1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nullcheckerfrage zu Netzwerk und TV-Ausgabe

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von professorz, 21. Februar 2003.

  1. professorz

    professorz Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    Hallo Linuxer.

    Wollte mal fragen, ob sich das TV-Bild bei einer Nokia2Sat mit Linux auch als Stream über LAN ausgeben lässt.
    Praktisch so, dass man in einem LAN einen Livestream mit Ton in mittlerer Qualität zu sehen bekommt.

    Wäre dieses Signal, falls technisch möglich, auch über Internet empfangbar???

    DAS wäre doch mal interessant!

    MfG und uAwg
    Prof
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ja, Du kanst den Stream über Lan ausgeben.
    Nein, über Internet würde nicht gehen, es sei denn Du hast eine Datenleitung die mindestens 6MBit/s kann. breites_ winken
    Gruß Gorcon
     
  3. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    wohlbemerkt 6MBit netto (also nach Abzug des enormen Protokoll Overheads von TCP/IP)
     
  4. professorz

    professorz Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    40
    Erstmal danke für die Infos!

    Das ist ja ´schon ein ganz dicker Brocken.
    Der Anschluss der Box kann ja max. 10mbit (oder?), da muss man ja mit einer Direktverbindung arbeiten, das hält ja kein Netzwerk aus.

    Habe mal gelesen, dass es wohl schon geklappt hat, das Bild auf dem Display darzustellen. Spielerei, sicher.

    Kann man nicht einen kleineren Stream ausgeben?
    So etwa 50k oder sowas? Auflösung und/oder Fenstergröße liesse sich doch bestimmt verändern.
    Welches Format ist das denn dann? Mpeg?

    Naja, wahrscheinlich wäre es wohl einfacher, dass mit einer TV-Capture-Karte zu machen, was?

    Prof
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der Stream müsste dann erst runtergerechnet werden was enorme Rechenleistung verlangt. Von der D-Box ist das nicht zu schaffen den sie gibt ihn nur 1:1 aus.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen