1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur 1 Livespiel pro Woche aus der MLB ???

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Arko, 2. April 2001.

  1. Arko

    Arko Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Deutschland, Hamburg
    Anzeige
    Hi Leute,

    das kann ja wohl nicht wahr sein, dass in diesem Jahr laut Monatsprogramm nur ein lausiges Live-Spiel pro Woche aus der Major League Baseball übertragen wird.
    Das waren letztes Jahr ja immerhin zwei Livespiele und ien Aufzeichnung...
    Genug Material aus den USA müsste denen doch eigentlich angeboten werden...
    Vielleicht hat Premiere einfach zu wenig Kommentatoren, die Ahnung von US-Sports haben und es werden Kapazitäten frei, sobald die NHL und NBA-Saison gelaufen ist...

    Weiss einer von Euch irgendwas Näheres in Sachen MLB auf Premiere World ?
    Die halten es nämlich nicht für nötig auf meine Mails zu reagieren...
     
  2. UncleTom

    UncleTom Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    14
    Während der Live-Übertragung gestern nacht wurde mehrmals erwähnt, daß bis mitte/ende Juni nur ein Spiel pro Woche live übertragen wird. Ab dann werden es zwei Spiele sein und ab September die Playoff und World Series Spiele wohl komplett.

    Schade, aber ich bin froh, daß man zumindest ein Spiel sehen kann. Und dann gibt's ja noch wöchentlich 'Baseball Max'.

    Gruß, Thomas
     
  3. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Hallo,

    die Begründung ist aber fadenscheinig. Angeblich so viel Sport, als Beispiel wurde NFL-Europa, NHL, NBA genannt. Da frage ich mich doch, wieso es Sport 1 bis 4 gibt. Und letztes Jahr wurden von Anfang an 2 Spiele übertragen. Wenn die das einzige Spiel zu angenehmeren Zeiten übertragen würden, wäre viel angenehmer.

    :mad:
    Frank
     
  4. Arko

    Arko Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Deutschland, Hamburg
    Es gib ja auch Leute, die nicht jede Live-Übertragung auch wirklich live sehen können, zum Beispiel, weil sie am nächsten Tag nachts um 3 zur Frühschicht raus müssen...
    Habe in der Videoaufzeichnung natürlich auch die Kommentare von offizieller Seite zum Thema gehört, aber das haut mich argumentativ gar nicht vom Hocker...
    Wie war denn das im letzten Jahr ? Da gab's auch NFL Europe, NBA und NHL (was ja auch klasse ist, just by the way) und trotzdem gabs von Anfang an mindestens zwei Spiele pro Woche...
    Vielleicht sollte ich als US-Sports Fan doch bei der Greencard-Verlosung mitmachen.
    Dann kann man beim TV-Sportangebot aus dem Vollen schöpfen...
    Man muss ja nicht gerade nach nebraska ziehen...
    Gruss an alle US-Sports Fans auf dem Board!
     
  5. T-Storm

    T-Storm Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    27
    Tja, was sich schon zu start der College-Football saison andeutete wird wohl jetzt bitterer ernst.
    Letztes Jahr war das US-Sport angebot wesentlich attraktiver, die College-bowl serie mehr od. weniger komplett, 2 aufzeichnungen von bowl spielen pro woche etc.
    Wenn ich mich nicht irre gab es doch letztes Jahr auch weit mehr NFL-Europe spiele pro woche als jetzt?
    Insofern wird das mit den Kapazitäten nicht stimmen können, richtiger ist wohl, das sie sparen und auch damit durchkommen können.
     

Diese Seite empfehlen