1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Null Empfang!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von anfaenger1, 3. Dezember 2004.

  1. anfaenger1

    anfaenger1 Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin seit einer Woche stolzer (und frustrierter) Besitzer einer neuen Sat-Anlage. Leider hat mein Budget nicht für high-end Teile gereicht, aber immerhin ist es auch keine dieser berühmten Billig-Baumarkt-Anlagen geworden. Twin-LNB, zwei Receiver (Medion). Eigentlich wollte ich "nur" einfach Astra anpeilen, da mir die 10 wichtigsten Kanäle eigentlich völlig ausreichen.

    Das große Problem: Ich bekomme nix rein. Absolut gar nichts. Alles Ausrichten der Schüssel hat nichts gebracht, der Receiver holt mir partout keinen einzigen Sender rein.

    Im Einzelnen hat der Receiver zwei Anzeigen: Eine für den "Pegel", und die andere für "Qualität". Wenn ich das Kabel nicht anschließe, zeigt der Pegel 10 und die Qualität 51 (sonderbar, gell??).
    Mit angeschlossener Schüssel schwankt der Pegel zwischen 50 und 60 (einmal habe ich 65 reinbekommen, aber das war eine Ausnahme, die ich seitdem nie wieder hinbekommen habe). Die Qualität - und das irritiert mich - schwankt extrem schnell und stark zwischen ungefähr 20 und 90, so schnell, dass man kaum hingucken kann.
    Der erste Gedanke geht natürlich sofort an defekte Teile, aber da ich die meisten Sachen doppelt habe (Receiver, Kabel, etc), hab ich dies schon abgeklärt - ohne Erfolg. DECT-Telefon ist auch abgeschaltet. Das einzige Teil, das ich nicht checken konnte, ist der LNB. Könnte der möglicherweise einen "Schlag" abbekommen haben? Oder hab ich "nur" irgendwas falsch installiert? :confused:

    Herzlichen Dank für Eure Tipps.
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Null Empfang!

    hi.. so auf die entfernung würde ich zuerst aufs lnb tippen. als zweites die settings des receivers kontrollieren,da gibts ja so einiges einzustellen ,oder auch was ganz banales : sind die f stecker richtig montiert? massekontakt? greets,ulrich:)
     
  3. Sonne73

    Sonne73 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Null Empfang!

    Ich nehm mal an das die Schüssel nicht richtig ausgerichtet ist. Leih dir mal von Bekannten, Freunden, Nachbarn,... einen analogen Sat-Receiver aus und richte die Schüssel damit richtig aus. Beim analogen sieht man sofort ob man was empfängt (Senderfrequenzen hier http://www.lyngsat.com/astra19.html). Wenn man einen Sender hat dann kann man ihn mit leichten drehen nach links und rechts, nach oben und unten auf beste Empfangsstärke einstellen. Wenn das Bild ohne Fische (weiße und/oder schwarze kleine Striche) auf dem Bildschirm ist dann hast du guten Empfang und dann müsste es auch mit dem digitalen ohne Probleme gehen.
     
  4. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Null Empfang!

    Könnte auch sein, dass ein Baum in Empfangsrichtung steht und mit einem Ast vorm Astra rumwedelt.
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Null Empfang!

    @anfaenger1

    Die Ausrichtung ist eine millimeter- (oder zentimeter-) Arbeit!!

    Man kann nicht so einfach wie eine Zimmerantenne die Signale empfangen. Die Sat-Signale werden wie ein Laserstrahl gesendet. Der Schüssel muss diesen Laserstrahl auffangen. Wenn du ein Zentimeter daneben bist, dann kannst du auch nichts empfangen.

    Also langsam drehen und suchen!
     
  6. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Null Empfang!

    Und dabei nie den Spiegel anfassen zu Drehen, sondern immer nur die Masthalterung!
     
  7. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Essen
    AW: Null Empfang!

    Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem digitalen Premiere-Receiver von galaxis DV3 habe ich auch nur 57% Signalstärke aber konstante Qualität von 95%.

    Ich habe ein Quad LNB für analog und digital und dahinter einen 4-fach Multiswitch von Spaun (ca. 6 Jahre alt).
    Eigentlich ist das Bild analog und digital ok, aber ich dachte mir, wenn ich jetzt vom Dachboden in den Keller "umziehe" reicht der Empfang nicht mehr. Deshalb war ich heute auf dem Dach (ich kann nur allen abraten die Schüssel aufs Dach zu stellen. Besser wäre Hauswand oder Garagendach) und habe anhand der Anzeige im Receiver versucht die Antenne neu auszurichten, aber ohne Erfolg.

    Aber wie soll man die Schüssel vertikal verstellen ohne die Schüssel anzufassen?

    Kann es vielleicht sein, dass die Schüssel zwar bestens ausgerichtet ist, aber das LNB nicht mehr in die Mitte der Schüssel zeigt? (Dann müsste ich zum dritten mal aufs Dach, weil schonmal ein Kabel am LNB kaputt war)

    Oder sollte ich einfach einen Verstärker vor den Multiswitch einbauen?
     
  8. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Null Empfang!

    Servus,

    @anfaenger1

    wo kommste her, vielleicht findet sich jemand im Forum der Dir unter die Arme greift.
     
  9. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Null Empfang!

    Ich hab ja nur gesagt, dass du dir nicht den Reflektor verbiegen sollst. Das geht schneller als man denkt.
     
  10. anfaenger1

    anfaenger1 Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Null Empfang!

    Tausend Dank für Eure Hilfe. Ich hab's jetzt mit einem alten Analog-Receiver und vieeel Probieren tatsächlich so halbwegs hinbekommen. Das ZDF geht noch nicht so ganz rein, und auch bei Bloomberg und BBC hakt's noch, aber das kriege ich auch noch irgendwie hin. Kann auch daran gelegen haben, dass wir heute Nachmittag ziemlichen Niesenregen hatten, der macht den Empfang sicher auch nicht besser... ;)

    Jedenfalls Danke für alle Antworten!
     

Diese Seite empfehlen