Wir hatten zuletzt in der Wohnung die Anlage genutzt wo das Analoge Signal abgeschaltet wurde und unsere Anlage wurde auf Digital umgerüstet

    Und jetzt haben wir da DVB-T abgeschaltet wurde auf SAT wieder umgerüstet

    Aber leider kommt aus der Dose nur 100 Sender raus die Dose ist auch schon alt könnte es daran liegen?
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    was für eine Tuner benutzt ihr denn für die Sender (DVB-S2 - SAT oder DVB-C - Kabel)?
    Wenn ihr einen Kabeltuner (DVB-C) benutzt habt ihr wahrscheinliche eine SAT-Kabelkopfstation und hier werden je nach Ausstattung nur einzelne Transponder in DVB-C gewandelt.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    Eventuell wurde auch ein teilnehmergesteuertes Einkabelsystem installiert. Bei korrekter Montage müsste man das an den programmierbaren Antennensteckdosen erkennen.
     
  4. Heinzx3

    Heinzx3 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Der Tuner ist ein Amstrad MD-18700 FTA Plus
    als Empfangsart ist DVB-S
    Über die Multimediadose werden DVB-T2, DVB-S, DVB-S2, DVB-C (Wenn Aktiviert) und UKW eingespeist

    Wie finde ich den heraus ob es ein Einkabelsystem ist?
     
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Da Ihr ja schon früher ein mal eine SAT Anlage hatte (Analog), kann es auch sein das sie nur die zwei vorhandenen Koaxialkabel von der Antenne verwendet haben, heute hat man aber vier Empfangsebenen.
    Habt ihr denn z.B. Das Erste HD und auch Das Erste (SD) und SAT.1 AT/CH oder Tele 5?
     
    Medienmogul gefällt das.
  6. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    391
    Punkte für Erfolge:
    93
    100 Sender sind doch eine Menge. :cool:

    Viel spannender finde ich die Frage, welche 100 Sender das sind. Nenn doch mal ein paar Beispiele.

    Welche Sender vermisst du? :confused:
    Vielleicht handelt es sich auch um eine Sat-ZF auf Sat-ZF Umsetzung. Der entsprechende Baustein von Schwaiger lag zuletzt bei 140 €. Richtig programmiert, kommt man damit sehr weit. :cool:

    Sky Deutschland muss leider draußen bleiben. :p

    BBC One HD, ITV, Film Four und auch ein Dutzend türkische Sender kann man hingegen gut einspeisen, was meines Wissens bei Unicable sehr schwierig ist.
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    Dann frischen wir dein Wissen mal auf. Oben genannte Sender empfange ich über ein teilnehmergesteuertes Einkabelsystem, natürlich nicht per veraltetem "Unicable", sondern per JESS. Wie man an meinem Standort erkennen kann, wohne ich auch nicht gerade in der Kernausleuchtzone des Astra 2 UK-Beams. Die AGC und auch die große Dynamik der analogen (!) Schaltungstechnik des hier in Betrieb befindlichen Einkabelumsetzers sorgen dafür, dass die angeforderten Transponder immer im sauberen Pegelbereich an den Empfängern ankommen. Offensichtlich dadurch, dass die großen Pegeldifferenzen zwischen den Europabeam und UK-Beam-Transpondern am Tunereingang fehlen, zeigen mir die Empfänger eine höhere Signalqualität an als wenn ich diese direkt mit dem LNB verbinde.
    Den Türksat und auch den Eutelsat auf 3° Ost hatte ich auch schon mit auf der Verteilung, allerdings nur um SCPC zu testen (was selbstverständlich funktioniert hat...).
     
  8. Heinzx3

    Heinzx3 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    SAT.1 AT/CH Habe ich nicht Tele 5 auch nicht hab zum teil nur Deutsche Sender auch die Radio Sender sind nur aus Deutschland.
    Die Einzigen Sender aus anderen Länder die ich habe sind: N24 Austria, DMAX Austria, Nickelodeon Austria, EuroNews French, RTL CH, RTL AT

    Hab gerade am Receiver noch mal nach geschaut sind sogar nur 84 Sender.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2017

Diese Seite empfehlen