1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Null Empfang in Mannheim, schwache Antenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von pinguin74, 11. Januar 2009.

  1. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir einen Hauppauge Nova USB DVB-T Stick zugelegt und betreibe ihne hier unter Linux (openSUSE 11.1). Der Stick wird erkannt und eingerichtet.

    Ich benutze kaffeine, um nach Sendern zu suchen. Ich habe mir bei Conrad eine aktive Antenne mit 20 dB Verstärker zugelegt, die Antenne holt sich den Strom von einem USB-Port.

    Ich kann allerdings überhaupt nichts empfangen. Kann es sein, dass die Antenne nix taugt? Wir wohnen im EG eines Mehrfamilienhauses. Für Mannheim empfiehtl uberallfernsehen.de z.T. sogar eine Außenantenne.

    Hab ich nun Pech gehabt mit Empfang in der Wohnung? Sollte ich mir eine noch bessere Antenne zulegen? Gibt es sehr gute Zimmerantennen?

    viele Grüße
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Null Empfang in Mannheim, schwache Antenne?

    Eigentlich gibt es für Empfangsprobleme in Mannheim hier schon die Forumbereiche DVB-T in Baden-Württemberg oder DVB-T im Gebiet Rhein-Neckar / Kaiserslautern / Karlsruhe, dahin hätte deine Anfrage gepasst.

    Ich kann in Mannheim an zwei verschiedenen Orten mit guten Dachantennen (vertilal montiert, Ausrichtung nach Hessen / Frankfurt) 26 verschiedene Programme empfangen (incl. der Programme aus HD), dass aber dann unter guten Empfangsbedingungen (mindestens drei Etagen, freie Sicht in Richtung Hessen).

    Erdgeschoss ist für DVB-T Empfang äußerst ungünstig (nur Keller ist noch schlechter); es sei denn, das Haus würde auf einem Berg stehen. Aber in Mannheim gibt es ja nur einen kleinen (künstlichen) Berg, auf der Friesenheimer Insel.

    Hat denn dein Suchlauf überhaupt Sender gefunden, funktioniert deine Empfangstechnik und die Software ?
    Kanal 21 aus Heidelberg kann man in Mannheim eigentlich gut empfangen, aber in Häuserschluchten oder hinter dicken Stahlbetonwänden geht dann manchmal auch gar nichts.

    Eine gute Zimmerantenne wäre die Technisat TT1, aber mehr als 12 Programme sind im Erdgeschoss in Mannheim nicht möglich, K21, K49 und K60, wenn überhaupt.
    Vermutlich hast du Pech mit deiner Entscheidung zu DVB-T in MA, ich will dir da keine großen Hoffnungen machen (wegen Erdgeschoss).
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2009
  3. Htz

    Htz Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Null Empfang in Mannheim, schwache Antenne?

    Hallo pinguin74, hast Du die nötige Firmware (dvb-usb-dib0700-1.10.fw) für den Stick im Verzeichnis /lib/firmware/ hinterlegt? Die wird von Suse nicht mitgeliefert und ohne geht's nicht. Danach einfach Kaffeine neustarten, mehr ist nicht nötig.

    Download unter http://www.wi-bw.tfh-wildau.de/~pboettch/home/linux-dvb-firmware/dvb-usb-dib0700-1.10.fw
    Mehr Infos zu dem Stick unter Linux gibt's auf
    http://linuxtv.org/wiki/index.php/Hauppauge_WinTV-NOVA-T-Stick
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Null Empfang in Mannheim, schwache Antenne?

    Den Ausführungen von Discone kann man eigentlich nur hinzufügen, das du wahrscheinlich zusätzlich zu den og. Einschränkungen die "unglücklichste" Methode DVB-T zu empfangen gewählt hast. Neben SW bedingten Problemen - strahlt der PC eine Störstrahlung ab die den Empfang beeinträchtigt. Versuche mal eine USB Verlängerung zuzuschalten um Abstand zu gewinnen.
    Wie oben gesagt die Heidelberger gehen i.d.R. mit Zimmerantenne, für "Hessen-Süd" benötigt man in Mannheim mindestens eine Aussenantenne besser Dachantenne.
    Teste mal deinen Empfang mit einem "normalen" Receiver.
     
  5. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Null Empfang in Mannheim, schwache Antenne?

    Danke für den Hinweis! Die Firmware habe ich installiert, ohne Firmware geht ja ohnehin gar nichts. linuxtv.org kenn ich mittlerweile auch. Danke auch an die anderen Beiträge, ich werde mal sehen, was ich jetzt mache, vielleicht mal eine Außenantenne versuchen.

    PS, was bedeutet eigentlich "SNR"? Das steht bei kaffeine immer auf 0 Prozent. "Signal" dürfte die Signastäkre sein? Die ist immer bei ca. 50%-64%.

    Gruß
    Malte

     
  6. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
  7. Htz

    Htz Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Null Empfang in Mannheim, schwache Antenne?

    Da ich zufällig denselben Stick unter Linux betreibe, kann ich dazu was sagen: Scheint ein Bug/eine Einschränkung dieses Treibers zu sein, bei mir wird auch immer 0% angezeigt, auch bei funktionierenden Kanälen (kenne auch andere DVB-T-Karten, bei denen wird da ein korrekter Wert angezeigt). Zum Ausrichten der Antenne kann man da leider nur die Signalstärke verwenden.
     
  8. digimaster

    digimaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T²
    Clixxun Vube Alpha
    AW: Null Empfang in Mannheim, schwache Antenne?

    Bei der Antenne solltest du auf einen nedriegen Rauschfaktor achten.
    Der Hauppauge Stick ist übrigens nach meiner Erfahrung nach ziemlich Taub. Genau wie Freecom.
    Kann den Stick von Digittrade empfehlen. www.digittrade.de
     

Diese Seite empfehlen